Logo FKJ
Raumplanung Birsstadt
Polizei-Kooeration

Weihnachtskonzert der Musikschule

04.12.2018

Das Weihnachtskonzert der Musikschule findet auch dieses Jahr wieder im Rahmen des Reinacher Weihnachtsmarktes vom 12. Dezember 2018 statt. Das Konzert startet um 18.30 Uhr in der Dorfkirche St. Nikolaus und ist ganz den traditionellen Advents- und Weihnachtsliedern gewidmet.

Aus vielen Musikzimmern dringen bereits Klänge bekannter Weihnachtslieder. Aus der einen Tür hört man den Anfang von „Es ist Advent“, aus der nächsten „Was soll das bedeuten“ und einen Stock höher erklingt „Das isch de Stärn vo Bethlehem“. Über 70 Kinder der Musikschule Reinach sind dabei, im Unterricht die Weihnachtslieder einzustudieren, damit sie sie dann an den gemeinsamen Proben auch gut beherrschen. Für die einen sind die Kreuze und B‘s neu, für die anderen sind vielleicht die Rhythmen schwierig und wiederum für andere gilt es die Texte, die sie zu singen haben, auswendig zu lernen. An drei Orchesterproben werden die Stücke geübt und am Zusammenspiel gearbeitet. Die Weihnachtslieder werden mit Werken aus dem Barock und der Klassik ergänzt, welche von verschiedenen kleineren Ensembles vorgetragen werden. 


Konzert der Musikschule in der St. Nikolauskirche
Konzert der Musikschule in der St. Nikolauskirche
 

Oft gesucht

Märkte in Reinach
 
 

Mietrechtliche Beratungen
des Mieterinnen- und Mieterverbandes BL
Hauptstrasse 10, jeweils Mittwochabend, 17.30-18.30h

Weitere Infos hier.


Schtroosse vo Rynach
 
 
Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 511 60 00, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-11.30 Uhr und 13.30-16 Uhr, Mittwoch bis 18 Uhr (während den Schulferien bis 16 Uhr), Freitag durchgehend bis 14 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung

So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2018. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".