Energiemangellage

05.10.2022

Aufgrund der Ukrainekrise und der damit verbundenen Aussetzung von Erdgaslieferungen aus Russland, der revisionsbedingten Ausfälle von Kernkraftwerken in Frankreich und den unterdurchschnittlich gefüllten Stauseen herrscht eine äusserst angespannte Energiesituation vor. Eine Strommangellage und eine Gasmangellage können nicht ausgeschlossen werden. Strom und Gas sind knapp – verschwenden wir sie nicht. Nur zusammen können wir den Energieverbrauch im Alltag deutlich reduzieren, um eine Krisensituation zu vermeiden.

 
 

Alle Infos zur Energiemangellage finden Sie hier: 

Strom- und Gasmangellage kurz erklärt

Das Risiko einer Strommangellage

 
 

Das Risiko einer Gasmangellage

Was ist zu tun, wenn das Gas knapp wird?
 

Zur Energiesparkampagne

Flyer Sparempfehlungen fürs Heizen

Damit wir gut durch den Winter kommen, ist es jetzt wichtig, dass wir bereits heute keine wertvolle Energie verschwenden. Dazu gibt es vom Bund empfohlene Massnahmen.

Hier kommen Sie auf die Website des Bundes.

Mehr dazu erfahren Sie auch in der Medienmitteilung des Bundes vom 31. August 2022.

 

Das Konzept des Bundes im Detail

Das Konzept des Bundes ist nach einem Vierstufenplan aufgebaut:

Stufe 1: Sparappelle (aktuelle Phase)
Stufe 2: Verbrauchseinschränkungen für alle
Stufe 3: Kontingentierung für Grossverbraucher
Stufe 4: Rotierende Netzabschaltung für einige Stunden

Hier erfahren Sie mehr dazu.

Die kantonale Krisenorganisation

Der Kantonale Führungsstab Basel-Landschaft informiert und verlinkt nützliche Informationen.
Mehr dazu hier.

 

Was macht die Gemeinde Reinach?

Wie bereits während der Pandemie obliegt die Steuerung der Krisensituation dem Bund und den Kantonen. Die Gemeinde hat in der Bewältigung der Krise nur eine untergeordnete Rolle. Als Grossverbraucher von Strom und Gas muss jedoch auch sie planen, wie sie ihren Betrieb auf die Herausforderungen und die unterschiedlichen Szenarien vorbereitet. Es wurden bereits erste Massnahmen umgesetzt. So wurde z.B. das Wasserspiel beim Brunnen neben dem Gemeindehaus bereits abgestellt.

 
 

Hotline 0800 005 005

Mo-Fr 8–20 Uhr, Sa 9–14 Uhr

Die Hotline von EnergieSchweiz berät Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen
bei ihren Fragen bezüglich Energie.

Gemeinde Reinach
Hauptstrasse 10
4153 Reinach
Tel. 061 511 60 00
info(at)reinach-bl.ch

Folgen Sie uns

Aktuelle Öffnungszeiten Stadtbüro
Mo-Do 8-11.30 Uhr
Fr 8-14 Uhr durchgehend
Vereinbaren Sie gerne ausserhalb der Öffnungszeiten einen Termin.

Öffnungszeiten Telefonzentrale
Mo-Do 8-12 Uhr / 13.30-17 Uhr
Freitag 8-12 Uhr / 13.30-16 Uhr

Fachabteilungen
Termine nach Vereinbarung

Details zu den Öffnungszeiten

Kinderfreundliche Gemeinde Logo
Energie Stadt Reinach BL Logo

© Gemeinde Reinach 2021

 

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.