Amtliche Mitteilungen der KW34/2021

24.08.2021

Die Themen dieser Woche: die Traktanden der ER-Sitzung vom 30. August, offene Lehrstellen 2022, die Volksabstimmung vom 26. September, die Kanalsanierungsarbeiten am Oberen Rebberg sowie die aktuellen Abfuhr- und Anlassdaten.


AUS DEM EINWOHNERRAT

Traktanden der 485. Einwohnerratssitzung vom 30. August 2021
(siehe Traktandenliste)

DIE GEMEINDE INFORMIERT

Jetzt bewerben für die Lehrstellen 2022
Die Gemeinde Reinach bildet junge Leute in verschiedenen Berufen aus und bietet für das Lehrjahr 2022 folgende Lehrstellen an:

- Kauffrau/Kaufmann B-, E- oder M-Profil
- Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt Hausdienst EFZ

Interessiert an einer Lehrstelle ab August 2022? Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Schulzeugnisse der letzten zwei Schuljahre und Multicheck) können ab sofort elektronisch an personaldienst@reinach-bl.ch verschickt oder unter www.reinach-bl.ch, Stichwort «Lehrstellen» digital über ein Formular eingereicht werden. Weitere Informationen zu den Lehrberufen finden Sie hier oder direkt bei Nadja Oser, Personaldienst, Tel. 061 511 63 08.


Volksabstimmung vom 26. September 2021
Am 26. September 2021 werden folgende Vorlagen zur Abstimmung gelangen:
Kommunale Vorlage:
a) Kabel- / Glasfasernetz Reinach - Netzverkauf

Eidgenössische Vorlagen:
b) Volksinitiative vom 2. April 2019 «Löhne entlasten, Kapital gerecht besteuern»
c) Änderung vom 18. Dezember 2020 des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (Ehe für alle)

Im Hinblick auf diesen Urnengang bitten wir die Stimmberechtigten, Folgendes zu berücksichtigen:
Briefliche Stimmabgabe
1. Für die briefliche Stimmabgabe muss der ausgefüllte Stimm- oder Wahlzettel in einem verschlossenen Couvert mit der Aufschrift «Stimm-/Wahlzettel» ins «Zustell- und Antwortcouvert für Wahlen und Abstimmungen» gelegt werden.
2. Dem Antwortcouvert beizulegen ist der «Stimmrechtsausweis». Dieser ist nur gültig, wenn er von der stimmberechtigten Person eigenhändig unterschrieben ist.
3. Der «Stimmrechtsausweis» muss so im «Zustell- und Antwortcouvert für Wahlen und Abstimmungen» platziert werden, dass die Anschrift der Gemeinde Reinach im Fenster sichtbar ist.
4. Das «Zustell- und Antwortcouvert für Wahlen und Abstimmungen» kann persönlich im Stadtbüro der Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, abgegeben werden, in den Gemeindebriefkasten eingeworfen oder per Post gesandt werden. Dieses Couvert darf nachträglich weder zurückgegeben noch verändert werden.
Das Couvert muss spätestens um 17 Uhr am Tag vor dem Abstimmungs- oder Wahltermin in der Gemeinde Reinach eintreffen.
5. Die briefliche Stimmabgabe ist möglich ab dem Zeitpunkt, in dem Sie im Besitz der Stimm- oder Wahlunterlagen sind.

Damit Ihre Stimme gültig ist, senden Sie das Abstimmungscouvert bitte unbedingt rechtzeitig ein, und zwar bei brieflicher Stimmabgabe bis spätestens Dienstagabend vor dem Wahl- und Abstimmungssonntag.

Persönliche Stimmabgabe
Wenn Sie persönlich Ihre Stimme an der Urne abgeben, müssen Sie den «Stimmrechtsausweis» im Wahllokal abgeben. Eine Unterschrift ist nicht nötig. Zur persönlichen Stimmabgabe ist das Wahllokal im Gemeindehaus an der Hauptstrasse 10 am Sonntag von 9.30 bis 11 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie, dass eine Maskenpflicht gilt.

Die Abstimmungsunterlagen werden den Stimmberechtigten bis spätestens 4. September 2021 durch die Post zugestellt. Verlorene Stimmrechtsausweise können bis am Freitag, 12.00 Uhr vor dem Abstimmungstermin im Stadtbüro an der Hauptstrasse 10 nachbezogen werden.
Wer Wahl- oder Stimmzettel planmässig einsammelt, ausfüllt oder ändert oder wer derartige Wahl- oder Stimmzettel verteilt, wird mit Haft oder Busse bestraft (Art. 282bis des Schweizerischen Strafgesetzbuches).

Kanalsanierungsarbeiten am Oberen Rebberg
Ab Ende August 2021 werden im Auftrag der Gemeinde Reinach Kanalsanierungsarbeiten am Oberen Rebberg durchgeführt. Die Sanierungsarbeiten dauern bis ca. Mitte November 2021. Die Abwasserkanalisationen werden mittels Roboter- und Inliner-Technologie saniert. Diese Technologien erlauben es, die Kanalsanierungen ohne lärmintensive Grabarbeiten auszuführen und die Bauzeit auf ein Minimum zu reduzieren. Witterungsbedingte Terminkorrekturen oder Änderung des vorgesehenen Ablaufs sind möglich. Während der Sanierung kann es zu Geruchsimmissionen und kurzfristigen Verkehrsbehinderungen kommen. Anwohnende, welche direkt von den Arbeiten betroffen sind, werden vorgängig informiert.

Birsstadt-TV: Z’Morge im Palais noir
Im Fokus der Sendung vom 23. August 2021 steht das Palais noir, das am Sonntag, 22. August 2021 zu einem gemütlichen Sonntagsbrunch einlud. Die Sendung steht online auf der Webseite und App der Gemeinde Reinach, auf dem YouTube-Kanal des Vereins Birsstadt sowie auf der Webseite des Vereins Birsstadt (www.birsstadt.swiss) zur Verfügung.
Zudem wird sie jeweils ab Montag um 19 Uhr auf regioTVplus ausgestrahlt und zu jeder ungeraden Stunde wiederholt.

Anlässe in Reinach

Datum und Zeit Name der Veranstaltung Ort
27.8., 8.30-11.30 Uhr Frischwarenmarkt Gemeindeplatz
27.8., 18.30-23.30 Uhr Filmtage Reinach: Wanda, mein Wunder Schulhausplatz Fiechten
28.8., 9-12 Uhr Pflegearbeiten im Naturschutzgebiet Buechloch Naturschutzgebiet Buechloch
28.8., 18.30-23.30 Uhr Filmtage Reinach: Druk Schulhausplatz Fiechten
29.8., 10-12 Uhr Café Goodbye: Der Therapiehund bietet Wärme, Zeit und Zuneigung Heimatmuseum Reinach
29.8., 11-13 Uhr 9. Gipfeltreffen neuestheater Dornach
30.8., 19.30-22 Uhr 485. Einwohnerratssitzung Weiermatthalle
31.8., 10-22 Uhr Warenmarkt Im Ortszentrum
31.8., 18-20 Uhr Rynacher Rundgang II Treffpunkt Leimgruberhaus
1.-30.9. Baselbieter Genusswochen im Predigerhof Restaurant Predigerhof
1.9., 18.30-20 Uhr Rundgang Stadtnatur Gemeindehausplatz
2.9., 19-23 Uhr Baselbieter Genusswochen: Schweizer Abend Restaurant Piazza (WBZ)
2.9., 19-21 Uhr Herbstkonzert «Musikalische Weltreise 2021» Mischelikirche

Alle Anlässe in Reinach sind auf www.reinach-bl.ch sowie auf der kostenlosen App der Gemeinde zu finden.

Abfuhrdaten

Datum Was Wo
31. August 2021 Bio-/Grünabfuhr Gesamte Gemeinde
1. September 2021 Papierabfuhr Kreis Ost
1. September 2021 Kartonabfuhr Kreis West

Details zu den Abfalltouren sind im Abfallkalender der Gemeinde, auf www.reinach-bl.ch sowie auf der App der Gemeinde als Push-Abo zu finden.


Baugesuche

021/21 – K 0455/2021
Gesuchsteller - Hermkes Rosa Maria und Roger, Chaletweg 7, 4146 Hochwald
Projekt - Revidierte Pläne: Abbruch Einfamilienhäuser und Neubau Mehrfamilienhaus
Parz. 2208, 662, Kürzeweg 3+3a
Projektverfasser - Schmid + Bürgin, Architektur, Fluhstrasse 51a, 4147 Aesch

072/21
Gesuchsteller - Lussmann Immobilien AG, Nepomukplatz 7, 4143 Dornach
Projekt - 3 Einfamilienhäuser, 1 Doppeleinfamilienhaus mit Carports/Garagen
Parz. 1601, Oberer Rebbergweg 81
Projektverfasser - Lussmann Architekten AG, Nepomukplatz 7, 4143 Dornach

073/21

Gesuchsteller - Praxis Reinacherhof AG, Im Reinacherhof 53, 4153 Reinach
Projekt - Zweckänderung Wohnung in Praxis
Parz. 9638, Im Reinacherhof 51
Projektverfasser - lösbar GmbH, Neuhof 122, 4418 Reigoldswil

Einsprachen gegen diese Baugesuche, mit denen geltend gemacht wird, dass öffentlich-rechtliche Vorschriften nicht eingehalten werden, sind schriftlich unter Nennung der Baugesuchs-Nummer in vier Exemplaren während der Auflagefrist von zehn Tagen vom 27.08.2021 bis 06.09.2021 (Poststempel) an den Gemeinderat Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, einzureichen.
Rechtzeitig erhobene, aber unbegründete Einsprachen sind innert zehn Tagen nach Ablauf der Auflagefrist zu begründen. Die gesetzlichen Fristen gemäss § 127 Abs. 4 RBG sind abschliessend und können nicht erstreckt werden. Die Baubewilligungsbehörde tritt demnach auf Einsprachen nicht ein, wenn sie nicht innert Frist erhoben oder begründet wurden.


Die Pläne sind im Windfang des Gemeindehauses einsehbar. Baugesuchs-Pläne bei denen eine entsprechende Einverständniserklärung des verantwortlichen Projektverfassers vorliegt, können
unter folgendem Link auch online eingesehen werden: https://bgauflage.bl.ch/. Wir bitten Sie zu beachten, dass das Bauinspektorat Reinach die Baugesuche noch nicht geprüft hat. Infolgedessen können wir während der Auflage-/Einsprachefrist nur allgemeine Fragen zum Zonen- und Baurecht, jedoch keine projektspezifischen Fragen beantworten.


 
 
 
 

Bei Fragen zu den amtlichen Publikationen können Sie sich gerne an die Abteilung Kommunikation wenden.

Gemeinde Reinach
Hauptstrasse 10
4153 Reinach
Tel. 061 511 60 00
info(at)reinach-bl.ch

Folgen Sie uns

Aktuelle Öffnungszeiten Stadtbüro
Mo-Do 8.30-11.30 Uhr
Fr 8.30-14 Uhr durchgehend
Termine nach Vereinbarung ausserhalb der Öffnungszeiten möglich.

Fachabteilungen
zurzeit sind nur Termine nach Vereinbarung möglich

Details zu den Öffnungszeiten

Kinderfreundliche Gemeinde Logo
Energie Stadt Reinach BL Logo

© Gemeinde Reinach 2021

 

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.