Zur Startseite


Mobilität

Mobilität ist ein wichtiges Bedürfnis für die Gesellschaft und eine prosperierende Wirtschaft. Der Wohnbevölkerung stehen zweckmässig, gut erhaltene und sichere Verkehrsinfrastrukturanlagen zur Verfügung und eine positive Identifikation mit Reinach wird durch das gepflegte Erscheinungsbild der Strassen und Wege unterstützt.

Die Mobilitätsstrategie verfolgt das Ziel einer abgestimmten Siedlungs- und Mobilitätsentwicklung: Mobilität, Siedlungsentwicklung, Standortqualität und Freiraumqualität sind miteinander verbunden. Das Gesamtverkehrssystem der Gemeinde Reinach ist mit den angrenzenden Gemeinden und dem „Raumkonzept Birsstadt“ abgestimmt.

Die Gesamtmobilitätstrategie orientiert sich prioritär nach der Siedlungsplanung, ist partizipativ und verkehrsträgerübergreifend definiert. Dabei werden die Freiräume, die ökologischen Aspekte (Lärm, CO2, E-Mobilität, platzsparende Mobilitätsverhältnisse etc.) sowie die gesellschaftlichen Entwicklungen (Sharing, flexiblere Arbeits-, Schul- und Öffnungszeiten/-formen, 24-Stunden-Gesellschaft) berücksichtigt.

Der Modalsplit zugunsten des öffentlichen Verkehrs (ÖV) und des Langsamverkehrs (LV) wird mit geeigneten Anreizen und Massnahmen unterstützt, sodass weiterhin die Kapazitäten des Strassennetzes gesichert werden. Dank einer positiven Beeinflussung des Modal Splits bei Arealentwicklungen wird die Verkehrszunahme primär über den öffentlichen sowie Fuss- und Veloverkehr abgewickelt. Die kommunale Energiestrategie setzt bei dem Verkehrsverhalten auf ein aktives Mobilitätsmanagement. Insbesondere im Rahmen grösseren Bauvorhaben, soll mittels Mobilitätsmanagement ein Umsteigen vom Auto auf das Velo und den ÖV angeregt werden.
 

Mobilitätskarte Birstal

Die Mobilitätskarte Birstal zeigt die Linien und Haltestellen des öffentlichen Verkehrs, die sicheren Velorouten, attraktive Fusswege im Siedlungsgebiet, Mobility Standplätze, Park+Ride-Anlagen, Veloreparaturwerkstätten und vieles mehr. Ergänzende Infos zu den unterschiedlichen Mobilitätsangeboten finden sich zudem auf der Kartenrückseite.

Die Mobilitätskarte ist ein Produkt zur Förderung der umweltfreundlichen Mobilität. Sie kann kostenlos im Stadtbüro bezogen werden.

Mobilitätskarte Musterausschnitt

Mobilität: Aktuelle Projekte
Mobilität und Aussenraum
 
 

Bei Fragen zum Thema Mobilität gibt Ihnen Stefan Haller gerne Auskunft:

Haller Stefan
Position: Geschäftsleiter Technische Verwaltung
E-Mail
Telefon: 061 511 63 60

Gemeinde Reinach
Hauptstrasse 10
4153 Reinach
Tel. 061 511 60 00
info(at)reinach-bl.ch

Folgen Sie uns

Aktuelle Öffnungszeiten Stadtbüro
Mo-Do 8.30-11.30 Uhr
Fr 8.30-14 Uhr durchgehend

Fachabteilungen
zurzeit sind nur Termine nach Vereinbarung möglich

Details zu den Öffnungszeiten

Kinderfreundliche Gemeinde Logo
Energie Stadt Reinach BL Logo

© Gemeinde Reinach 2020

 

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.