Amtliche Mitteilungen der KW19/2019

07.05.2019

Diese Woche mit diversen Informationen aus dem Gemeinderat, zur Sportanlage Fiechten, zum Abschluss der Sanierungsarbeiten an der Brungasse, zur Ausstellung invasive Neophyten sowie den Veranstaltungshinweisen, Abfalldaten und den Baugesuchen.


Aus dem Gemeinderat

Erwahrung der Ergänzungswahl eines Mitglieds in den Einwohnerrat
Mit Beschluss vom 2. April 2019 erklärte der Gemeinderat Herrn Aram Naderi (Grüne) für den vakanten Sitz im Einwohnerrat als in Ergänzungswahl für den Rest der Amtsperiode bis 30. Juni 2020 gewählt. Nachdem innert der gesetzlichen Frist von 3 Tagen gemäss § 83 des Gesetzes über die politischen Rechte keine Beschwerde erhoben wurde, hat der Gemeinderat das Wahlergebnis an seiner Sitzung vom 30. April 2019 erwahrt. Der Gemeinderat gratuliert Herrn Aram Naderi zu seiner Wahl in den Einwohnerrat.

Schulhaus Fiechten: Vergabe Heizungsanlage
Der Gemeinderat vergibt den Ersatz der Heizungsanlage an die Firma allinone technik ag. Die bestehende Ölheizung wird durch eine Pelletheizung ersetzt. Der Einbau erfolgt im Sommer 2019.

Die Gemeinde informiert

Sportanlage Fiechten wird Ende Mai dem FC Reinach übergeben
Die Neugestaltung der Sportanlage Fiechten ist bald abgeschlossen. Seit vier Wochen trainieren die Fussballerinnen und Fussballer schon auf dem neuen Kunstrasenfeld. Die Gemeinde Reinach hatte bereits zu dem Zeitpunkt die Benutzung der ersten vier Garderoben angeboten, doch die Verantwortlichen des FC Reinach wollten dies nicht. Sie möchten die Anlage als Ganzes übernehmen, also erst, wenn auch das "Herz des Vereins", das neue Clubhaus im Obergeschoss, bezugsbereit ist.
Am 29. Mai erfolgt nun die offizielle Übergabe, aber schon am 25. Mai wird der erste öffentliche Match auf dem neuen Kunstrasenfeld ausgetragen. Mit einem grossen Eröffnungsfest am 7. Juni weiht der FC Reinach dann seine neue Anlage gebührend ein, bevor er sie am 8. und 10. Juni im Rahmen des 4. Rynacher Pfingscht-Cups dem ordentlichen Betrieb übergeben wird.
Die Bauarbeiten der neuen Anlage waren insgesamt gut voran gegangen, allerdings wurde der Start der Holzbauarbeiten bis nach den Weihnachtsferien verschoben, um allfälligem Vandalismus während der Feiertage vorzubeugen. Dies hat zu kleinen Verzögerungen geführt. Den Verantwortlichen in der Gemeinde Reinach und beim FC Reinach war es jedoch wichtig, die beteiligten Unternehmen nicht deswegen zu übermässiger Eile zu zwingen, sondern den Bau in der notwendigen Zeit sauber zu vollenden.

Abschluss der Sanierungsarbeiten an der Brunngasse auf 13.-15. Mai verschoben
Die Abschlussarbeiten an der Brunngasse im Abschnitt Nr. 24-42 mussten witterungsbedingt verschoben werden. Vom Montag, 13. Mai, bis Mittwoch, 15. Mai wird nun zum Einbau des Deckbelags der Strassenabschnitt ein letztes Mal für den motorisierten Verkehr gesperrt werden. Das Parkieren und das Zu- oder Wegfahren ist in diesem Zeitraum nicht möglich. Die Autos können an diesen Tagen auf dem Parkplatz Weiermatten abgestellt werden. Die Liegenschaften sind zu Fuss jederzeit erreichbar.

An- und Abmeldetermin für die Musikschule
Schülerinnen und Schüler, die den Unterricht an der Musikschule Reinach per Ende des Frühjahrsemesters 2019 (28. Juni 2019) beenden möchten, müssen sich bis spätestens am 15. Mai 2019 schriftlich abmelden. Spezielle Formulare sind bei allen Musiklehrerinnen und Musiklehrern oder unter www.musikschulereinach.ch erhältlich. Bis zu diesem Datum nicht abgemeldete Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer gelten für das nächste Semester als angemeldet, was automatische Rechnungsstellung für das folgende Semester bedeutet.
Kinder, die neu in die Musikschule (Beginn am 12. August 2019) eintreten möchten, können sich ebenfalls bis zum 15. Mai 2019 schriftlich anmelden. Anmeldeformulare sind unter www.musikschulereinach.ch erhältlich. Das Sekretariat ist jeden Vormittag von 9–11 Uhr sowie Montag-, Dienstag und Mittwochnachmittag von 14–17 Uhr geöffnet.

Begleitprogramm zur Ausstellung invasive Neophyten bis 15. Mai
Exotische Problempflanzen halten sich nicht an Gartenzäune. Sie verlassen die Gärten und breiten sich im Wald oder entlang der Gewässer aus. Ohne Bekämpfung verdrängen sie die einheimische Pflanzenwelt und damit die Lebensgrundlage von Schmetterlingen und Wildtieren.
Gartenfreunde können jetzt im Frühling selber aktiv werden und etwas dagegen tun. Folgende Angebote bietet die Gemeinde:

  • Pflanzenaustauschaktion: Samstag, 11. Mai, 9-12 Uhr, Gemeindehaus: Wer seine invasiven Neophyten (wie Kirschlorbeer, Sommerflieder) aus dem eigenen Garten entfernt und mitbringt, bekommt dafür max. 3 einheimische Stauden oder Sträucher geschenkt.
  • Abendführung «von Neophyt bis naturnah»: Mittwoch, 15. Mai, 19 Uhr, Gemeindehaus
  • Check invasive Neophyten im eigenen Garten: nach Vereinbarung

Alle Angebote sind kostenlos. Anmeldung an marc.bayard@reinach-bl.ch

Feierabendkonzert der Musikschule
Am Mittwoch, 15. Mai 2019 spielen Schülerinnen und Schüler von Akimi Miyazaki (Marimbaphon/Schlagzeug) und Taijiro Miyazaki (Schlagzeug) um 18 Uhr in der Aula Bachmatten. Der Eintritt ist frei.

Die IGOR hat neu eine Website
Die Interessengemeinschaft der Ortsvereine Reinach (IGOR) hat neu eine Website. Auf www.igor.clubdesk.com sind alle Vereine, die bei der IGOR Mitglied sind, sowie weitere Informationen aufgeschaltet.

Birsstadt-TV:
Die aktuelle Sendung vom 6. Mai 2019 widmet sich der Neophyten-Ausstellung beim Brunnen zwischen Gemeindehaus und Treffpunkt. Die Sendung wird jeweils ab Montag 19h auf regioTVplus ausgestrahlt und zu jeder ungeraden Stunde wiederholt. Die Berichte werden weiterhin auch auf dem Infokanal der InterGGA zu sehen sein, ebenso auf Swisscom Kanal 162. Zudem stehen Sie hier auf der Webseite der Gemeinde online zur Verfügung und sind auch auf dem YouTube-Kanal des Vereins Birsstadt sowie auf der Webseite des Vereins Birsstadt abrufbar.

Anlässe in Reinach

Datum und Zeit Name der Veranstaltung Ort
9. Mai, 18.15-21.30 Uhr Infoanlass: Jetzt energetisch modernisieren Weiermatthalle
10. Mai, 8.30-11.30 Uhr Frischwarenmarkt Gemeindehausplatz
10. Mai, 18.30-21 Uhr Vernissage Kunstausstellung «Einfach Leben, Lieben, Lachen» von Laura Chaplin (Ausstellung: 10.-26. Mai 2019) Heimatmuseum
11. Mai, 9-16 Uhr Ski-Club Flohmarkt Schulhausplatz Weiermatten
12. Mai, 10-13 Uhr Muttertagsbrunch im Albatros WBZ, Aumattstrasse 71
12. Mai, 17-18 Uhr Muttertagskonzert: «Lustiges und Trauriges aus der Opern- und Operetten-Welt» mit der Sopranistin Cornelia Haslbauer Aula Bachmatten
15. Mai, 8.45-16 Uhr Wanderung der Betagtenhilfe: Frenkendorf–Arlesheim Treffpunkt: 8.45 Uhr, Schalterhalle SBB
15. Mai, 15-15.30 Uhr Geschichtenzeit im Leimgruberhaus Treffpunkt Leimgruberhaus

Alle Anlässe in Reinach finden Sie online sowie auf der kostenlosen App der Gemeinde.

18. Mai ist Bring- und Hol-Tag sowie Sonderabfall-Sammlung
Am Samstag, 18. Mai 2019 findet auf dem Parkplatz beim Schulhaus Fiechten von 9.30-12 Uhr der Reinacher Bring- und Hol-Tag statt. Dabei hat die Reinacher Bevölkerung Gelegenheit, kostenlos brauchbare und gut erhaltene Gegenstände zu bringen bzw. abzuholen. Zudem sammelt die Organisation "Eingliederungsstätte Baselland ESB" Velos für den Secondhand-Laden „zwei fach“. Nicht angenommen werden Gegenstände, die mit grösster Wahrscheinlichkeit keine Abnehmer mehr finden, wie z.B. Skiausrüstungen, Polstermöbel, Tontöpfe und Eternitkistli, Motorfahrzeuge und Teile davon, elektrische und elektronische Geräte, übergrosse Sachen, ganze Hausräumungen sowie alle Arten von Abfällen.
Die Gegenstände für den Bring- und Holtag können von 9.30 bis 11.45 Uhr gebracht werden. Bis 12 Uhr können Gegenstände mitgenommen werden. Wir bitten alle Anliefernden und Abholenden, die Anweisungen des Aufsichtpersonals zu befolgen, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Händler sind erst ab 10.30 Uhr zum Bring- und Holtag zugelassen.

Gleichzeitig findet wieder eine Sonderabfall-Sammlung statt. An dieser Sammlung können alle Arten von Sonderabfällen wie Altöl, Motorenöl, Speiseöl, Batterien, Autobatterien, Chemikalien, Leuchtstoffröhren, Lösungsmittel, Pinselreiniger, Malerei- und Klebestoffabfälle, Medikamente, Pflanzenschutzmittel, Holzschutzmittel, Reinigungsmittel gebührenfrei abgegeben werden. Nicht entgegengenommen werden Sonderabfälle aus Industrie und Gewerbe sowie Sprengstoffe, Munition, Feuerwerkskörper und radioaktive Stoffe. Die Sonderabfälle werden von Spezialisten der Firma Thommen/Furler sortiert, zur weiteren Entsorgung aufbereitet und an die Spezialfirmen weitergeleitet. Ferner steht Ihnen das Fachpersonal von Thommen/Furler bei Fragen gerne zur Verfügung und berät Sie zu Fragen im Umgang mit Gefahrenstoffen.

Abfuhrdaten

Datum Was Wo
14. Mai 2019 Bio-/Grünabfuhr Gesamte Gemeinde
15. Mai 2019 Papierabfuhr Kreis West
15. Mai 2019 Kartonabfuhr Kreis Ost
18. Mai 2019 Bring- und Holtag / Sonderabfallsammlung Parkplatz Fiechten

Details zu den Abfalltouren finden Sie im Abfallkalender der Gemeinde unter diesem Link sowie auch auf der App der Gemeinde, wo Sie die Spezialabfuhren auch als Push-Meldungen abonnieren können.

Baugesuche
034/19
Gesuchstellerin – Baumgartner Edith, Habshagstrasse 4, 4153 Reinach
Projekt - Balkonverglasung Südseite, 3. Stock
Parz. 4894, Habshagstrasse 4
Projektverfasser – Benz & Partner AG, Erlenstrasse 35, 4106 Therwil

Einsprachen gegen dieses Baugesuch, mit denen geltend gemacht wird, dass öffentlich-rechtliche Vorschriften nicht eingehalten werden, sind schriftlich unter Nennung der Baugesuchs-Nummer in vier Exemplaren während der Auflagefrist von zehn Tagen vom 10. Mai 2019 bis spätestens 20. Mai 2019 (Poststempel) an den Gemeinderat Reinach, p. Adr. Technische Verwaltung, Bauinspektorat, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach einzureichen. Rechtzeitig erhobene, aber unbegründete Einsprachen sind innert zehn Tagen nach Ablauf der Auflagefrist zu begründen. Die gesetzlichen Fristen gemäss § 127 Abs. 4 RBG sind abschliessend und können nicht erstreckt werden. Die Baubewilligungsbehörde tritt demnach auf Einsprachen nicht ein, wenn sie nicht innert Frist erhoben oder begründet wurden. Die Pläne können während den Öffnungszeiten des Bauinspektorats an der Hauptstrasse 10 im 3. Obergeschoss eingesehen werden. Wir bitten Sie zu beachten, dass das Bauinspektorat Reinach das Baugesuch noch nicht geprüft hat. Infolgedessen können während der Auflage-/Einsprachefrist nur allgemeine Fragen zum Zonen- und Baurecht, jedoch keine projektbezogenen Fragen beantwortet werden.

 
 

Bei Fragen zu den amtlichen Publikationen können Sie sich gerne an die Abteilung Kommunikation wenden.

Gemeinde Reinach
Hauptstrasse 10
4153 Reinach
Tel. 061 511 60 00
info(at)reinach-bl.ch

Öffnungszeiten Stadtbüro
Mo, Di und Do: 8.30-11.30 und 13.30-16 Uhr
Mi: 8.30-11.30 und 13.30-18 Uhr
(während den Schulferien bis 16 Uhr)
Fr: 8.30 bis 14 Uhr durchgehend
sowie nach Vereinbarung

Abteilungen
Montag bis Freitag 8.30-11.30 Uhr 
sowie nach Vereinbarung

Details zu den Öffnungszeiten

Kinderfreundliche Gemeinde Logo
Energie Stadt Reinach BL Logo

© Gemeinde Reinach 2019

 

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.