Gartenbad Reinach

Das Gartenbad wird in der Saison 2017 saniert und bleibt geschlossen.

Aktuelle Informationen dazu.

 
Raumplanung Birsstadt
 
Logo FKJ
 
Polizei-Kooeration

Energietage im Schulhaus Weiermatten

16.05.2017

Am Kurbelgenerator eine Portion Wasser erhitzen, ein Solarflugzeug selbst basteln oder das Holzkraftwerk Basel besuchen – an den Projekttagen „Energie“ nahmen rund 234 Schülerinnen und Schüler der Primarschule teil.

Vom 3. bis 5. Mai fanden die Projekttage „Energie“ im Primarschulhaus Weiermatten statt – ein Angebot das im Auftrag der Gemeinde Reinach mit Energie Zukunft Schweiz und in Absprache mit der Primarschule realisiert wurde. „Mit unserem Angebot für Schulklassen möchten wir den Kindern einen einfachen Zugriff zum Lernfeld Energie ermöglichen“, erklärt Gemeinderat Silvio Tondi. Energie Zukunft Schweiz hat das Thema „Energie“ im Auftrag der Gemeinde für Primarschüler altersgerecht umgesetzt. An drei Tagen konnten die Schülerinnen und Schüler der Primarschule Weiermatten spielerisch erfahren woher unsere Energie kommt und wie Energie sparen im Alltag ganz einfach ist.

Kurbelgenerator, Zeitgeschichte und Energieversprechen
Mit einem Kurbelgenerator konnte eine Portion Wasser oder mit einem umgebauten Fahrrad, Strom fürs Radio produziert werden. Die Kinder lernten woher der Strom aus der Steckdose stammt und wie ein Kraftwerk funktioniert. Mit einem Blick in die Jugendzeit der Eltern und Grosseltern erfuhren die Schülerinnen und Schüler, dass das moderne Leben ein Vielfaches an Energie verschlingt, aber auch dass die technologische Entwicklung den Einsatz sorgsamer und umweltbewusster Energie überhaupt ermöglicht. Zum Schluss gab jede Klasse in der Aula ein Energieversprechen ab, mit dem sie bis zu den Sommerferien wirksam Energie einsparen möchte: „Wir sparen zu Hause Strom“, „Gesunde Znünis mit Gemüsen und Früchten aus der Region“ und „Wir machen Clips für tolle Energiespartipps“, versprachen die Primarschüler. Als Dankeschön gab es dafür von der Gemeinde ein Energie-Geschenk.

Nächstes Energieprojekt für ein weiteres Primarschulhaus möglich
Die Energietage wurden vom Bildungsteam der Linie-e der Energie Zukunft Schweiz für die Primarstufe Weiermatten geplant und umgesetzt. Energie Zukunft Schweiz berät die Gemeinde bei der Umsetzung des Energiestadt-Programms und unterstützt sie mit wirkungsvollen, innovativen Dienstleistungen für eine nachhaltige Energiezukunft.
Die Energiestadt Reinach hat sich zum Ziel gesetzt auch nächstes Jahr mit einem Schulhaus ein Energieprojekt als Projektwoche oder als Aktionstag durchzuführen.


 
Schtroosse vo Rynach

Oft gesucht

Märkte in Reinach
 

Rechtsauskunft Birseck
Hauptstrasse 10, 17-18h
Kosten: CHF 10 pro Beratung.

Nächste Termine:
03.10.2017
17.10.2017
07.11.2017
21.11.2017
05.12.2017
19.12.2017

 

Mietrechtliche Beratungen
des Mieterinnen- und Mieterverbandes BL
Hauptstrasse 10, jeweils Mittwochabend, 17.30-18.30h

Kosten: für Mitglieder des Mieterverbands kostenlos, für alle andern CHF 40.

Eine Voranmeldung ist nicht möglich.

 
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 716 44 44, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-12 Uhr und 14-17 Uhr, Mittwoch bis 18.30 Uhr (während allen Schulferien bis 17 Uhr), Freitag bis 16 Uhr
Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde