Amtliche Mitteilungen der KW37/2021

14.09.2021

Die Hauptthemen dieser Woche: der Reinacher Preis 2021 geht an Ina Kunz, die Sperrung des Weiermattparkplatzes, Kompostieren im Herbst sowie die aktuellen Abfuhr- und Anlassdaten.


DIE GEMEINDE INFORMIERT

Der Reinacher Preis 2021 geht an Ina Kunz
Der Gemeinderat hat entschieden, den Reinacher Preis 2021 an Ina Kunz zu vergeben. Künstlerin, Ausstellungsmacherin, Gestalttherapeutin, Journalistin: Ina Kunz prägt das kulturelle Leben in Reinach seit Jahrzehnten auf verschiedenste Weise. Der Gemeinderat Reinach ehrt sie für ihr vielfältiges Schaffen mit dem Reinacher Preis. Die Preisverleihung, an der auch weitere Personen geehrt werden, findet am Freitag, 17. September 2021. Aufgrund der coronabedingten Situation ist der Anlass nicht öffentlich.

Neubau Surbaum: Sperrung Weiermattparkplatz
Im Oktober 2021 beginnen die Vorbereitungsarbeiten für das Provisorium auf dem Weiermattparkplatz. Aufgrund dieser Arbeiten wird der Platz vom 27. September bis 18. Oktober 2021 teilweise gesperrt, wobei der Grossteil der Parkplätze weiterhin benutzt werden kann. Ab dem 18. Oktober 2021 bis zum 14. März 2022 wird der Parkplatz komplett gesperrt werden. Und ab dem 14. März 2022 erfolgt wiederum eine Teilsperrung des Platzes bis im Herbst 2024.


Umleitung Brunngasse
Ab dem 20. September 2021 bis voraussichtlich März 2022 ist die Brunngasse zwischen der Hauptstrasse und der Brunngasse 8 nur von der Hauptstrasse aus befahrbar. Eine Umleitung über den Baumgartenweg und über die Therwilerstrasse wird signalisiert. Der Grund für die Umleitung ist ein privates Bauvorhaben.


Kompostieren im Herbst

Nach einem sehr nassen Sommer kann es vorkommen, dass der eine oder andere Kompost – vor allem jene ohne Deckel - zu feucht ist. Daher ist es wichtig, dem Kompost Laub, Stroh und Holzhäcksel unter zu mischen. Auch daumengrosse Aststücke können dem Kompost beigefügt werden. Dies nimmt ihm die Nässe und sorgt dafür, dass er geruchlos bleibt. Wie jedes Jahr vor den Herbstferien ist das grasgrüne Kompostmobil während zwei Wochen in den Primar-Schulhäusern in Reinach unterwegs. Die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klasse lernen auf spielerische Art vieles über das Kompostieren, Trennen und Recyceln von Abfällen.

Weitere Informationen: Katharina Imhof und Christoph Stähli, Kompostberatung Gemeinde Reinach, kompostberatung@reinach-bl.ch, 061 511 60 00


Öffentliche Auflage: Gleiserneuerung Re¡nacherhof bis Gartenstrasse inklusive Umbau BehiG, BLT Linie 11
Das Bauvorhaben umfasst im Wesentlichen die BehiG(*1)-konforme Umgestaltung der Haltestellen Reinacherhof, Surbaum, Landhof und Lochacker, die Gleiserneuerung beider Gleise auf einer Länge von ca. 735m zwischen den Bahnübergängen Jupiterstrasse und Habshagstrasse, die Erneuerung des Gleises in Richtung Aesch Dorf und die Erneuerung der Bahnübergänge Fleischbachstrasse und Habshagstrasse. Für Detailinformationen wird auf die öffentlich zur Einsichtnahme aufgelegten Planunterlagen verwiesen.
(*1) Bundesgesetz über die Beseitigung von Benachteiligungen von Menschen mit Behinderungen; SR151.3

Das Verfahren richtet sich nach dem Eisenbahngesetz (Art. 18 ff. EBG; SR 742.101), der Verordnung über das Plangenehmigungsverfahren für Eisenbahnanlagen (VPVE; SR 742.142.1) und nach dem Bundesgesetz über die Enteignung (EntG; SR 711). Leitbehörde für das Verfahren ist das Bundesamt für Verkehr.

Die Planunterlagen können vom 20. September 2021 bis 19. Oktober 2021 während den ordentlichen Öffnungszeiten im Gemeindezentrum Reinach, Stadtbüro, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach und in der Bau- und Umweltschutzdirektion, Amt für Raumplanung, Abteilung öffentlicher Verkehr, Rheinstrasse 29, 4410 Liestal, eingesehen werden.

Die durch das geplante Werk bewirkten Veränderungen (Terrainveränderungen, Rodungen, Rechtserwerb etc.) werden während der Auflagefrist im Gelände ausgesteckt.
Einsprache kann erheben, wer nach dem Bundesgesetz über das Verwaltungsverfahren (VwVG; SR 172.101) und dem EntG Partei ist. Einsprachen müssen schriftlich und im Doppel innert der Auflagefrist (Datum der Postaufgabe) beim Bundesamt für Verkehr, Sektion Bewilligungen II, 3003 Bern eingereicht werden. Wer keine Einsprache erhebt, ist vom weiteren Verfahren ausgeschlossen. Innerhalb der Auflagefrist sind auch sämtliche enteignungsrechtlichen Einwände sowie Begehren um Entschädigung oder Sachleistung geltend zu machen (vgl. Art. 18f Abs. 2 EBG i. V. m. Art. 35 – 37 EntG). Für nachträgliche Forderungen gilt Art. 41 EntG. Einwände betreffend die Aussteckung sind sofort, jedenfalls aber vor Ablauf der Auflagefrist beim BAV vorzubringen.
Vom Tag der öffentlichen Bekanntmachung der Planauflage an dürfen ohne Zustimmung des Enteigners keine die Enteignung erschwerenden rechtlichen oder tatsächlichen Verfügungen über den Gegenstand der Enteignung getroffen werden (vgl. Art. 42 EntG).

Birsstadt-TV: Eröffnung des WBZ-Neubaus
Im Fokus der Sendung vom 13. September 2021 steht die feierliche Eröffnung des WBZ-Neubaus. Die Sendung steht online auf der Webseite und App der Gemeinde Reinach, auf dem YouTube-Kanal des Vereins Birsstadt sowie auf der Webseite des Vereins Birsstadt (www.birsstadt.swiss) zur Verfügung. Zudem wird sie jeweils ab Montag um 19 Uhr auf regioTVplus ausgestrahlt und zu jeder ungeraden Stunde wiederholt.


Anlässe in Reinach

Datum und Zeit Name der Veranstaltung Ort
17.9., 8.30-11.30 Uhr Frischwarenmarkt Gemeindeplatz
18.9., 9-15 Uhr Kinderflohmarkt Schulhaus Fiechten
18.9., 9.15-18 Uhr Vogelexkursion in die Petite Camargue Alsacienne Treffpunkt: Reinach, Haltestelle Tram 11 Dorf
19.9., 17-18.30 Uhr Chopin Klavierkonzert Nr. 2 mit dem Laszlo Fogarassy Quintett Dorfkirche St. Nikolaus
21.9., 18-20 Uhr Rynacher Rundgang II Treffpunkt Leimgruberhaus
23.9., 19.30-21.30 Uhr Erstlesung und Signierstunde mit der Reinacher Autorin Tabea Koenig "Die Maskenbildnerin von Paris". Gemeinde- und Schulbibliothek Reinach

Alle Anlässe in Reinach sind auf www.reinach-bl.ch sowie auf der kostenlosen App der Gemeinde zu finden.


Abfuhrdaten

Datum Was Wo
22. September 2021 Bio-/Grünabfuhr Gesamte Gemeinde
22. September 2021 Häckseldienst Gesamte Gemeinde

Details zu den Abfalltouren sind im Abfallkalender der Gemeinde, auf www.reinach-bl.ch sowie auf der App der Gemeinde als Push-Abo zu finden.

Baugesuche
076-21
Gesuchsteller - Steiner Nicole, General Guisan-Strasse 27, 4144 Arlesheim
Projekt - Einbau Dachflächenfenster im Estrich
Parz. 2961, Binningerstrasse 73
Projektverfasser - Hartmann Thomas, Bruderholzstrasse 5f, 4153 Reinach

077/21
Gesuchsteller - Proinnova AG, Hauptstrasse 126, 4147 Aesch
Projekt - Abbruch Einfamilienhaus inkl. Nebenbauten und Neubau Mehrfamilienhaus (7 Wohnungen) mit Autoeinstellhalle
Parz. 688, Bärenweg 40
Projektverfasser - Proinnova AG, Hauptstrasse 126, 4147 Aesch

Einsprachen gegen diese Baugesuche, mit denen geltend gemacht wird, dass öffentlich-rechtliche Vorschriften nicht eingehalten werden, sind schriftlich unter Nennung der Baugesuchs-Nummer in vier Exemplaren während der Auflagefrist von zehn Tagen vom 17.09.2021 bis 27.09.2021 (Poststempel) an den Gemeinderat Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, einzureichen.
Rechtzeitig erhobene, aber unbegründete Einsprachen sind innert zehn Tagen nach Ablauf der Auflagefrist zu begründen. Die gesetzlichen Fristen gemäss § 127 Abs. 4 RBG sind abschliessend und können nicht erstreckt werden. Die Baubewilligungsbehörde tritt demnach auf Einsprachen nicht ein, wenn sie nicht innert Frist erhoben oder begründet wurden.

Die Pläne sind im Windfang des Gemeindehauses einsehbar. Baugesuchs-Pläne, bei denen eine entsprechende Einverständniserklärung des verantwortlichen Projektverfassers vorliegt, können unter folgendem Link auch online eingesehen werden: https://bgauflage.bl.ch/.
Wir bitten Sie zu beachten, dass das Bauinspektorat Reinach die Baugesuche noch nicht geprüft hat. Infolgedessen können wir während der Auflage/-Einsprachefrist nur allgemeine Fragen zum Zonen- und Baurecht, jedoch keine projektspezifischen Fragen beantworten.

 
 
 
 

Bei Fragen zu den amtlichen Publikationen können Sie sich gerne an die Abteilung Kommunikation wenden.

Gemeinde Reinach
Hauptstrasse 10
4153 Reinach
Tel. 061 511 60 00
info(at)reinach-bl.ch

Folgen Sie uns

Aktuelle Öffnungszeiten Stadtbüro
Mo-Do 8.30-11.30 Uhr
Fr 8.30-14 Uhr durchgehend
Termine nach Vereinbarung ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Fachabteilungen
zurzeit sind nur Termine nach Vereinbarung möglich

Details zu den Öffnungszeiten

Kinderfreundliche Gemeinde Logo
Energie Stadt Reinach BL Logo

© Gemeinde Reinach 2021

 

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.