Zweckentfremdung von Waldareal Hasenagger / Robinienweg in Reinach

26.06.2018

Mitte Mai hat ein Waldeigentümer ein Waldstück zweckentfremdet. Das Amt für Wald beider Basel hat umgehend Aufforstungsarbeiten angeordnet. Diese hat der Verursacher inzwischen ausführen lassen. Die Wiederherstellung des natürlichen Gleichgewichts des Waldes wird indes mehr Zeit beanspruchen.

Mitte Mai 2018 wurde festgestellt, dass nach einer bewilligten forstlichen Holzentnahme rechtswidrig mit Baumaschinen Waldboden, Bewuchs und Wurzelstöcke im Auftrag eines Waldeigentümers entfernt wurden. Die Eingriffe wurden seitens des Amts für Wald beider Basel als Zweckentfremdung von Waldareal befunden. Dies ist gemäss kantonalem Waldgesetz verboten. Nur in begründeten Einzelfällen sind Ausnahmen möglich. Private Interessen sind als Rodungsgrund klar nicht ausreichend.

Anordnung des Amts für Wald beider Basel zur Wiederaufforstung
Das betroffene Waldareal war deshalb umgehend wieder nach Vorgaben des Amts für Wald beider Basel herzustellen. Neben einheimischen Sträuchern mussten auch ca. zehn grössere (1.5 – 2 m hohe) Bäume gepflanzt werden. Diese angeordneten Aufforstungsarbeiten sind innert Monatsfrist durch den Verursacher ausgeführt worden. Bis sich ein natürliches Gleichgewicht im Wald wieder einstellen kann, wird es jedoch viele Jahre brauchen.

Waldeigentümer müssen sich an Regeln halten
Es ist wichtig, dass die forstrechtlichen Bestimmungenspeziell auch in den siedlungsnahen Wäldern eingehalten werden. Denn Wald ist nicht nur Lebensraum für Waldbewohner, sondern leistet auch einen wichtigen Beitrag zur hohen Lebensqualität von Reinach. Waldareal darf gartenbaulich nicht umgestaltet werden. Bauliche Massnahmen und Terrainveränderungen sind im Wald grundsätzlich verboten. Auch Baumfällungen in Privatwald sind durch den Revierförster zu bewilligen.

Waldeigentümer musste wieder aufforsten.
Waldeigentümer musste wieder aufforsten.

Gemeinde Reinach
Hauptstrasse 10
4153 Reinach
Tel. 061 511 60 00
info(at)reinach-bl.ch

Öffnungszeiten Stadtbüro
Mo, Di und Do: 8.30-11.30 und 13.30-16 Uhr
Mi: 8.30-11.30 und 13.30-18 Uhr
(während den Schulferien bis 16 Uhr)
Fr: 8.30 bis 14 Uhr durchgehend
sowie nach Vereinbarung

Abteilungen
Montag bis Freitag 8.30-11.30 Uhr 
sowie nach Vereinbarung

Details zu den Öffnungszeiten

Kinderfreundliche Gemeinde Logo
Energie Stadt Reinach BL Logo

© Gemeinde Reinach 2019

 

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.