Gartenbad Reinach

Das Gartenbad wird in der Saison 2017 saniert und bleibt geschlossen.

Aktuelle Informationen dazu.

 
Raumplanung Birsstadt
 
Logo FKJ
 
Polizei-Kooeration

Amtliche Mitteilungen der KW 39/2017

26.09.2017

Diese Woche mit den Reinacher Abstimmungsergebnissen, Informationen zum Kompostmobil, zu den Bauarbeiten in der Brunngassen sowie weiteren Informationen und Veranstaltungshinweisen.

DIE GEMEINDE INFORMIERT

Reinacher Ergebnisse der eidgenössischen und kantonalen Abstimmungen vom 24. September 2017

Eidgenössische Vorlagen

Bundesbeschluss vom 14. März 2017 über die Ernährungssicherheit (direkter Gegenentwurf zur zurückgezogenen Volksinitiative «Für Ernährungssicherheit»)

  • Zahl der gültigen Stimmen: 6‘021
  • Zahl der leeren Stimmzettel: 123
  • Zahl der ungültigen Stimmzettel: 188
  • Stimmbeteiligung: 49.19 %
  • Es stimmten mit Ja: 4‘732
  • Es stimmten mit Nein: 1‘289

Bundesbeschluss vom 17. März 2017 über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer

  • Zahl der gültigen Stimmen: 6‘268
  • Zahl der leeren Stimmzettel: 38
  • Zahl der ungültigen Stimmzettel: 193
  • Stimmbeteiligung: 50.49 %
  • Es stimmten mit Ja: 2‘997
  • Es stimmten mit Nein: 3‘271

Bundesgesetz vom 17. März 2017 über die Reform der Altersvorsorge 2020

  • Zahl der gültigen Stimmen: 6‘255
  • Zahl der leeren Stimmzettel: 49
  • Zahl der ungültigen Stimmzettel: 194
  • Stimmbeteiligung: 50.48 %
  • Es stimmten mit Ja: 2‘747
  • Es stimmten mit Nein: 3‘508

Kantonale Vorlagen

Formulierte Gesetzesinitiative «Für einen effizienten und flexiblen Staatsapparat» vom 3. August 2012

  • Zahl der gültigen Stimmen: 5‘525
  • Zahl der leeren Stimmzettel: 366
  • Zahl der ungültigen Stimmzettel: 175
  • Stimmbeteiligung: 47.12 %
  • Es stimmten mit Ja: 2‘625
  • Es stimmten mit Nein: 2‘900

Formulierte Verfassungsinitiative «Für gesunde Staatsfinanzen ohne Steuererhöhung» vom 9. Januar 2014 mit Gegenvorschlag des Landrats vom 1. und 15. Juni 2017 sowie das Finanzhaushaltsgesetz, vom 1. Juni 2017

  • Zahl der gültigen Stimmen: 5‘361
  • Zahl der leeren Stimmzettel: 477
  • Zahl der ungültigen Stimmzettel: 169
  • Stimmbeteiligung: 46.66 %
  • Es stimmten mit Ja zu Initiative: 2‘492
  • Es stimmten mit Nein zur Initiative: 2‘828
  • Initiative o.A 41
  • Es stimmten mit Ja zum Gegenvorschlag: 3‘134
  • Es stimmten mit Nein zum Gegenvorschlag: 2‘070
  • Gegenvorschlag o.A 157
  • Stichfrage Initiative: 1‘923
  • Stichfrage Gegenvorschlag: 2‘762
  • Stichfrage o.A 676

Änderung des Bildungsgesetzes vom 6. April 2017 betreffend Streichung der pauschalen Beiträge zum Besuch von Privatschulen

  • Zahl der gültigen Stimmen: 5‘853
  • Zahl der leeren Stimmzettel: 136
  • Zahl der ungültigen Stimmzettel: 183
  • Stimmbeteiligung: 47.95 %
  • Es stimmten mit Ja: 3‘636
  • Es stimmten mit Nein: 2‘217

Landratsbeschluss vom 9. Februar 2017 betreffend Realisierungskredit für die Tramverbindung Margarethenstich

  • Zahl der gültigen Stimmen: 5‘876
  • Zahl der leeren Stimmzettel: 156
  • Zahl der ungültigen Stimmzettel: 184
  • Stimmbeteiligung: 48.29 %
  • Es stimmten mit Ja: 2‘592
  • Es stimmten mit Nein: 3‘284

Allfällige Beschwerden gegen die Gültigkeit dieser Abstimmungen sind innert 3 Tagen seit Veröffentlichung dem Regierungsrat einzureichen (gem. § 83 des Gesetzes über die politischen Rechte).


Kompostmobil – spielerisch lernen, wie Bioabfall in Kompost verwandelt wird
Das Kompostmobil – eine Förderaktion der Stadtgärtnerei Basel und des Amts für Umweltschutz und Energie, Basel-Landschaft – ist eines der Angebote im Rahmen der Abfallpädagogik, welches die Gemeinde der Primarschule anbietet. Zurzeit ist das Kompostmobil wieder zu Besuch in Reinach. In diesem fahrenden Klassenzimmer vermitteln Christoph Stähli und Katharina Imhof, die Kompostberater der Gemeinde Reinach, den Primarschülerinnen und -schüler viel Spannendes über Naturkreisläufe, Abfalltrennung, die Vielfalt der Bodenlebewesen und die Umwandlung von Bioabfall zu Komposterde. Einerseits wird illustriert und erklärt, was ein Kompost ist, und andererseits erfahren die Kinder im Rahmen einer Abfall-Stafette und Abfall-Memory, wie und wo die verschiedenen Abfälle und Wertstoffe entsorgt respektive recycelt werden. Ein Höhepunkt der Kompostlektion ist für die meisten Kinder jeweils die Suche nach Kompostlebewesen, denn das Arbeiten mit Bodenlebewesen ist für die meisten etwas Neues und extrem Spannendes. Mit Hand- und Becherlupen können die Tiere im Grossformat beobachtet und kennen gelernt werden.

Kompostmobil

Anlässe in Reinach

Datum und Zeit Name der Veranstaltung Ort
28. September, 19.30-22 Uhr Lesung Silvio Pacozzi Galerie Werkstatt, Treffpunkt Leimgruberhaus, Schulgasse 1
29. September, 8.30-11.30 Uhr Frischwarenmarkt Gemeindeplatz
1. Oktober, 9-14 Uhr EuroBirdwatch 2017 Bruderholz, 300m südlich des Predigerhofs

Alle Anlässe in Reinach finden Sie online sowie auf der kostenlosen App der Gemeinde.


Abfuhrdaten

Abfall
3. Oktober 2017 Bio-/Grünabfuhr Gesamte Gemeinde
4. Oktober 2017 Papierabfuhr Kreis Ost
4. Oktober 2017 Kartonabfuhr Kreis West

Details zu den Abfalltouren finden Sie in der Abfallfibel der Gemeinde unter diesem Link sowie auch auf App der Gemeinde, wo Sie die Spezialabfuhren auch als Push-Meldungen abonnieren können.


Baustellen

Baustelle


Sanierung Brunngasse: Bauarbeiten starten am 16. Oktober 2017
In Teilen der Brunngasse werden ab 16. Oktober bis Sommer 2018 neue Werkleitungen, ein neuer Belag, neue Randabschlüsse und eine neue Strassenentwässerung/Kanalisation erstellt. Die Wasserleitung in der Strasse und die Hausanschlüsse werden ausgewechselt und es wird ebenfalls eine neue Strassenbeleuchtung installiert. Die Bauarbeiten erfolgen in zwei Etappen:

  • 1. Etappe, 16. Oktober bis Ende 2017: Abschnitt Brunngasse 12 bis Kreuzung Blumenstrasse/Mattenstrasse
  • 2. Etappe, Januar bis Sommer 2018: Abschnitt Kreuzung Blumenstrasse/Matten-strasse/ Brunngasse bis Kreuzung Brunngasse/Hinterlindenweg

Mit den Anpassungsarbeiten im Trottoir sind teilweise auch die Übergänge zu den privaten Grundstücken tangiert. Die betroffenen Liegenschaften werden vorgängig jeweils direkt von der Bauleitung informiert. Während den gesamten Bauarbeiten ist mit Behinderungen des Fussgänger- und Fahrverkehrs zu rechnen. Einen Plan mit den Bauabschnitten finden Sie auf der Webseite der Gemeinde Reinach unter „aktuelle Baustellen“.

Für weitere Auskünfte:
Nicolas Hug, Bauleiter, Sutter Ingenieur- und Planungsbüro AG, 061 715 95 49
Markus Hidber, Leiter Infrastruktur, Ver- und Entsorgung Gemeinde Reinach, Tel. 061 716 43 74

Baugesuche

079/17
Gesuchsteller -Swisscom (Schweiz) AG, Grosspeterstrasse 20, 4002 Basel
Projekt -Leistungserhöhung bestehender Mobilfunkanlage (Swisscom) ohne bauliche Veränderungen
Parz. 100, Brunngasse 1
Projektverfasser -Hitz und Partner AG, Tiefenaustrasse 2, 3048 Worblaufen

080/17
Gesuchsteller -Klingler Pia, Sodweg 17, 4133 Pratteln
Projekt -Dachaufstockung (neu 8 statt 6 Wohnungen), mit Balkonanbauten
Parz. 1113, Blauenstrasse 12
Projektverfasser -ARCHITEKTUR RITTER+KAISER AG, Hauptstrasse 21, 4312 Magden

082/15 Nachtrag 1 – K 1496/15
Gesuchsteller -Imoba GmbH, Brunngasse 9, 4153 Reinach
Projekt– Nachtrag 1: bereinigte Ausführungspläne, Projekt: Abbruch Einfamilienhaus und Neubau Mehrfamilienhaus (3 Wohnungen) mit 3-er Carport
Parz. 2833, Bruderholzstrasse 21/21a
Projektverfasser -Hans Müller Architekt, Ettingerstrasse 53, 4106 Therwil

Einsprachen gegen diese Baugesuche, mit denen geltend gemacht wird, dass öffentlich-rechtliche Vorschriften nicht eingehalten werden, sind schriftlich unter Nennung der Baugesuchs-Nummer in vier Exemplaren während der Auflagefrist von zehn Tagen bis spätestens 9.10.2017 (Poststempel) an den Gemeinderat Reinach, p. Adr. Technische Verwaltung, Abteilung Städtebau, Bauten und Sport, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach einzureichen. Rechtzeitig erhobene, aber unbegründete Einsprachen sind innert zehn Tagen nach Ablauf der Auflagefrist zu begründen. Die gesetzlichen Fristen gemäss § 127 Abs. 4 RBG sind abschliessend und können nicht erstreckt werden. Die Baubewilligungsbehörde tritt demnach auf Einsprachen nicht ein, wenn sie nicht innert Frist erhoben oder begründet wurden. Die Pläne können während den Öffnungszeiten an der Hauptstrasse 10 im 3. Obergeschoss eingesehen werden. Wir bitten Sie zu beachten, dass das Bauinspektorat Reinach die Baugesuche noch nicht geprüft hat. Infolgedessen können wir während der Auflage-/Einsprachefrist nur allgemeine Fragen zum Zonen- und Baurecht, jedoch keine die Baugesuch betreffenden bzw. projektspezifischen Fragen beantworten.

 
Schtroosse vo Rynach

Oft gesucht

Märkte in Reinach
 

Rechtsauskunft Birseck
Hauptstrasse 10, 17-18h
Kosten: CHF 10 pro Beratung.

Nächste Termine:
07.11.2017
21.11.2017
05.12.2017
19.12.2017

 

Mietrechtliche Beratungen
des Mieterinnen- und Mieterverbandes BL
Hauptstrasse 10, jeweils Mittwochabend, 17.30-18.30h

Kosten: für Mitglieder des Mieterverbands kostenlos, für alle andern CHF 40.

Eine Voranmeldung ist nicht möglich.

 
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 716 44 44, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-12 Uhr und 14-17 Uhr, Mittwoch bis 18.30 Uhr (während allen Schulferien bis 17 Uhr), Freitag bis 16 Uhr
Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde