Raumplanung Birsstadt

Wohnen im Alter

Mit zunehmendem Alter stellt sich auch die Frage, wie man künftig wohnen möchte: Ob alleine, in einem Alters- und Pflegeheim der Region oder an einem Ort des begleiteten Wohnens. Wofür auch immer Sie sich interessieren: Sie haben die unterschiedlichsten Möglichkeiten in der ganzen Region.

"Wohnen für Hilfe"

Die Idee ist einfach: Ältere Menschen bieten Studierenden kostenlos eine Wohnmöglichkeit an und werden als Gegenleistung von ihnen unterstützt. "Wohnen für Hilfe" gibt es ganz neu in Basel-Stadt, Riehen, Aesch, Pfeffingen und Reinach.

In der Sendung "Die lieben Nachbarn" wird das Projekt, das auch in anderen Schweizer Städten und Gemeinden angeboten wird, vorgestellt:

Dies ist ein Ausschnitt aus der Magazinsendung "Die lieben Nachbarn " vom 4.6.2016 aus der Sendereihe FENSTER ZUM SONNTAG auf SRF zwei. © ALPHAVISION, Schweiz. www.sonntag.ch.



Weitere Wohnmöglichkeiten im Alter finden Sie unter diesen Links:

 

Oft gesucht

 

Rechtsauskunft Birseck
Hauptstrasse 10, 17-18h
Kosten: CHF 10 pro Beratung.

Nächste Termine:
20.12.2016
03.01.2017
17.01.2017

 

Mietrechtliche Beratungen
Hauptstrasse 10, jeweils Mittwochabend, 17.30-18.30h

Kosten: für Mitglieder des Mieterverbands kostenlos, für alle andern CHF 40.

Eine Voranmeldung ist nicht möglich.

 
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 716 44 44, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-12 Uhr und 14-17 Uhr, Mittwoch bis 18.30 Uhr (während den Sommer- und Herbstferien bis 17 Uhr), Freitag bis 16 Uhr
Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2016. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde