Bald ist alles bereit für den Providerwechsel anfangs 2021

08.09.2020

Die Gemeinde Reinach wechselt per 1. Januar den Provider. Ende September erhält die Bevölkerung einen informativen Brief dazu, dem auch eine Broschüre mit dem Angebot der breitband.ch beigelegt ist. Auf möglichst wenig Aufwand für die Bevölkerung und eine fortlaufende Kommunikation legen die ImproWare AG und die Gemeinde Reinach höchsten Wert.

Für eine optimale Kundenbetreuung richtet der neue Provider ImproWare AG ein temporäres Servicecenter an der Hauptstrasse 22 ein. Bei Fragen rund um die Migration oder zu seinen breitband.ch-Produkten kann sich die Kundschaft dort ab dem 1. Oktober ohne Voranmeldung kostenlos beraten lassen. Selbstverständlich gibt es auch einen telefonischen Support. Die Bevölkerung wird rechtzeitig über die Öffnungszeiten und die Support-Nummer informiert.

Informationen über das breitband.ch-Angebot in Reinach ab 2021, Online-Anmeldungen und eine Liste der häufigsten Fragen sind ab 21. September online verfügbar. Über das weitere Vorgehen wird die Bevölkerung ebenfalls Ende September direkt per Brief informiert.

Wer ist der neue Provider?
Die ImproWare AG bietet seit 1999 in mittlerweile 77 Gemeinden in der Nordwestschweiz via Kabelnetz moderne Dienstleistungen der Kommunikation (Internet, Telefonie, mobile Telefonie, TV/Radio, PayTV, Video on Demand) unter der Dachmarke breitband.ch an. Ab 2021 bedient ImproWare AG auch das Kabelnetz der Gemeinde Reinach mit den breitband.ch-Produkten.

Warum wechselt Reinach den Provider?
Am 28. Januar 2019 hatte der Einwohnerrat den Gemeinderat beauftragt, den Provider für das kommunale Kabel-/Glasfasernetz öffentlich auszuschreiben. Verschiedene Anbieter hatten daraufhin ihre Offerten eingereicht. Nach einem sorgfältigen, den rechtlichen Vorgaben entsprechenden Verfahren hatte der Gemeinderat im Mai 2020 entschieden, den Zuschlag an die Firma ImproWare AG zu erteilen. Die Pratteler Firma hatte der Gemeinde Reinach von allen das beste Angebot unterbreitet. Daraufhin hatte der Einwohnerrat am 11. Mai 2020 den Entscheid bestätigt.

Wie geht es nun weiter?
In der Zwischenzeit hat die ImproWare AG ein Migrationskonzept für Reinach entwickelt, damit die Umstellung für die Abonnentinnen und Abonnenten in Reinach möglichst reibungslos über die Bühne gehen kann. Ziel der ImproWare AG und der Gemeinde Reinach war es insbesondere, die Modems und die E-Mail-Adressen der InterGGA AG zu übernehmen, an die sich die Kundschaft bereits gewöhnt hatte. Inzwischen hat sich leider ergeben, dass die Modems an die interGGA AG zurückgegeben werden müssen. Wer sich für ein neues Abo bei der ImproWare AG entscheidet, erhält von der ImproWare AG ein neues Modem mit einer genauen Anleitung per Post zugestellt.
Betreffend E-Mail-Adressen hat die interGGA AG angeboten, dass die Adressen beibehalten werden können zu einem monatlichen Preis pro Adresse von CHF 5. Eine neue Mail-Adresse kann hingegen kostenlos bei einem beliebigen Anbieter eröffnet werden.

Die ImproWare AG und die Gemeinde Reinach werden die Bevölkerung von nun an regelmässig auf verschiedenen Wegen auf dem Laufenden halten: sei es mit Medienmitteilungen im Wochenblatt, auf der Gemeinde-Website und der App, per digitalem Newsletter, auf den Social-Media-Kanälen der Gemeinde, in BirsstadtTV, mit Briefen, Inseraten und Plakaten wird die Bevölkerung über die etappenweise Umstellung fortlaufend informiert.

Ab Januar 2021 ist ImproWare AG der neue Provider für das Reinacher Kabelnetz.
Ab Januar 2021 ist ImproWare AG der neue Provider für das Reinacher Kabelnetz.

Gemeinde Reinach
Hauptstrasse 10
4153 Reinach
Tel. 061 511 60 00
info(at)reinach-bl.ch

Folgen Sie uns

Öffnungszeiten Stadtbüro
Mo-Do 8.30-11.30 und 13.30-16 Uhr
(Mi: bis 18 Uhr, ausser in den Ferien)
Fr 8.30-14 Uhr durchgehend

Fachabteilungen
zurzeit sind nur Termine nach Vereinbarung möglich

Details zu den Öffnungszeiten

Kinderfreundliche Gemeinde Logo
Energie Stadt Reinach BL Logo

© Gemeinde Reinach 2020

 

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.