Gartenbad Reinach

Das Gartenbad wird in der Saison 2017 saniert und bleibt geschlossen.

Aktuelle Informationen dazu.

 
Raumplanung Birsstadt
 
Logo FKJ

Gemeinde Reinach bietet Fussball für Flüchtlinge an

11.10.2016

Ab dem 17. Oktober trainieren Mitglieder des Fussballclubs Reinach gemeinsam mit Flüchtlingen. Jeweils am Montag von 10 - 11.30 Uhr bietet der FC Reinach kostenlos ein Training auf dem Kunstrasenspielfeld im Einschlag an, an dem 16 Asylsuchende teilnehmen werden.

Das Projekt aufgegleist hat der Verein Raumfang. In mehreren Schweizer Gemeinden bietet dieser das Projekt „Football connects“ an, das Asylsuchenden kostenlose und regelmässige Fussballstunden ermöglicht. Die Trainings werden jeweils in Zusammenarbeit mit regionalen Fussballclubs organisiert.

So auch in Reinach: Die Gemeinde stellt dazu kostenlos das Kunstrasenspielfeld im Einschlag zur Verfügung und ein Trainer des FC Reinach leitet die Stunden ehrenamtlich. „Mit dem Projekt möchten wir dem Flüchtlingsalltag ein Wochenhighlight geben und den Asylsuchenden die Gelegenheit bieten, mit Gleichgesinnten von hier in Kontakt zu treten“ sagt Roland Ming, Präsident des FC Reinach.

Die Flüchtlinge sollen aber nicht nur regelmässig Fussball spielen können, sondern auch längerfristig in die Vereine integriert werden. Gemeinsam mit den regionalen Fussballclubs wird nach Möglichkeiten gesucht, um die Asylsuchenden in die etablierten Strukturen einzubinden – so sind sie bei Liga-Spielen als Zuschauer willkommen, helfen beim Auf- und Abbau von Matchbestuhlung oder assistieren bei den Juniorentrainings. Ziel ist es, dass die Asylsuchenden später auch Mitglieder der Fussballvereine werden.

Fussball wird beim Projekt „Football connects“ als verbindendes Element genutzt. Flüchtlinge finden eine Freizeitbeschäftigung und können im Spiel und bei der Mithilfe im Fussballclub Strapazen und Schicksalsschläge für einen Moment vergessen. Auch können sie in einem ungezwungenen Rahmen Einheimische kennenlernen. Das Projekt wurde vom Zürcher Verein Raumfang konzipiert und wird in der ganzen Schweiz angeboten. Weitere Informationen: www.raumfang.ch.

Für das Angebot in Reinach werden noch freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht. Interessierte melden sich bei Pascal Pauli, Tel. 079 534 74 04, pauli@raumfang.ch.

Fussball verbindet – beim Projekt „Football connects“ wird das gezielt genutzt.
Fussball verbindet – beim Projekt „Football connects“ wird das gezielt genutzt.
 

Oft gesucht

 

Rechtsauskunft Birseck
Hauptstrasse 10, 17-18h
Kosten: CHF 10 pro Beratung.

Nächste Termine:
06.06.2017
20.06.2017
04.07.2017
18.07.2017
15.08.2017

 

Mietrechtliche Beratungen
Hauptstrasse 10, jeweils Mittwochabend, 17.30-18.30h

Kosten: für Mitglieder des Mieterverbands kostenlos, für alle andern CHF 40.

Eine Voranmeldung ist nicht möglich.

 
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 716 44 44, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-12 Uhr und 14-17 Uhr, Mittwoch bis 18.30 Uhr (während allen Schulferien bis 17 Uhr), Freitag bis 16 Uhr
Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde