ende

Aktuelle Wassertemperaturen Gartenbad

Olympiabecken: 20.6 °C
Mehrzweckbecken: 20.0 °C
Kinderbecken: 19.4 °C


Direkt zum Gartenbad.

Angebote für die ganze Familie

Reinach ist attraktiv für Familien. Einen Überblick finden Sie in dieser Broschüre, die Sie auch im Stadtbüro beziehen können.

Jazz Weekend

Jeweils eine Woche vor den Sommerferien zieht es Jazzliebhaberinnen und -liebhaber aus der Region ins Ortszentrum von Reinach. Hier spielen verschiedene Bands am Samstagabend während der Jazz-Night und am Sonntagmorgen am Jazz-Brunch und Reinacher Vereine betreiben Festwirtschaften. Das swingende Sommernachtsfest wird von den Arbeitsgruppen Lebendiges Reinach und der Gemeinde organisiert und ist kostenlos für alle offen.

Bundesfeier

Sehr beliebt in Reinach ist die Bundesfeier am 1. August beim Weiermattschulhaus nicht nur wegen des grossen Feuerwerks, sondern auch wegen der feierlichen Festansprache, dem musikalischen Rahmenprogramm und der Festwirtschaft. Der Anlass ist öffentlich.

Gemeinde- und Schulbibliothek

Mit über 28‘000 Büchern und Medien ist die Gemeinde- und Schulbibliothek in Reinach die grösste des Kantons. Sie ist von Montag-Freitag 9.15-19.15 h geöffnet. Während den Ferien sind die Öffnungszeiten reduziert. Die Bibliothek steht allen Interessierten an der Weiermattstrasse 11 offen. Es finden auch zahlreiche kulturelle Veranstaltungen statt.
Weitere Informationen und den online-Katalog finden Sie auf der Homepage der Bibliothek.

Märkte

 Frischwarenmarkt

Der wöchentlich stattfindende Frischwarenmarkt auf dem Gemeindehausplatz bietet am Freitagmorgen Frischprodukte vorwiegend aus der Region – Gemüse, Fisch, Brot und mehr – und ist sehr beliebt.

Verkaufszeiten: 8.30-11.30 Uhr.
Anmeldung und Auskunft: Gemeinde Reinach, Doris Auer, Tel. 061 716 43 53,  E-Mail


Warenmarkt

Etwa alle zwei Monate findet auf dem Ernst-Feigenwinter-Platz und in der Kirchgasse der Warenmarkt mit handwerklichen Erzeugnissen, Produkten aus der Region und Verpflegungsständen statt. Organisiert wird der Markt vom Verein Warenmarkt Reinach BL.

Anmeldung und Auskunft: Dieter Binggeli, Ramsteinerweg 13, 4222 Zwingen, Natel 079 444 88 28, E-Mail: E-Mail

Kinderflohmarkt
Zweimal im Jahr können Kinder und Jugendliche ihre Spielsachen, Kleider, Sportartikel etc. am Kinderflohmarkt verkaufen. Erwachsene Verkäuferinnen und Verkäufer sowie professionelle Händler sind nicht zugelassen. Ergänzt wird das Angebot mit Verpflegungsständen und Kinderattraktionen. Wer mitmachen möchte, sollte sich rechtzeitig anmelden.

Anmeldung und Auskunft: Daniel Jann, Natel 079 446 97 67, Mail kinderflohmarkt@gmx.ch


Koffermarkt
Am Reinacher Koffermarkt haben Privatpersonen die Möglichkeit selbst hergestellte Produkte zu verkaufen. Organisiert wird der Markt vom Verein Koffermarkt Reinach.

Verkaufszeit: 10 - 17 Uhr

Anmeldung und Auskunft: Verein Koffermarkt, Evelyn Herbert, Tel. 061 713 88 83, Mail evelyn.Herbert@Hotmail.com, www.koffermarkt-reinach.ch

WBZ Flohmarkt
An vier Tagen im Jahr organisiert das Wohn- und Bürozentrum für Körperbehinderte Reinach an der Aumattstrasse 71 den beliebten Flohmarkt mit vielen Antiquitäten und Trouvaillen.

Auskunft: WBZ Reinach, Tel. 061 717 71 17.

 

Flohmarkt Weiermatt
Zweimal jährlich findet auf dem Platz vor dem Weiermattschulhaus ein Flohmarkt statt, an dem Private ihre Waren verkaufen können. Der Flohmarkt wird organisiert vom Skiclub Wagenführer Basel.

Anmeldung und Auskunft: Ulrich Greub, Thiersteinerstrasse 24, 4153 Reinach, Natel 079 335 59 36.

 

Fasnachtsbörse
Kostüme, Larven und andere Fasnachtsutensilien: An der Fasnachtsbörse im Familienzentrum OASE am Wiedenweg 7 wechselt anfangs Jahr so manche Verkleidung seinen Besitzer. Organisiert wird die Börse vom Verein Elternbildung Reinach.
Alle Artikel sind in sauberem Zustand mit Teilnahmenummer, Preis und Grösse zu versehen. Mehrteilige Artikel bitte zusammenbinden. Annahme und Rückgabe werden jeweils rechtzeitig vor der Börse bekannt gegeben. Kosten: 5 Franken Grundgebühr + 20% des Verkaufserlöses (zu Gunsten des Familienzentrums OASE).

Anmeldung: Frau K. Ammann, Tel. 061 482 27 56.

 

Weihnachtsmarkt
Jeweils am 2. Mittwoch im Dezember findet in Reinach der Weihnachtsmarkt im Ortszentrum statt. Besonders beliebt sind kunsthandwerkliche Einzelanfertigungen. Die vorweihnachtliche Ambiance wird ergänzt durch ein vielseitiges kulinarisches Angebot. Der Weihnachtsmarkt wird organisiert vom Verein Arbeitsgruppen Lebendiges Reinach.

Verkaufszeiten: 12.00-20.00 Uhr.
Anmeldung und Auskunft: Miriam Elsener, Tel. 079 384 37 23, E-Mail

Heimatmuseum

Am 6. Dezember 1958, am St. Nikolaustag, am Tag des Reinacher Kirchenpatrons, gründeten 17 Reinacher Bürger die Zunft zu Rebmessern.

Einige Idealisten bildeten 1961 im Auftrag des Zunftrates eine Museumskommission. Diese setzte sich das Ziel, alte, originelle Gegenstände unserer Vorfahren zu sammeln, zu putzen, zu restaurieren und sie in geeigneten Räumen der Öffentlichkeit zu präsentieren.

1979 kaufte die Gemeinde Reinach das "Schambädischdähuus", und damit entstand die Möglichkeit, ein neues Heimatmuseum einzurichten.

Am 2. September 1988 wurde das Heimatmuseum im "Schambädischdähuus" an der Kirchgasse 9 offiziell eingeweiht und der Bevölkerung zur Besichtigung freigegeben.
Das Haus des Heimatmuseums gehört der Gemeinde Reinach, dagegen ist sämtliches Ausstellungsgut Eigentum der Zunft zu Rebmessern, welche auch das Museum führt und verwaltet.

Familienzentrum OASE

Das Familienzentrum OASE ist ein Ort, an dem Sie in ungezwungener Atmosphäre andere Menschen - Junge und Alte, Erwachsene und Kinder, Frauen und Männer treffen können.

Ihre Kinder sind willkommen und finden vor Ort Spielgefährtinnen und Spielgefährten. Sie können Kaffee trinken, während Ihre Kinder gehütet werden.

Hier können Informationen und Erfahrungen zu verschiedenen Fragen des Alltags ausgetauscht und Gespräche geführt werden. Zudem können Sie Ihr Hobby und Ihre Berufserfahrungen an Interessierte weitergeben oder Kurse besuchen.

Weitere Informationen zu den Spielgruppen, dem Hütedienst, den Kursangeboten, der Babysittervermittllung u.v.w. finden sie unter nachstehendem Link.

Tierpark

Der Tierpark Reinach beherbergt Ziegen, Damhirsche, Enten, Gänse sowie verschiedene Ziervögel
Der Eintritt ist frei. Der Tierpark ist ganzjährig zugänglich.
Die Besucherzone ist täglich von 10.00-11.30 Uhr offen.
Der gesamte Bereich ist rollstuhlgängig.

Skulpturenweg

Am 16. April 2005 wurde der Holzskulpturenweg im Leywald feierlich eröffnet. Im Verlauf des Frühlings 2005 arbeiteten 10 Künstler an der Umsetzung der Aufgabe, eine Holzskulptur zum Thema "Märchen" zu schnitzen, sägen, feilen, ... Aus diesen Anstrengungen sind 12 wunderschöne Skulpturen entstanden. Im Frühling 2008 folgte die Erweiterung mit 12 weiteren Figuren, 2009 kamen vier weitere dazu, 2011 deren 18, sodass Sie sich heute von insgesamt 46 Märchenfiguren von 22 Künstlern inspirieren lassen können.

Reinacher Fasnacht

Die Reinacher Fasnacht ist eine der grössten und beliebtesten Fasnachtsumzüge der Region. Hier gibt es nicht nur zahlreiche Formationen aus Reinach, sondern es kommen immer auch Gäste aus anderen Gemeinden und aus der Stadt Basel nach Reinach, um am Umzug mitzulaufen. Beliebt sind nicht nur die Guggenmusiken und Cliquen, sondern auch die zahlreichen Wägen, die Orangen, Süssigkeiten und Blumen verteilen, aber auch mit Konfetti nicht sparen. An der Schulfasnacht zeigen die Kinder stolz ihre selbstgebastelten Kostüme. Zudem finden in der Fasnachtszeit viele weitere Anlässe statt. Organisiert wird die Reinacher Fasnacht vom „Fasnachtskomitee Rynach“.

Bauernhof Neuhof

Der Spielplatz auf dem Bauernhof Neuhof wird von uns privat allen Kindern und ihren Begleitpersonen zur Verfügung gestellt. Der Stall darf betreten werden und es darf auch beim Melken zugeschaut werden (Melkbeginn abends 16:30 Uhr). Weitere Infos und Veranstaltungen finden Sie auf nachstehendem Link:

Generationenpark Mischeli

Auf dem Areal zwischen Mischelicenter, neuem Kirchgemeindezentrum, den neuen Seniorenwohnungen und dem Spielplatz entwickelt sich derzeit ein generationenverbindender Begegnungsort. Im neuen Generationenpark soll es zahlreiche soziale Angebote geben. Die Arbeitsgruppe "Generationenpark Mischeli" hat sich das Ziel gesetzt, die verschiedenen Interessen der Akteure zu bündeln und umzusetzen. Neben gestalterischen Massnahmen gehören auch soziale Angebote für alle Altersgruppen dazu.

Über den Entwicklungsstand informieren wir 2014 quartalsweise in einem Newsletter.

Spielkiste

Nach Fertigstellung der Umgestaltung des Mischelispielplatzes im Spätsommer 2014 steht den Parkbesuchenden eine Spielkiste für alle Altersgruppen zur Nutzung zur Verfügung. In einer Übergangsphase wird die Spielkiste vom Jugendcafi Paradiso, dem Jugendhaus Palais noir und dem Kirchencafé betreut. Die Verfügbarkeit  ist  in einer einjährigen Versuchsphase wie folgt geregelt:

März bis Oktober (Start nach Fertigstellung Umgestaltung Spielplatz Mischeli)

Montag - Samstag      13.30 - 20.00 Uhr

Sonntag                      13.30 - 19.00 Uhr

Drehscheibe Mischeliwagen

Durch die Aufwertung des Mischelispielplatzes, mit den verschiedenen Nutzerinnen und Nutzern (Kinder, (Gross-)Mütter, (Gross-)Väter, Senioren, Jugendliche, braucht es eine eine Drehscheibe als Informations- und Vermittlungsstelle. Das "Projektteam" Mischeliwagen fördert eine generationenverbindende Nutzung des öffentlichen Raumes. Er ist vorerst eine durch Fachpersonen gecoachte Informations- und Vermittlungsplattform. Hier finden Besucherinnen und Besucher, Anwohnerinnen und Anwohner eine Ansprechperson vor Ort. Langfristig wird eine Betreuung durch Quartierbewohnerinnen und -bewohner (Senioren, Jugendliche, etc.) angestrebt.

Spielplatz Mischeli

Gemeinsam mit dem Kinderbüro Basel hat die Gemeinde Reinach am 26. Oktober 2013 einen Aktionstag durchgeführt, an dem alle interessierten Personen ihre Ideen und Meinungen zum Spielplatz einbringen konnten. Die Veranstaltung führte zu einem bunten Mix an Ideen und Wünschen, die für alle Generationen etwas bieten. 

Ein Planungsbüro wird im Verlauf des Frühjahrs 2014 die Umsetzungsmöglichkeiten prüfen und in einer Planskizze umsetzen, bevor die Arbeiten zur Umgestaltung und Aufwertung des Spiellplatzes gestartet werden.

Öffentlicher Bücherschrank

Am 19. Juni 2014 wird der durch Schüler der Gewerblich-Industriellen Berufsschule Muttenz geplante und durch Metallbaulehrlinge gebaute öffentliche Bücherschrank der Quartierbevölkerung übergeben. Die Herstellung ermöglichte die Genossenschaft Aumatt, welche das Projekt finanziert hat.

Der öffentliche Bücherschrank ist ein generationenverbindendes Element im Quartierpark Mischeli. Lesebegeisterte stellen ihr Buch anderen zur Nutzung zur Verfügung, so dass ein reger Austausch entsteht.

Für Ordnung im Bücherschrank sorgt verdankenswerterweise "die buchhandlung", welche ihr Geschäft an der Hauptstrasse 10 führt.

Grillstellen

Grillstelle Obere Allmend

Grosser Grillplatz mit mehreren Grillstellen. In der Nähe befindet sich das Trockenbiotop Froloo.

Grillplatz obere Allmend
Grillplatz obere Allmend

Grillstelle Austrasse

Der Grillplatz mit div. Grillstellen liegt am Rande der Reinacher Heide und in der Nähe des Tierparks. Die Birs ist in unmittelbarer Nähe und lädt im Sommer zur Abkühlung ein.

Grillplatz
Grillplatz

Grillstelle Bruderholzstrasse

Verpflegen Sie sich in der freien Natur und betrachten Sie den freien Himmel mit seinem wunderbaren Abendrot. Froschkonzert aus den naheliegenden Biotopen gratis und inklusive.

Platz mit Grillstelle
Grillplatz

Grillstelle Hohle Gasse

Die Grillstelle liegt im Wald und lädt insbesondere an heissen Tagen zum Verweilen ein.

Grillplatz

Grillstelle Leiwald

Die Grillstelle liegt in der Nähe des Bürgerhauses im unteren Teil des Leiwaldes. Nutzen Sie die Gelegenheit und schauen Sie sich den Skulpturenweg in unmittelbarer Umgebung an.

Grillplatz

Grillstelle Leiwald

Die Grillstelle liegt auf der Anhöhe im Leiwald angrenzend an Ackerland. Der Skulpturenweg führt an der Grillstelle vorbei. In einigen Gehminuten erreichen Sie den Schlatthof (Aesch) mit seinen Kühen und Schweinen oder machen Sie einen Abstecher über den Erlenhof, mit seinen beeindruckenden, weidenden Hochlandrindern und Pferden.

Grillplatz

 

 Weitere Angebote

Auf der Seite Sport und Bewegung finden Sie viele Angebote für die ganze Familie.

Weitere Kultur-, Begegnungs- und Bewegungsangebote finden Sie unter aktuellen Veranstaltungen.

 

 

Oft gesucht

 

Rechtsauskunft Birseck
Hauptstrasse 10, 17-18h

Nächste Termine:
02.09.2014
16.09.2014
07.10.2014
21.10.2014
04.11.2014
18.11.2014
02.12.2014
16.12.2014 

 
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 716 44 44, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-12 Uhr und 14-17 Uhr, Mittwoch bis 18.30 Uhr (während den Sommerferien bis 17 Uhr), Freitag bis 16 Uhr
Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2014. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde