Gartenbad Reinach

Das Gartenbad wird in der Saison 2017 saniert und bleibt geschlossen.

 
Raumplanung Birsstadt

Auf jeden Abfallsack gehört eine Gebührenmarke

31.05.2016

Wer zu wenig oder gar keine Gebührenmarken auf den Abfallsack klebt, macht sich strafbar. Und es ist unfair denjenigen gegenüber, die für ihren Abfall regulär bezahlen. Die Gemeinde Reinach hat gemeinsam mit dem Abfuhrunternehmen Anton Saxer im April Kontrollen durchgeführt und dabei 181 Abfallsäcke beanstandet.

Auf jeden Abfallsack, der in Reinach entsorgt werden soll, gehören Gebührenmarken. Das gilt selbstverständlich auch für die Säcke, die in Containern für die Abfuhr bereit stehen. Im April hat die Gemeinde Reinach zusammen mit dem Abfuhrunternehmen Anton Saxer die bereitgestellten Abfallsäcke kontrolliert und dabei 181 Säcke wegen fehlender Gebührenmarken eingesammelt und ermittelt, wer diese Säcke auf die Strasse gestellt hat. Bei 13 Säcken war die Anzahl Gebührenmarken nicht ausreichend und 168 Säcke wurden sogar ohne Gebührenmarken für die Abfuhr bereitgestellt. Das heisst 2.3 % der abgeführten Menge Hauskehricht wurde nicht oder ungenügend bezahlt.

Aufgrund des unbefriedigenden Ergebnisses werden die Kontrollen nun intensiviert. Das Abfuhrunternehmen hat den Auftrag, Abfallsäcke ohne oder mit unzureichenden Gebührenmarken weiterhin stehen zu lassen und der Gemeinde Bericht zu erstatten. Vergehen gegen das Abfallreglement werden im Wiederholungsfall mit einer Busse von bis zu CHF 5‘000 geahndet.
Wir bitten die Bevölkerung bei der Abfallentsorgung darauf zu achten, die Abfallsäcke mit der notwendigen Anzahl Gebührenmarken zu versehen:

Volumen und Inhalt Anzahl Marken Gebühr in CHF
17 Liter (max. 2.5 kg) ½ Gebührenmarke 1.-
35 Liter (max. 5 kg) 1 Gebührenmarke 2.-
60 Liter (max. 10 kg) 2 Gebührenmarken 4.-
110 Liter ( max. 15 kg) 3 Gebührenmarken 6.-
Sperrgut: pro 5 kg Gewicht 1 Gebührenmarke 2.-
Säcke ohne Gebührenmarken bekommen einen roten Kleber und werden stehen gelassen.
Säcke ohne Gebührenmarken bekommen einen roten Kleber und werden stehen gelassen.
 

Oft gesucht

 

Rechtsauskunft Birseck
Hauptstrasse 10, 17-18h
Kosten: CHF 10 pro Beratung.

Nächste Termine:
04.04.2017
18.04.2017
02.05.2017
16.05.2017
06.06.2017
20.06.2017
04.07.2017
18.07.2017
15.08.2017

 

Mietrechtliche Beratungen
Hauptstrasse 10, jeweils Mittwochabend, 17.30-18.30h

Kosten: für Mitglieder des Mieterverbands kostenlos, für alle andern CHF 40.

Eine Voranmeldung ist nicht möglich.

 
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 716 44 44, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-12 Uhr und 14-17 Uhr, Mittwoch bis 18.30 Uhr (während allen Schulferien bis 17 Uhr), Freitag bis 16 Uhr
Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde