Amtliche Mitteilungen der KW 35/2018

28.08.2018

Diese Woche mit den Beschlüssen der ER-Sitzung, mit Informationen zur Aufhebung der Recycling-Stelle Arvenweg, zur kostenlosen Reinigungsaktion für Bioabfall-Container sowie Veransaltungshinweisen und mehr.

AUS DEM EINWOHNERRAT

Beschlüsse der 460. Sitzung des Einwohnerrates vom 27. August 2018

Die Beschlüsse finden Sie hier.

DIE GEMEINDE INFORMIERT

Kostenlose Reinigungsaktion für Bioabfall-Container im September 2018
Im September 2018 offeriert die Gemeinde Reinach in Zusammenarbeit mit der Firma Anton Saxer AG eine kostenlose Reinigung für Bioabfall-Container. Die innere und äussere Reinigung erfolgt umweltgerecht in einem geschlossenem System (Spezialfahrzeug). Alle Container sind dann wieder hygienisch sauber. Die Reinigung findet gemeinsam mit der ordentlichen Bioabfuhr im September 2018 statt. Die Container werden nach der Leerung in einer separaten Reinigungstour gereinigt. Für den Reinigungsservice wird die Gemeinde in vier Gebiete eingeteilt. Alle Container, welche dann an der Strasse stehen, werden gereinigt, und zwar an folgenden Daten:

  • Zone 1: Dienstag, 4. September 2018
  • Zone 2: Dienstag, 11. September 2018
  • Zone 3: Dienstag, 18. September 2018
  • Zone 4: Dienstag, 25. September 2018

Das Verzeichnis, in welchem aufgeführt ist, welche Strasse zu welcher Zone gehört, finden Sie hier.

Aufhebung Recycling-Stelle Arvenweg
Aufgrund eines Bauvorhabens muss die Recycling-Stelle am Arvenweg per 17. September 2018 geschlossen werden. Da die Sammelmenge an diesem Standort rückläufig war und die Sammelstelle im Vergleich zu den anderen schwach genutzt wurde, hat die Gemeinde beschlossen, die Sammelstelle Arvenweg ersatzlos aufzuheben. Auf dem Gemeindegebiet gibt es weitere zwölf unterirdische Sammelstellen für die Glas- und Dosenentsorgung. Die nächsten sind an der Brunngasse (Parkplatz Weiermatt), Parkplatz Wielandstrasse und Ettingerstrasse. Wir danken für Ihr Verständnis.

Mietvelos nicht der Polizei melden
Wie in vielen andern Städten gibt es seit ein paar Monaten auch in Basel und der Agglomeration E-Bikes, die man mittels App freischalten und benutzen kann (z.B. Pick-e-Bike). Wer am Ziel angekommen ist, stellt das Fahrzeug ab und so wartet es auf die nächste Person, die das E-Bike ausleiht. Das ist der Grund, warum es immer wieder Fahrzeuge gibt, die scheinbar verloren an einem Ort stehen. Die Polizei Reinach bittet die Bevölkerung, diese herumstehenden Fahrzeuge nicht als Fundvelos anzuzeigen. Der Werkhof Reinach, der Fundvelos einsammelt, macht sich dabei umsonst auf den Weg, denn diese E-Bikes werden selbstverständlich nicht abtransportiert.

Jugendwoche.ch – Herbstferienangebot für Jugendliche
Gerne machen wir auf das Angebot der Interkantonalen Jugendwoche (ehemals Mädchen- und Bubenwoche) aufmerksam. Während einer Woche können Jungs und Mädchen ab 12 Jahren (6. Klasse) aus je über 40 Workshops ihr eigenes Wochenprogramm zusammenstellen. Insgesamt stehen 850 Workshopplätze zur Verfügung. Das Kursangebot reicht von Selbstverteidigung, 3D-Drucken über Mountainboarding, Fotografie bis hin zum Reiten. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer profitieren von einer kostenlosen Verpflegung, einem Mädchen- respektive Jungstreff und einem freiwilligen Abendprogramm. Gemeinsam wird die Woche mit einer Abschlussparty im Jugendaus Reinach abgerundet, zu der alle Interessierten eingeladen sind. Die Jugendwoche findet vom 9. bis 12. Oktober statt und eine Anmeldung ist ab dem 1. September online möglich. Alle Infos finden Sie unter: www.jugendwoche.ch

Generationenpark Mischeli: Führung im Rahmen des WohnProjekteTags
Der WohnProjekteTag, der am 7. September 2018 im Gundeldinger Feld in Basel stattfindet, stellt aktuelle Genossenschaftsprojekte vor. Der diesjährige Fokus liegt beim Bauen für Kinder und Familien. Der WohnProjekteTag umfasst Führungen in Basel und Baselland, Infotische, Inputreferate und eine Kurzfilmpremière. Eine der Führungen findet im Generationenpark Mischeli statt: Stefan Haller, Leiter Städtebau, Bauten und Sport und Oliver Widmer vom Jugendcafi Paradiso stellen den Interessierten den Generationenpark näher vor und zwar von 16.30-17.30 Uhr. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr vor der Mischelikirche. Mehr Informationen zum WohnProjekteTag sind auf www.wohnportal-basel.ch zu finden.

Reinach aktuell: Die aktuelle Sendung zur Eröffnung des Gartenbads ist online
In der aktuellen Sendung von "Reinach aktuell" steht das sanierte Gartenbad im Fokus. Die Sendung "Reinach aktuell" wird jeweils um 19 Uhr auf dem Gemeinde-TV-Kanal der interGGA gezeigt, in der übrigen Zeit in Wiederholung (analog: Frequenz 119.25 MHz, digital: Sendeplatz 8). Sie kann auch online auf der Webseite der Gemeinde und mit der App der Gemeinde unterwegs angeschaut werden.


Anlässe in Reinach

Datum und Zeit Name der Veranstaltung Ort
30. August, 19.30-21 Uhr Papitreff "Der Papi als Allround-Talent" Mütter-Väter-Beratung, Treffpunkt Leimgruberhaus
31. August, 8.30-11.30 Uhr Frischwarenmarkt Gemeindehausplatz
1. September, 14-20 Uhr Jubiläum 30 Jahre Tagesheim Kakadu & 40 Jahre Verein FeB Pfarreiheim St. Nikolaus

Alle Anlässe in Reinach finden Sie online sowie auf der kostenlosen App der Gemeinde.


Abfuhrdaten

Abfall
4. September Bio-/Grünabfuhr Gesamte Gemeinde (Reinigung der Container in Zone 1)
5. September Papierabfuhr Kreis Ost
5. September Kartonabfuhr Kreis West

Details zu den Abfalltouren finden Sie in der Abfallfibel der Gemeinde unter diesem Link sowie auch auf App der Gemeinde, wo Sie die Spezialabfuhren auch als Push-Meldungen abonnieren können.


Baugesuche

073/18
Gesuchsteller -Gambone Virginia und Renold Hans Peter, Keltenweg 40 + 42, 4153 Reinach
Projekt -Sitzplatzüberdachungen (teils 1-seitig verglast), Parz. 3583+3584, Keltenweg 40+42
Projektverfasser -Daniel Knaus Architektur, Neueneichweg 2, 4153 Reinach

074/18
Gesuchsteller -Peter Hedwig, Neueneichweg 14, 4153 Reinach
Projekt -Balkonverglasung, Parz. 2523, Neueneichweg 14
Projektverfasser -SIO AG, Rötzmattweg, 4601 Olte


Einsprachen gegen diese Baugesuche, mit denen geltend gemacht wird, dass öffentlich-rechtliche Vorschriften nicht eingehalten werden, sind schriftlich unter Nennung der Baugesuchs-Nummer in vier Exemplaren während der Auflagefrist von zehn Tagen bis spätestens 10. September 2018 (Poststempel) an den Gemeinderat Reinach, p. Adr. Technische Verwaltung, Abteilung Städtebau, Bauten und Sport, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach einzureichen. Rechtzeitig erhobene, aber unbegründete Einsprachen sind innert zehn Tagen nach Ablauf der Auflagefrist zu begründen. Die gesetzlichen Fristen gemäss § 127 Abs. 4 RBG sind abschliessend und können nicht erstreckt werden. Die Baubewilligungsbehörde tritt demnach auf Einsprachen nicht ein, wenn sie nicht innert Frist erhoben oder begründet wurden. Die Pläne können während den Öffnungszeiten ab Donnerstag der Publikationswoche an der Hauptstrasse 10 im 3. Obergeschoss eingesehen werden. Wir bitten Sie zu beachten, dass das Bauinspektorat Reinach die Baugesuche noch nicht geprüft hat. Infolgedessen können wir während der Auflage/-Einsprachefrist nur allgemeine Fragen zum Zonen- und Baurecht, jedoch keine projektspezifischen Fragen beantworten.

Gemeinde Reinach
Hauptstrasse 10
4153 Reinach
Tel. 061 511 60 00
info(at)reinach-bl.ch

Öffnungszeiten Stadtbüro
Mo, Di und Do: 8.30-11.30 und 13.30-16 Uhr
Mi: 8.30-11.30 und 13.30-18 Uhr
(während den Schulferien bis 16 Uhr)
Fr: 8.30 bis 14 Uhr durchgehend
sowie nach Vereinbarung

Abteilungen
Montag bis Freitag 8.30-11.30 Uhr 
sowie nach Vereinbarung

Details zu den Öffnungszeiten

Kinderfreundliche Gemeinde Logo
Energie Stadt Reinach BL Logo

© Gemeinde Reinach 2019

 

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.