Blasorchester on Tour

07.06.2022

Das Blasorchester der Musikschule Reinach nahm bereits zum zweiten Mal am European Youth Music Festival teil, welches dieses Jahr über Auffahrt in Luxemburg stattgefunden hat. Über 2'500 Jugendliche aus 15 Nationen traten mit über 100 Formationen an 350 Konzerten auf. Zwei Mitglieder des Orchesters haben die tolle Stimmung im Orchester und die Reiseereignisse festgehalten.

Am Donnerstagmorgen startete die Reise des Blasorchesters Reinach nach Luxemburg ans Europäische Jugendmusikfestival. Im Bus wurde schon fleissig gesungen und gelacht und wir stimmten uns auf ein super Wochenende ein. Unterwegs machten wir einen Halt und wärmten uns mit einem kleinen Gesellschaftsspiel auf, dabei kamen einige Kampfkunsttalente zum Vorschein und es ging natürlich ohne Verletzungen weiter. In Luxemburg angekommen, bezogen wir unsere Zimmer in der Jugendherberge und erkundeten den Ort Schengen. Nebst dem (von uns begehrten) Spielplatz waren wir umgeben von einem wunderschönen Weiher mit Badesee und prächtig grünen Rebbergen.

Am ersten Abend genossen wir auf der Eröffnungszeremonie in Esch-sur-Alzette die erste Zusammenkunft aller 2'500 Jugendlichen und Mitwirkenden des Festivals mit dem Namen «Remix22». Wir wurden mit Willkommens-Paketen begrüsst; jede und jeder von uns bekam ein Festivalarmband, eine Feldflasche und ein T-Shirt.
Gestärkt durch das Frühstück gab es am Freitag noch eine kleine Probe in der Jugendherberge, bevor wir unser erstes Konzert spielten. Gut vorbereitet und motiviert hatten wir dann am Freitag und Samstag insgesamt drei Konzerte, dabei durften wir in wunderbaren Konzertsälen und auf grossartigen Bühnen spielen. Unsere Konzerte wurden von Hintergrundgeräuschen des pendelnden Zuges oder falschen Noten auf dem Notenständer (hihi passiert allen Profis ab und zu) begleitet. Durch unseren Busfahrer hatten wir immer einen eigenen Fanclub dabei:)

Nebst den Konzerten durfte das Gesellige nicht zu kurz kommen. Die Busfahrten wurden meist von unserem Gesang begleitet, wobei gegen Ende des Wochenendes die Busfahrten immer ruhiger wurden. Zudem durften wir mit anderen Jugendlichen Bekanntschaften schliessen, so auch mit einer Gruppe aus Salzburg. Gemeinsame Busfahrten mit spontanen Konzerten und langen Gesprächen wie auch spannende UNO-Spielrunden kamen dabei nicht zu kurz.

Am Sonntag ging es dann zurück nach Reinach, wobei diese Busfahrt besonders ruhig verlief. Weshalb das so war, kann man sich ja denken…

Hiermit ein grosses Dankeschön an die Musikschule Reinach, insbesondere an Franco Tosi, Matthias Kümin und Sybille Jaggy. Dank euch durften wir wunderbare Tage (mit euch) verbringen und geniessen, «merci beaucoup!».

Im Namen des Blasorchesters der Musikschule Reinach: Anja Müllner und Laura Dudvarski

Blasorchester der Musikschule vor dem Konzertsaal in Villerupt
Blasorchester der Musikschule vor dem Konzertsaal in Villerupt

Gemeinde Reinach
Hauptstrasse 10
4153 Reinach
Tel. 061 511 60 00
info(at)reinach-bl.ch

Folgen Sie uns

Aktuelle Öffnungszeiten Stadtbüro
Mo-Do 8-11.30 Uhr
Fr 8-14 Uhr durchgehend
Vereinbaren Sie gerne ausserhalb der Öffnungszeiten einen Termin.

Öffnungszeiten Telefonzentrale
Mo-Do 8-12 Uhr / 13.30-17 Uhr
Freitag 8-12 Uhr / 13.30-16 Uhr

Fachabteilungen
Termine nach Vereinbarung

Details zu den Öffnungszeiten

Kinderfreundliche Gemeinde Logo
Energie Stadt Reinach BL Logo

© Gemeinde Reinach 2021

 

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.