Kindes- und Erwachsenenschutz

Ziel des Kindes- und Erwachsenenschutzrechts st einerseits die Stärkung der Selbstbestimmung und der Familiensolidarität und andererseits die Professionalisierung der Behörde.

Früher wurden die vormundschaftlichen Aufgaben vor allem durch die kommunalen Vormundschaftsbehörden wahrgenommen, heute sind dafür  professionelle Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB) dafür zuständig. Die Spruchkörper der KESB sind für alle Entscheide zuständig.

Alle Meldungen für Erwachsene, Gefährdungsmeldungen für Kinder und Jugendliche der Schulen, der Polizei oder von Nachbarn müssen direkt bei der KESB eingereicht werden.

Die KESB Birstal beantwortet auch gerne Ihre Fragen im Bereich des Kindes- und Erwachsenenschutzes.

KESB Birstal
 
 

Bei Fragen können Sie sich gerne an Evelyn Lenzin wenden:

Lenzin Evelyn
E-Mail
Telefon: 061 511 64 17


Gemeinde Reinach
Hauptstrasse 10
4153 Reinach
Tel. 061 511 60 00
info(at)reinach-bl.ch

Folgen Sie uns

Aktuelle Öffnungszeiten Stadtbüro
Mo-Do 8.30-11.30 Uhr
Fr 8.30-14 Uhr durchgehend

Fachabteilungen
zurzeit sind nur Termine nach Vereinbarung möglich

Details zu den Öffnungszeiten

Kinderfreundliche Gemeinde Logo
Energie Stadt Reinach BL Logo

© Gemeinde Reinach 2020

 

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.