Wenn alle am gleichen Strick ziehen, geht die Integration vorwärts

21.05.2019

Freiwillige begleiten in Reinach wohnhafte Flüchtlinge im Alltag. Das gemeinsame Programm SALUTE des Roten Kreuz Baselland und der Gemeinde Reinach läuft erfolgreich: Im 2018 haben Freiwillige 24 Flüchtlinge begleitet. Die Aufgaben sind vielfältig.

Dank SALUTE waren im letzten Jahr 24 Flüchtlinge in Reinach mit Freiwilligen unterwegs. Sie haben sie bei den unterschiedlichsten Aufgaben begleitet. Hier ein paar Erfolgsgeschichten:

Frau Halter* begleitet Frau Bakr aus dem Sudan. Frau Bakr spricht wenig Deutsch. Die beiden Frauen verstehen sich trotz der sprachlichen Hürden sehr gut. Frau Halter unterstützt die Sudanesin, sich zu einem Deutschkurs anzumelden und hilft ihr bei den Hausaufgaben. Sie begleitet die junge Frau auch zu einem Sehtest und führt sie in die SBB-App ein, damit sie günstigere Zugtickets kaufen kann. Erst kürzlich hat nun Frau Bakr einen Schnuppereinsatz geleistet und damit wichtige Erfahrungen in der Schweizer Arbeitswelt gesammelt.

Das Ehepaar Camenzind begleitet seit längerem die Familie Rahman aus Syrien. Frau und Herr Camenzind unterstützen die Familie bei Themen im Alltag, wie Formulare ausfüllen, Briefe verstehen oder Gespräche mit Behörden führen. Auch Fragen zur Schule und zum Schulsystem werden gemeinsam angeschaut. Dies hat den Kindern einen gelungenen Schulstart ermöglicht. Die syrische Mutter macht gute Fortschritte im Deutsch. Ihrem Mann fällt das Lernen der deutschen Sprache schwerer. Der regelmässige Austausch mit dem Schweizer Ehepaar motiviert auch Herrn Rahman am Lernen dranzubleiben.

Frau Herzig begleitet Herrn Shehzad aus Afghanistan, der die Integrations- und Berufsvorbereitungsklasse besucht. Ziel ist, den jungen Mann im Deutsch zu unterstützen. Frau Herzig wurde zu seiner Vertrauensperson. Herr Shehzad bespricht auch persönliche Dinge mit ihr. Der junge Mann ist zuversichtlich, mit der Hilfe von Frau Herzig eine Lehrstelle zu finden.

*Alle Namen sind geändert.

Informationen für interessierte Freiwillige
Das Rote Kreuz Baselland sucht für das Programm SALUTE laufend neue Freiwillige, die Flüchtlinge bei der Integration unterstützen. Wer gerne eigene Erfahrungen weitergibt und Neues kennen lernt, findet bei SALUTE viele wertvolle Aufgaben im Alltag.

Das Rote Kreuz Baselland begleitet die Freiwilligen sorgfältig, bietet Weiterbildungen an und fördert den Austausch. Aktuelle Anmeldungen von Flüchtlingen sind in der Jobbörse des Roten Kreuz zu finden: www.srk-baselland.ch/aktuell-gesucht_salute. Informationen erteilt Nicole Ritzmann, Tel. 061 905 82 00, E-Mail n.ritzmann@srk-baselland.ch.

Was zählt, ist das Dasein.  (Copyright SRK Tres Camenzind)
Was zählt, ist das Dasein.
(Copyright SRK Tres Camenzind)

Gemeinde Reinach
Hauptstrasse 10
4153 Reinach
Tel. 061 511 60 00
info(at)reinach-bl.ch

Öffnungszeiten Stadtbüro
Mo, Di und Do: 8.30-11.30 und 13.30-16 Uhr
Mi: 8.30-11.30 und 13.30-18 Uhr
(während den Schulferien bis 16 Uhr)
Fr: 8.30 bis 14 Uhr durchgehend
sowie nach Vereinbarung

Abteilungen
Montag bis Freitag 8.30-11.30 Uhr 
sowie nach Vereinbarung

Details zu den Öffnungszeiten

Kinderfreundliche Gemeinde Logo
Energie Stadt Reinach BL Logo

© Gemeinde Reinach 2019

 

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.