Gartenbad Reinach

Das Gartenbad wird in der Saison 2017 saniert und bleibt geschlossen.

Aktuelle Informationen dazu.

 
Raumplanung Birsstadt
 
Logo FKJ

Energie-Region Birsstadt startet in die zweite Phase

21.06.2016

Die Birsstadt-Gemeinden arbeiten seit mehreren Jahren auch im Bereich Energie zusammen. Über das Projekt „Energie-Region“, das vom Bundesamt für Energie (BfE) unterstützt und gefördert wird, streben die Gemeinden interkommunale Verbesserungen in ihrem Energiehaushalt an. Nach der erfolgreich abgeschlossenen ersten Projektphase mit einer Bestandesaufnahme und der Erarbeitung von Kernmassnahmen, geht es in einer weiteren Projektphase um eine konkrete Umsetzung dieser Lösungsvorschläge.

Das Bundesamt für Energie fördert über das Programm „EnergieSchweiz für Gemeinden“ Energie-Regionen in verschiedenen Projektphasen. Sie unterstützt interessierte Gemeinden bei der Ideenfindung, der Organisation und der Einbindung von Akteuren und steht beim Aufbau sowie bei der Umsetzung beratend zur Seite.

Die Energie-Region Birsstadt, die sich aus den Birsstadt-Gemeinden Aesch, Arlesheim, Birsfelden, Dornach, Münchenstein, Muttenz, Pfeffingen und Reinach zusammensetzt, profitiert seit knapp zwei Jahren von dieser Unterstützung. Dabei wurde unter anderem auch eine Potentialabschätzung für eine erneuerbare Wärme- und Stromproduktion als Grundlage für eine Regionale Energieplanung erarbeitet.

Mit der erfolgreichen Bewerbung für die Phase 2 des BfE-Programms hat die Energie-Region Birsstadt weiteren Auftrieb erhalten. In der zweiten Projektphase geht es um eine konkrete Umsetzung der Lösungsvorschläge. Die Themen „Regionale Energieplanung“, „nachhaltige Mobilität“ und „Arbeitshilfe zur Umsetzung von Energievorschriften in Quartierplänen“ sind Themenfelder, in denen die erfolgreiche Kooperation weitergeführt wird. Anfangs Juni hat das BfE den Gemeinden hierfür einen Beitrag zugesichert.

Im Rahmen der Massnahme „Regionale Energieplanung“ werden in einem ersten Schritt eine Bestandsaufnahme aller bestehenden Wärmeverbunde in der Energie-Region durchgeführt und anschliessend Umsetzungsempfehlungen erarbeitet. Auf dieser Basis entscheidet jede Gemeinde, ob sie eine verstärkte Kooperation mit Energiedienstleistern anstreben möchte. Des Weiteren sollen als wichtige Massnahme im Hinblick auf die angestrebte Siedlungs- und Verkehrsentwicklung in der Birsstadt gemeinsame Leitsätze formuliert und Massnahmen für eine nachhaltige Mobilität umgesetzt werden. Daraus könnte, sofern die entsprechenden Ab-klärungen inkl. Sponsorensuche erfolgreich verlaufen, auch eine Birsstadt-Schlaufe des „SlowUp Dreiland“ erfolgen. Die Massnahme „Arbeitshilfe zur Umsetzung von Energievorschriften in Quartierplänen“ soll nach Inkraftsetzung des revidierten Energiegesetzes des Kantons Basel-Landschaft an die Hand genommen werden.

Seit Beginn ihrer Kooperation hat die Energie-Region Birsstadt aber auch ganz konkrete, sichtbare Projekte realisiert wie das Sammeln alter Velos für Afrika (Unterstützung eines Veloreparaturprojektes) oder die Vortragsreihe für die interessierte Bevölkerung zu Themen wie energieeffizientes Bauen, Wärmeversorgung mit Erdsonden oder LED-Beleuchtung.

 

Oft gesucht

 

Rechtsauskunft Birseck
Hauptstrasse 10, 17-18h
Kosten: CHF 10 pro Beratung.

Nächste Termine:
02.05.2017
16.05.2017
06.06.2017
20.06.2017
04.07.2017
18.07.2017
15.08.2017

 

Mietrechtliche Beratungen
Hauptstrasse 10, jeweils Mittwochabend, 17.30-18.30h

Kosten: für Mitglieder des Mieterverbands kostenlos, für alle andern CHF 40.

Eine Voranmeldung ist nicht möglich.

 
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 716 44 44, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-12 Uhr und 14-17 Uhr, Mittwoch bis 18.30 Uhr (während allen Schulferien bis 17 Uhr), Freitag bis 16 Uhr
Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde