ende

Das Gartenbad ist geschlossen. Auf Wiedersehen im 2015.

Quartierplan Stockacker - Überbauung PianoForte

Das gemeindeeigene Stockackerareal in Reinach Nord ist ideal gelegen: gut mit öffentlichem Verkehr erschlossen und nahe von Kindergarten, Spielplatz und Schule. Für die bisher ungenutzte Parzelle führte die Gemeinde einen Studienwettbewerb zum Bau von Miet- oder Genossenschaftswohnungen für Familien durch. Das Grundstück soll nun zur Realisierung des dabei ausgewählten Bebauungskonzepts im Baurecht an eine Wohnbaugenossenschaft abgegeben werden.

 
Hintergrund und Planungsstand

Das gemeindeeigene Stockackerareal in Reinach Nord (Parzelle 747 zwischen dem Rainen- und Colmarerweg) ist ideal gelegen: gut mit öffentlichem Verkehr erschlossen und nahe von Kindergarten, Spielplatz und Schule. Für die bisher ungenutzte Parzelle führte die Gemeinde einen Studienwettbewerb zum Bau von Miet- oder Genossenschaftswohnungen für Familien durch.

Von den fünf eingegangenen Vorschlägen entschieden sich das Beurteilungsgremium und der Gemeinderat für das Bebauungskonzept PianoForte des Teams Neff Neumann Architektinnen und Schweingruber Zulauf Landschaftsarchitekten, welche diese Vorgabe in einem neuartigen und spannenden Vorschlag umsetzten. Das Konzept der Zürcher Architektinnen sieht den Bau von zwei Wohnzeilen mit insgesamt 64 familienfreundlichen Wohnungen vor (Stand Studienwettbewerb). Die unterschiedlich grossen Wohnungen sind auf drei Stockwerke verteilt. Sämtliche Wohnungen sind hindernisfrei und verfügen über einen Zugang zur Tiefgarage.

Mit Beschluss vom 24. September 2012 beauftragte der Einwohnerrat den Gemeinderat, für das Areal Stockacker eine Wohnbaugenossenschaft zu evaluieren, mit ihr einen Baurechtsvertrag auszuarbeiten und diesen dem Einwohnerrat zur Ratifizierung zu unterbreiten. Im Anschluss an den Evaluierungsprozess kann mit einer Quartierplanung die zonen- und baurechtliche Voraussetzung für die Baurealisierung geschaffen werden. Der Gemeinderat hat deshalb im Frühling 2014 beim Einwohnerrat entsprechende Beschlüsse beantragt. Die Vorlage wird gegenwärtig in der Einwohnerratssachkommission Bau, Umwelt und Mobilität geprüft.

 

Oft gesucht

Reinacher Gespräche

 

Rechtsauskunft Birseck
Hauptstrasse 10, 17-18h

Nächste Termine:
04.11.2014
18.11.2014
02.12.2014
16.12.2014 

 
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 716 44 44, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-12 Uhr und 14-17 Uhr, Mittwoch bis 18.30 Uhr (während den Sommerferien bis 17 Uhr), Freitag bis 16 Uhr
Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2014. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde