Amtliche Mitteilungen der KW 13/2022

29.03.2022

Die Hauptthemen dieser Woche: Die Leinenpflicht im Wald und an Waldrändern, die Stillschweigende Fristverlängerung für Steuererklärungen, die Budgetanträge der Reinacher Vereine sowie die Anlass- und Abfuhrdaten.


AUS DEM EINWOHNERRAT

Traktanden der 490. Einwohnerratssitzung vom 4. April 2022.
(siehe Traktandenliste)


DIE GEMEINDE INFORMIERT


Gesetzliche Leinenpflicht im Wald und an Waldrändern
Vom 1. April bis 31. Juli ist Hauptsetz- und Brutzeit. Jetzt müssen Hunde im Wald und an Waldsäumen (das heisst bis 50m ab sichtbarem Waldrand) gemäss kant. Jagdgesetz (§38 Abs. 1) und Polizeireglement Reinach (§41 lit. d) an die Leine. Damit soll verhindert werden, dass Wildtiere wie bodenbrütende Vögel, Rehkitze und Junghasen durch streunende oder wildernde Hunde gestört werden. Für Schäden am Wildbestand durch streunende oder wildernde Hunde haften die Hundehalterinnen und -halter.
Auch die Menschen sollen sich während der Brut- und Setzzeit besonders rücksichtsvoll verhalten: Die Waldwege nicht verlassen und sowohl Jungtiere als auch Jungpflanzen in Ruhe lassen.

Stillschweigende Fristverlängerung für Steuererklärungen

Fristverlängerungen bis 31. Mai werden stillschweigend und gebührenfrei gewährt. Gesuche sind nicht mehr nötig. Fristverlängerungen über den 31. Mai sind gebührenpflichtig und es muss ein Gesuch gestellt werden. Dies können Sie einfach und bequem unter www.steuern.bl.ch, Link «Fristerstreckungsgesuch Privatperson» online beantragen.

Budgetanträge Reinacher Vereine

Die Budgetanträge sind bis spätestens Ende April (für das Folgejahr) schriftlich beim Gemeinderat zu beantragen. Das für die Budgeteingabe notwendige Formular ist unter www.reinach-bl.ch (Stichwort: Vereinsbeiträge) zu finden. Neben dem ausgefüllten Formular sind dazu folgende Beilagen nötig, sofern diese nicht bereits zugestellt wurden: Jahresbericht, Jahresrechnung und Bilanz des Vereins. Zu spät eingereichte Budgetgesuche können nicht berücksichtigt werden.


Abfuhrdaten
Details zu den Abfalltouren finden Sie im Abfallkalender der Gemeinde, auf www.reinach-bl.ch sowie auf der App der Gemeinde als Push-Abo.


Anlässe in Reinach
Alle Anlässe in Reinach finden Sie jeweils aktuell auf www.reinach-bl.ch.


Birsstadt-TV: Waldputzete
Im Fokus der Sendung vom 28. März 2022 steht die Waldputzete vom Samstag, 26. März 2022. Die Sendung wird online auf der Webseite und App der Gemeinde Reinach, auf dem YouTube-Kanal des Vereins Birsstadt sowie auf der Webseite des Vereins Birsstadt (www.birsstadt.swiss) gezeigt. Zudem wird sie jeweils ab Montag um 19 Uhr auf regioTVplus ausgestrahlt und zu jeder ungeraden Stunde wiederholt.

Baugesuch
031/22

Gesuchsteller - AG für Planung und Überbauung, Dornacherstrasse 210, 4002 Basel
Projekt - Abbruch Restaurant Schopf und Neubau 2 Mehrfamilienhäuser (16 Wohnungen mit Gewerbe und Autoeinstellhalle, QP Stadthof)
Parz. 153, 154, Hauptstrasse 43
Projektverfasser - Burckhardt + Partner AG, Dornacherstrasse 210, 4002 Basel

Einsprachen gegen dieses Baugesuch, mit denen geltend gemacht wird, dass öffentlich-rechtliche Vorschriften nicht eingehalten werden, sind schriftlich unter Nennung der Baugesuchs-Nummer in vier Exemplaren während der Auflagefrist von zehn Tagen vom 04.03.2022 bis 14.03.2022 (Poststempel) an den Gemeinderat Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, einzureichen.

Rechtzeitig erhobene, aber unbegründete Einsprachen sind innert zehn Tagen nach Ablauf der Auflagefrist zu begründen. Die gesetzlichen Fristen gemäss § 127 Abs. 4 RBG sind abschliessend und können nicht erstreckt werden. Die Baubewilligungsbehörde tritt demnach auf Einsprachen nicht ein, wenn sie nicht innert Frist erhoben oder begründet wurden.

Die Pläne sind im Windfang des Gemeindehauses einsehbar. Baugesuchs-Pläne bei denen eine entsprechende Einverständniserklärung des verantwortlichen Projektverfassers vorliegt, können unter folgendem Link auch online eingesehen werden: https://bgauflage.bl.ch/.
Wir bitten Sie zu beachten, dass das Bauinspektorat Reinach das Baugesuch noch nicht geprüft hat. Infolgedessen können wir während der Auflage/-Einsprachefrist nur allgemeine Fragen zum Zonen- und Baurecht, jedoch keine projektspezifischen Fragen beantworten.

 
 
 
 

Bei Fragen zu den amtlichen Publikationen können Sie sich gerne an die Abteilung Kommunikation wenden.

Gemeinde Reinach
Hauptstrasse 10
4153 Reinach
Tel. 061 511 60 00
info(at)reinach-bl.ch

Folgen Sie uns

Aktuelle Öffnungszeiten Stadtbüro
Mo-Do 8-11.30 Uhr
Fr 8-14 Uhr durchgehend
Vereinbaren Sie gerne ausserhalb der Öffnungszeiten einen Termin.

Öffnungszeiten Telefonzentrale
Mo-Do 8-12 Uhr / 13.30-17 Uhr
Freitag 8-12 Uhr / 13.30-16 Uhr

Fachabteilungen
Termine nach Vereinbarung

Details zu den Öffnungszeiten

Kinderfreundliche Gemeinde Logo
Energie Stadt Reinach BL Logo

© Gemeinde Reinach 2021

 

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.