Gartenbad Reinach

Das Gartenbad wird in der Saison 2017 saniert und bleibt geschlossen.

Aktuelle Informationen dazu.

 
Raumplanung Birsstadt
 
Logo FKJ
 
Polizei-Kooeration

Gute Nachricht für Eltern von Vorschulkindern: Betreuungsgutscheine in Reinach

13.12.2016

Die Familienrealitäten haben sich in den letzten Jahren stark geändert: Vermehrt sind beide Elternteile berufstätig oder aber Alleinerziehende sorgen für den Unterhalt ihrer Kinder. Dementsprechend ist die Nachfrage nach ausserfamiliären Betreuungsplätzen auch in Reinach stark gestiegen. Um den Bedürfnissen von Familien besser entsprechen zu können, bietet die Gemeinde ab dem 1. Juli 2017 im Vorschulbereich neu die Subjektfinanzierung an.

Der Einwohnerrat von Reinach hat für den Vorschulbereich die sogenannte Subjektfinanzierung beschlossen. Neu erhalten alle Familien Betreuungsgutscheine, mit denen sie Tagis oder weitere Betreuungsplätze selbst wählen können. Die Gutscheine sind einkommensabhängig und gelten für Betreuungsangebote innerhalb und ausserhalb der Gemeinde. „Damit geben wir Eltern die freie Wahl – jede und jeder kann das passende Angebot wählen“, sagt die Vizepräsidentin Béatrix von Sury.

Bei der Subjektfinanzierung richten Gemeinden ihre Beiträge direkt an die Familien aus – und nicht wie bei der Objektfinanzierung an die Anbieter der familienergänzenden Kinderbetreuung. Mit dem Wechsel von der Objekt- zur Subjektfinanzierung zeigt sich Reinach als moderne und familienorientierte Gemeinde. Das neue Finanzierungsmodell sorgt dafür, dass zum einen verschiedene Anbieter von familienergänzenden Kinderbetreuungsangeboten berücksichtigt werden und zum anderen alle Familien gleichermassen und einkommensabhängig finanziell unterstützt werden.

Bisher galt in Reinach die Objektfinanzierung, welche aber nur eine ungenügende Abdeckung ermöglichte: Obschon 165 Vorschulkinder einen ausserfamiliären Betreuungsplatz beanspruchten, konnten nur 49 Plätze durch die Gemeinde subventioniert werden. Nämlich jene der Kindertagesstätte „Kakadu“, die einen Leistungsauftrag der Gemeinde hatte und via Objektfinanzierung durch die Gemeinde unterstützt worden war. Der Gemeinde war es deshalb ein grosses Anliegen, hier für bessere Bedingungen zu sorgen. Der Wechsel von der Objekt- zur Subjektfinanzierung lag daher auf der Hand.

Der Einwohnerrat hat für diesen Wechsel im Sommer 2016 das „Reglement über die familienergänzende Kinderbetreuung“ (FeB-Reglement) beschlossen. Dieses wurde zwischenzeitlich vom Kanton Baselland genehmigt. Der Gemeinderat hat das Inkrafttreten des Reglements, und damit auch der Subjektfinanzierung, auf den 1. Juli 2017 festgelegt. „Die ersten zwei Jahre nach dem Systemwechsel werden wir als Pilotphase durchführen. So können wir erste Erfahrungen mit dem neuen System sammeln und gegebenenfalls Anpassungen vornehmen“, sagt von Sury. Zudem soll nach Ablauf dieser Pilotphase entschieden werden, ob die Subjektfinanzierung auch im Schulbereich eingeführt werden soll.

Die Gemeinde wird im Frühjahr 2017 über das weitere Vorgehen informieren und bekanntgaben, wer Anspruch auf die Betreuungsgutscheine hat und wie Eltern vorgehen müssen, wenn sie diese beantragen wollen. Die Gemeinde wird zudem auf Institutionen der familienergänzenden Kinderbetreuung zugehen und über die Voraussetzungen der Subjektfinanzierung informieren. Gemeinsam mit diesen Institutionen soll eine Vereinbarung unterzeichnet werden.

 
Schtroosse vo Rynach

Oft gesucht

Märkte in Reinach
 

Rechtsauskunft Birseck
Hauptstrasse 10, 17-18h
Kosten: CHF 10 pro Beratung.

Nächste Termine:
07.11.2017
21.11.2017
05.12.2017
19.12.2017

 

Mietrechtliche Beratungen
des Mieterinnen- und Mieterverbandes BL
Hauptstrasse 10, jeweils Mittwochabend, 17.30-18.30h

Kosten: für Mitglieder des Mieterverbands kostenlos, für alle andern CHF 40.

Eine Voranmeldung ist nicht möglich.

 
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 716 44 44, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-12 Uhr und 14-17 Uhr, Mittwoch bis 18.30 Uhr (während allen Schulferien bis 17 Uhr), Freitag bis 16 Uhr
Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde