Logo FKJ
Raumplanung Birsstadt
Polizei-Kooeration

Geschäftsleiter Peter Leuthardt hat in Reinach deutliche Spuren hinterlassen

03.01.2019

Gemeindepräsident Melchior Buchs hat an der letzten Einwohnerratssitzung im 2018 dem scheidenden Geschäftsleiter der Technischen Verwaltung, Peter Leuthardt, für seine 22-jährige engagierte Tätigkeit zum Wohl der Gemeinde Reinach gedankt. Zahlreiche Projekte konnten unter seiner Leitung erfolgreich umgesetzt werden. Peter Leuthardt wurde per Ende 2018 pensioniert.

Peter Leuthardt hat das Bild der Gemeinde Reinach durch sein grosses fachliches Wissen, seinen Tatendrang und nicht zuletzt auch durch seine gute Vernetzung in den letzten Jahren massgebend mitgestaltet. Man denke nur an die zahlreichen Quartierplanungen, wie beispielsweise auf dem Areal des alten Werkhofs, wo inzwischen die moderne Überbauung Steinreben vielen Familien ein Zuhause bietet. Oder die Umgestaltung der Hauptstrasse, die dem Ortskern ein frisches und moderneres Erscheinungsbild verleiht. Und nicht zuletzt auch das Gemeindehaus, das mittlerweile seinen festen Platz im Ortsbild hat. Unter seiner Ägide hat sich zum Wohl der Bevölkerung einiges in Reinach bewegt. Ende 2018 wurde Peter Leuthardt nach 22 verdienstvollen Jahren pensioniert. Der Gemeinderat hat ihn würdig verabschiedet und gleichzeitig Stefan Haller als neuen Geschäftsleiter der Technischen Verwaltung begrüsst.

Einzelne Verkehrsplanungsprojekte werden weiter von Peter Leuthardt geleitet
Allerdings wird Peter Leuthardt seine Dienste auch im 2019 der Gemeinde Reinach weiterhin als Projektleiter für einzelne Projekte anbieten. Unter der Leitung von Stefan Haller sind verschiedene Projekte am Laufen, in die er sein grosses Fachwissen als Tiefbau-Ingenieur mit Schwerpunkt Verkehrsplanung einbringen kann. Durch eine momentane Vakanz in der Technischen Verwaltung stellt dies eine ideale Überbrückung für die damit verbundenen Engpässe im Hoch- und Tiefbau dar. Zu den Projekten gehören das Entwicklungskonzept zum Wirtschaftsstandort Kägen 2035, die Ausschreibung eines neuen Providers, die Entwicklung der Verkehrsinfrastruktur Birsstadt im Rahmen des Agglomerationsprogramms sowie Mobilitätsfragen bei der Quartierplanung Hauptstrasse/Im Zentrum. Zudem wird er weiterhin in der Jury zum Gesamtleistungswettbewerb des Schulhauses Surbaum beratend mitwirken und nebenbei weiterhin als Werkleiter des Wasserwerks Reinach und Umgebung aktiv sein.

Die Leitung der Organisationseinheit Städtebau, Bauten und Sport, die bisher Stefan Haller innehatte, wird per 1.1.2019 von Frédéric Haller* übernommen, der bereits als Architekt bei der Gemeinde Reinach angestellt war. Stefan Haller wird als neuer Geschäftsleiter die umfassende Schulraumplanung weiterhin als Projektleiter betreuen.

*(Die beiden Hallers sind nicht verwandt)

 

Oft gesucht

Märkte in Reinach
 
 

Mietrechtliche Beratungen
des Mieterinnen- und Mieterverbandes BL
Hauptstrasse 10, jeweils Mittwochabend, 17.30-18.30h

Weitere Infos hier.


Schtroosse vo Rynach
 
 
Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 511 60 00, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-11.30 Uhr und 13.30-16 Uhr, Mittwoch bis 18 Uhr (während den Schulferien bis 16 Uhr), Freitag durchgehend bis 14 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Abteilungen: offen 8.30-11.30 Uhr sowie nach Vereinbarung

So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2018. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".