ende

Aktuelle Wassertemperaturen Gartenbad

Olympiabecken: 21.0 °C
Mehrzweckbecken: 20.8 °C
Kinderbecken: 21.6 °C


Direkt zum Gartenbad.

Kommissionen des Gemeinderats

Die Alterskommission

Die Alterskommission beobachtet die sich laufend verändernden Bedürfnisse der älteren Generation. Sie berät und unterstützt den Gemeinderat gemäss den im Altersleitbild formulierten Massnahmen. Die Alterskommission hat das Recht, Anträge an den Gemeinderat zu stellen.

 

Arbeitsgruppe KUBEZ

Die Arbeitsgruppe KUBEZ hat die Aufgabe ein konsensfähiges Konzept für das Kultur- und Begegnungszentrum an der Schulgasse 1 zu erarbeiten, welches im Wesentlichen nachstehende Punkte enthält und Basis sein wird für die Beantragung eines Projektierungskredites beim Einwohnerrat im August 2014:

- Nutzung: Programmation/Bewirtschaftung
- Trägerschaft (Organisationsform)
- Raumprogramm
- Finanzierungsmöglichkeit

 

Arbeitsgruppe "Kunst in Reinach"

Die Arbeitsgruppe „Kunst in Reinach“ führt alle zwei Jahre im Gemeindehaus eine dreitägige Ausstellung mit Verkauf von Kunstwerken regionaler Kunstschaffender durch.

 

Bevölkerungsschutzkommission

Der Bevölkerungsschutzkommission obliegt die Oberaufsicht über die Zivilschutzorganisation und den regionalen Führungsstab. Pro Vertragsgemeinde sind zwei Mitglieder entsandt. Insbesondere hat die Kommission folgende Aufgaben: Genehmigung des Budgets und der Rechnung, Genehmigung des Jahresberichts, Ernennung und Wahl/Abwahl der Leitung der Zivilschutzorganisation, Regelung der Finanzkompetenzen des Kommandanten Zivilschutzorganisation und des Stabschefs/Stabschefin RFS, Koordination u.a. von Projekten und Regelung der Aufgebotskompetenzen. Dazu kommen weitere Aufgaben beispielsweise bei Katastrophen oder Krisen.

 

Fachgremium Stadtentwicklung 

 

Fachkommission Jugendhaus

 

Feuerwehrkommission

 

Jugendkommission

Die Jugendkommission ist ein Bindeglied zwischen Jugend und Gemeinde. Sie vertritt die Interessen der Jugendlichen, bringt jugendspezifische Anliegen in die Verwaltung ein und organisiert jugendgerechte Veranstaltungen (z.B. Steuererklärung ausfüllen für Jugendliche oder Open-Air dezibl).

 

Kommission Erwachsenenbildung

Die Kommission Erwachsenenbildung koordiniert und publiziert das Reinacher Erwachsenenbildungsangebot von Anbietern mit einem öffentlichen Leistungsauftrag.

Die Kommission setzt sich aus Vertreterinnen und Vertreter folgender Vereine zusammen: Bildungszentrum kvBL Reinach, Elternbildung Reinach, Arbeitsgruppen Lebendiges Reinach, Stiftung Volkshochschule und Seniorenuniversität Basel sowie aus einer Vertretung des Gemeinderates.

In Reinach gibt es jeweils über 350 Weiterbildungsangebote für Erwachsene: Sprachkurse und Vortragsreihen, Exkursionen, Fachkurse und Kulturelles. Wer etwas für die persönliche oder berufliche Weiterbildung tun will, findet hier den Einstieg in ein reichhaltiges Angebot. Wir wünschen Ihnen eine erkenntnisreiche Weiterbildung.

Kursbroschüren sind direkt beim Anbieter erhältlich oder im Stadtbüro der Gemeinde Reinach.
Aktuelle Anbieter:

Arbeitsgruppen Lebendiges Reinach

Elternbildung Reinach

Bildungszentrum kvBL

Volkshochschule beider Basel VHS BB (Reinacher Kursangebot einsehen)

Samariterverein Reinach (Nothilfekurse, Samariterkurse, CPR-Kurse, Notfälle bei Kleinkindern)

Verein für familienergänzende Kinderbetreuung Reinach (Basiskurse für Tagesfamilien)

 

Kommission Ferienpass

Die Kommission Ferienpass organisiert im Rahmen des Regio-Ferienpasses Aktivitäten in Reinach für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahre, die während den Sommerferien stattfinden.

 

Kommission für Entlastungsleistungen bei der Pflege zu Hause

 

Regionaler Führungsstab Birs (RFS Birs)

 

Reinach handelt

 

Seniorenstiftung Aumatt

 

Wahlbüro

Die Aufgabe des Wahlbüros ist die Auswertung der von den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern abgegebenen Stimm- und Wahlzettel.

An Abstimmungswochenenden übernimmt das Wahlbüro das Öffnen und Kontrollieren der Stimmcouverts, das Sortieren nach Vorlagen, das Trennen von "JA"- und "NEIN"-Stimmen sowie das Auszählen der Stimmzettel. Nach einer Gegenkontrolle führt das Wahlbüro am Schluss alle Ergebnisse zusammen und meldet diese an die Landeskanzlei Baselland, wo sie zusammen mit den Resultaten aus den anderen Baselbieter Gemeinden aufbereitet und verkündet werden.

Bei Wahlen steht dem Wahlbüro ein EDV-Programm zur Verfügung, mit dem die Wahlzettel erfasst und das Resultat ermittelt werden können. Auch diese Ergebnisse werden an die Landeskanzlei zur weiteren Verarbeitung übermittelt.

Die Ergebnisse von kommunalen Abstimmungen und Wahlen werden u.a. auf dieser Homepage publiziert.

 

Zivilschutzkommando

 

Zweckverband Gemeinschaftsschiessanlage Schürfeld

In der Schweiz sind die Gemeinden dafür zuständig, dass Angehörige der Armee ihre obligatorischen Schiessübungen absolvieren können. Aus Kostengründen haben sich ursprünglich die Gemeinden Aesch, Ettingen und Pfeffingen zusammengetan und die Schiessanlage Schürfeld in Betrieb genommen. Nach dem zweiten Brand des Schützenhauses schloss sich Reinach ebenfalls an und im Laufe der Jahre wurden weitere sieben Gemeinden eingebunden, was zu einem erhöhten Verwaltungsaufwand führte – eine Verwaltungskommission konstituierte sich. Diese besteht bis heute und nimmt die Aufgaben rund um die Betreuung und Verwaltung der Gemeinschaftsschiessanlage Schürfeld wahr.

 

Oft gesucht

 

Rechtsauskunft Birseck
Hauptstrasse 10, 17-18h

Nächste Termine:
02.09.2014
16.09.2014
07.10.2014
21.10.2014
04.11.2014
18.11.2014
02.12.2014
16.12.2014 

 
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 716 44 44, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-12 Uhr und 14-17 Uhr, Mittwoch bis 18.30 Uhr (während den Sommerferien bis 17 Uhr), Freitag bis 16 Uhr
Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2014. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde