Gartenbad Reinach

Das Gartenbad wird in der Saison 2017 saniert und bleibt geschlossen.

Aktuelle Informationen dazu.

 
Raumplanung Birsstadt
 
Logo FKJ

Das Projekt „Birspark Landschaft“ wird vorgestellt

13.09.2016

Die Gemeinden Aesch, Arlesheim, Dornach, Münchenstein, Muttenz und Reinach beteiligen sich mit dem Projekt „Birspark Landschaft“ an der internationalen Bauausstellung IBA Basel 2020. Das Projekt sorgt für neue Naherholungsgebiete und einen angemessenen Naturschutz rund um die Birs. Am 28. September findet ein erster Informationsanlass statt, der die dazu getroffenen interkommunalen Massnahmen in der Reinacher Heide präsentiert.

Im Rahmen der grenzüberschreitenden Internationalen Bauausstellung IBA Basel werden bis 2020 Projekte aus den Bereichen Architektur, Stadt- und Landschafts-planung sowie Kultur umgesetzt, die einen sichtbaren Beitrag zur Entwicklung des trinationalen Raums Basel leisten. Auch die Birsstadt-Gemeinden sind bei der IBA Basel vertreten. Gemeinsam wurde das Projekt „Birspark Landschaft“ eingereicht, das die Landschaft rund um die Birs aufwerten und als wichtigen Natur- und Lebensraum sichtbar machen will. In Workshops mit den betroffenen Anspruchsgruppen haben die Gemeinden den „Aktionsplan Birspark Landschaft“ ausgearbeitet, der im Juni 2016 durch die Gemeinderatsgremien verabschiedet wurde und nun schrittweise umgesetzt wird.

Mitte 2016 wurde das Projekt „Birspark Landschaft“ als IBA-Projekt nominiert. Die Birs wird im Projekt als grünes Rückgrat der Region verstanden, das es zu schützen gilt. Dazu verstärken die sechs Birsstadt-Gemeinden ihre Zusammenarbeit und es werden verschiedene Leuchtturmprojekte in der Region umgesetzt: die Grube Blinden, ein ehemaliger Steinbruch im Naturschutzgebiet Münchensteins, wird aufgewertet, die Pferderennbahn Schänzli in Muttenz wird in ein Natur- und Erholungsgebiet umgewandelt und im Areal der ehemaligen ARA in Reinach soll ein Natur- und Erlebnisweiher entstehen, der Erholung für den Menschen und Lebensraum für die Natur optimal verbindet. Diese drei Projekte werden im September erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Informationsveranstaltungen finden wie folgt statt:

Muttenz, 22. September 2016, 18 - 20 Uhr
Infoanlass Areal Schänzli - Umgestaltung zu einer vielseitigen Grün- und Freizeitanlage

Münchenstein, 26. September 2016, 17.30 - 18.30 Uhr
Infoanlass Grube Blinden - Vom Steinbruch und Ablagerungsort zur Naturoase

Reinach, 28. September 2016,17.30 - 19 Uhr
Infoanlass Aufwertung des ehemaligen ARA-Areals

Der Anlass in Reinach am 28. September startet um 17.30 auf dem Parkplatz des Gartenbads Reinach an der General Guisan-Strasse. Nach einer Einführung in das Projekt durch Silvio Tondi, Gemeinderat in Reinach, und Guirec Gicquel, Projektleiter IBA Basel, werden auf einem geführten Rundgang durch die Birspark Landschaft erste umgesetzte Massnahmen aufgezeigt. Auch werden Orte besucht, die Potenzial für eine weitere Entwicklung aufweisen.

Der Anlass richtet sich an die interessierte Bevölkerung und an Gäste der IBA Basel. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Informationen zu den weiteren Veranstaltungen finden Sie unter www.iba-basel.net.

Die Landschaft rund um die Birs wird im Rahmen des IBA-Projektes „Birspark Landschaft“ aufgewertet.
Die Landschaft rund um die Birs wird im Rahmen des IBA-Projektes „Birspark Landschaft“ aufgewertet.
 

Oft gesucht

 

Rechtsauskunft Birseck
Hauptstrasse 10, 17-18h
Kosten: CHF 10 pro Beratung.

Nächste Termine:
06.06.2017
20.06.2017
04.07.2017
18.07.2017
15.08.2017

 

Mietrechtliche Beratungen
Hauptstrasse 10, jeweils Mittwochabend, 17.30-18.30h

Kosten: für Mitglieder des Mieterverbands kostenlos, für alle andern CHF 40.

Eine Voranmeldung ist nicht möglich.

 
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 716 44 44, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-12 Uhr und 14-17 Uhr, Mittwoch bis 18.30 Uhr (während allen Schulferien bis 17 Uhr), Freitag bis 16 Uhr
Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde