Im Tierpark steht ein aussergewöhnliches, hungriges Tier

06.04.2021

Im Tierpark Reinach steht ein rostiges Kunstwerk. Geschaffen wurde es von Joel Schneebeli. Es soll mit Spenden die Kasse des Tierparks aufbessern.

Eine neue Spendenkasse im Tierpark Reinach begeistert grosse und kleine Gäste. Der «rOstaurator» Joel Schneebeli hat mit dem Logo des Tierparks vor Augen, der Ente, ein aussergewöhnliches Kunstwerk geschaffen. Die Besucherinnen und Besucher können Münzen in die Schale werfen. Diese bewegen sich danach drehend in Richtung Loch. Das vom Künstler «Monster» genannte Tier mit dem offenen Maul nimmt gerne auch Banknoten entgegen. Über zehn kleine Tiere zieren das Kunstwerk. Diese neue nicht lebendige Attraktion soll, wenn möglich, am 6. Juni offiziell eingeweiht werden. Aber schon heute ist das Spendenkässeli «gefrässig». Es steht im Tierpark Reinach und ist zu den üblichen Öffnungszeiten zugänglich: jeden Morgen von 10-11.30 Uhr sowie am Mittwoch, Samstag und Sonntag auch nachmittags von 14-17 Uhr.

Das «Monster» im Tierpark sammelt Spenden.
Das «Monster» im Tierpark sammelt Spenden.

Gemeinde Reinach
Hauptstrasse 10
4153 Reinach
Tel. 061 511 60 00
info(at)reinach-bl.ch

Folgen Sie uns

Aktuelle Öffnungszeiten Stadtbüro
Mo-Do 8.30-11.30 Uhr
Fr 8.30-14 Uhr durchgehend

Fachabteilungen
zurzeit sind nur Termine nach Vereinbarung möglich

Details zu den Öffnungszeiten

Kinderfreundliche Gemeinde Logo
Energie Stadt Reinach BL Logo

© Gemeinde Reinach 2020

 

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.