Zur Startseite


Kinder- und Jugendzahnpflege

Mit dem Beitritt zur Kinder- und Jugendzahnpflege bieten Ihnen die Zahnärtinnen und Zahnärzte zusammen mit den Verantwortlichen der Gemeinden und des Kantons folgende Dienstleistungen für Ihre Kinder an:

  • Regelmässige Kontrolle der Zähne bis zum vollendeten 18. Lebensjahr
  • Vorbeugende Massnahmen gegen Karies und Parodontitis (Erkrankung des Zahnbettes);
  • Behandlung von Karies und Zahnstellungsanomalien;
  • Reduzierter Tarif für alle notwendigen Behandlungen;
  • Sozialbeitrag der Gemeinde Reinach gemäss den gesetzlichen Bestimmungen (Verordnung zum Reglement über die Kinder- und Jugendzahnpflege vom 5.8.2008) 


Auf wünschenswerte Behandlungen müssen Sie nicht verzichten. Im Rahmen der Kinder- und Jugendzahnpflege können auch solche Leistungen erbracht werden. Sie werden aber nicht subventioniert und von der Zahnärztin oder vom Zahnarzt direkt mit Ihnen abgerechnet. Sie haben hier Anrecht auf den Sozialversicherungstarif.

Für sämtliche Behandlungen haben Sie die freie Zahnarztwahl im ganzen Kanton Basel-Landschaft. Ausserkantonale Behandlungen müssen beantrag werden. Der Entscheid liegt bei der Kantonszahnärztin.

Beitritt zur Behandlung
Der Beitritt zur Behandlung im Rahmen der KInder- und Jugendzahnpflege ist freiwillig. Er erfolgt regulär im Kindergarten, wenn das Kind den Kindergarten besucht, sonst im ersten Schuljahr. Ein späterer, individueller Beitritt ist nur mit einem gesunden oder kariessaniertem Gebiss möglich. In den Kanton Zuziehende können kariesbefallene Zähne im Rahmen der Kinder- und Jugendzahnpflege sanieren lassen, erhalten aber keine Subventionen an diese Sanierung, es sei denn, sie seien am alten Wohnort in der Schweiz von der Schulzahnpflege betreut worden.

Die Beitrittserklärung muss vollständig ausgefüllt und unterschrieben der Gemeinde zugestellt werden.

Brauchen Sie weitere Informationen? Wir geben Ihnen gerne Auskunft, 061 511 64 09

Kinder von zwei bis fünf kostenlos zahnärztlich untersuchen lassen
Es ist wichtig, dass Kinder bei der täglichen Zahnpflege von ihren Eltern unterstützt werden und zur jährlichen zahnärztlichen Untersuchung begleitet werden. In Reinach beginnt die staatliche Karies-Vorbeugung im Kindergarten. Aus diesem Grund bieten die Zahnärztegesellschaften beider Basel (SSO) Kindern im Alter von zwei bis fünf Jahren eine kostenlose Zahnuntersuchung an. Damit wollen Zahnärzte dazu beitragen, der verbreiteten Kleinkinderkaries vorzubeugen. Weitere Informationen erhalten Sie unter 061 264 88 00 (Informationsstelle Zahnärztegesellschaft beider Basel).

Beitrittserklärung zur Kinder- und Jugendzahnpflege
Empfehlungen für ein gesundes Znüni
Kinder- und Jugendzahnpflege-Verordnung
Kinder- und Jugendzahnpflege: Info für die Eltern
Merkblatt für gesunde Zähne
Gesundheit
Gesundheit

Gemeinde Reinach
Hauptstrasse 10
4153 Reinach
Tel. 061 511 60 00
info(at)reinach-bl.ch

Folgen Sie uns

Öffnungszeiten Stadtbüro
Mo-Do 8.30-11.30 und 13.30-16 Uhr
(Mi: bis 18 Uhr, ausser in den Ferien)
Fr 8.30-14 Uhr durchgehend

Abteilungen
Mo-Fr 8.30-11.30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Details zu den Öffnungszeiten

Kinderfreundliche Gemeinde Logo
Energie Stadt Reinach BL Logo

© Gemeinde Reinach 2020

 

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.