Gartenbad Reinach

Das Gartenbad wird in der Saison 2017 saniert und bleibt geschlossen.

Aktuelle Informationen dazu.

 
Raumplanung Birsstadt
 
Logo FKJ
 
Polizei-Kooeration

Amtliche Mitteilungen der KW 33/2017

15.08.2017

Die Öffnungszeiten der Pilzkontrolle, Informationen zum Start der Planauflage zum Quartierplan "Stöcklin-Areal", zum "Eltern-Taxi" sowie zum Weiterbildungsangebot für Erwachsene: Das und mehr finden Sie in den amtlichen Mitteilungen dieser Woche.


DIE GEMEINDE INFORMIERT

Planauflage: Quartierplan „Stöcklin-Areal“
Der Einwohnerrat Reinach hat am 26. Juni 2017 den Quartierplan „Stöcklin-Areal“ bestehend aus Plan und Reglement beschlossen. Und auch die Gemeindeversammlung Aesch hat den Quartierplan am 20. Juni 2017 beschlossen. Die öffentliche Planauflage wird, gestützt auf § 31 des Raumplanungs- und Baugesetzes des Kantons Basel-Landschaft, in beiden Gemeinden vom 17. August bis 15. September 2017 durchgeführt. Die Quartierplanung kann im Gemeindezentrum Reinach vor Büro 206 im 2. OG (während der Öffnungszeiten) oder im Internet unter www.reinach-bl.ch eingesehen werden. Allfällige Einsprachen sind innerhalb der Auflagefrist schriftlich und begründet einzureichen an: Gemeinderat Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach.

Elterntaxi? Nein danke
Am Montag war Schulbeginn und damit machen sich täglich wieder viele Kinder auf den Schulweg. Immer mehr Kinder werden jedoch von ihren Eltern mit dem Auto zur Schule gefahren. Diese „Elterntaxis“ beeinträchtigen nicht nur die Verkehrssicherheit vor den Schulhäusern, sondern nehmen den Kindern auch die Chance, den Schulweg alleine oder mit Schulkameradinnen und Schulkamerade zu bestreiten. Denn egal ob zu Fuss oder mit dem Velo – das Bewältigen des Schulwegs ist für Kinder enorm wichtig. Es fördert ihre soziale und motorische Entwicklung, weckt ihre Entdeckungslust und stärkt ihr Selbstbewusstsein. Mit der im Juni gestarteten Kampagne „Geben Sie den Kindern mehr Raum“ setzt sich die Gemeinde Reinach mit anderen Baselbieter Gemeinden aktiv dafür ein, dass Kinder den Schulweg wieder vermehrt zu Fuss oder mit dem Velo in Angriff nehmen.

Infos für die Pilzsaison
Vom 16. August bis 29. Oktober 2017 ist die Pilzkontrolle Reinach wieder geöffnet. Die Pilzkontrolleurin Susanne Eggimann prüft die Pilze kostenlos. Die Kosten übernimmt die Gemeinde.
Öffnungszeiten der Pilzkontrolle: Mittwoch, 17.30-18.00 Uhr und Sonntag, 16.45-17.45 Uhr.
Ort: Reinacherheide, Gotthelf-Baracke/Banntagswiese, Tel. 061 411 54 97.

Bitte denken Sie beim Sammeln daran:

  • Zum Sammeln nur Körbe oder Netze, nie Plastiktaschen verwenden.
  • Junge und alte Pilze sind als Speisepilze wertlos.
  • Nur so viele Pilze sammeln, wie für eine Mahlzeit verwertet werden können.
  • Nur kontrollierte Pilze essen.
  • Nur bekannte Speisepilze sammeln und von Erde und Pflanzenteilen säubern.
  • Bei unbekannten Pilzen nur wenige Exemplare pflücken.
  • Pilze vorsichtig aus dem Boden drehen, Stiel nicht schneiden und die Pilze ganz und frisch zur Kontrolle bringen.

Weiterbildungsangebote für Erwachsene
In Reinach gibt es auch in diesem Jahr wieder über 300 Weiterbildungsangebote für Erwachsene: Sprachkurse und Vortragsreihen, Exkursionen, Fachkurse und Kulturelles. Wer etwas für die persönliche oder berufliche Weiterbildung tun will, findet hier ein überaus reichhaltiges Angebot. Mehr Infos auch auf www.reinach-bl.ch.

VERANSTALTUNGSHINWEISE
Anlässe in Reinach

Datum und Zeit Name der Veranstaltung Ort
18. August, 8.30-11.30 Uhr Frischwarenmarkt Gemeindeplatz
18. Aug. bis 3. Sept. (Vernissage 18.8., 18.30-21h) Kunstausstellung mit Collagen aus Natur-materialien von Evelyne Horni und Eisenplastiken von Kurt Niggli Galerie Heimatmuseum
18. August, ab 21.00 Uhr Filmtage Reinach: Die Göttliche Ordnung Schulhausplatz KV Baselland
19. August, ab 21.00 Uhr Filmtage Reinach: Lion Schulhausplatz KV Baselland
21. August, 20.00-22.00 Uhr Gesprächsgruppe für Väter von AD(H)S-Kindern Beratungsstelle ELPOS Nordwestschweiz, Zihlackerstr. 52
22. August, 19.30-21.30 Uhr Family Lab Elternabend: Machtkämpfe in der Familie Bürgergemeindesaal

Alle Anlässe in Reinach finden Sie online sowie auf der kostenlosen App der Gemeinde.


REINACH AKTUELL

Die Themen der neuen Sendung: Die neue Photovoltaikanlage auf dem Vorderhaus der Gemeinde und die Polizeikooperation Birs-Leimental
Die Energiestadt Reinach fördert erneuerbare Energien und hat auf dem Vorderhaus der Gemeinde eine Photovoltaikanlage zur Energiegewinnung installiert. Ebenso in der Sendung: Ein Einblick in die Polizeikooperation Birs-Leimental. Die Sendung „Reinach aktuell“ wird jeweils um 19 Uhr auf dem Gemeinde-TV-Kanal der interGGA gezeigt, in der übrigen Zeit in Wiederholung (analog: Frequenz 119.25 MHz, digital: Sendeplatz 8). Sie kann auch online auf www.reinach-bl.ch und mit der App der Gemeinde unterwegs angeschaut werden.


Abfuhrdaten

Abfall
22. August 2017 Bio-/Grünabfuhr Gesamte Gemeinde
23. August 2017 Häckseldienst Gesamte Gemeinde

Details zu den Abfalltouren finden Sie in der Abfallfibel der Gemeinde unter diesem Link sowie auch auf App der Gemeinde, wo Sie die Spezialabfuhren auch als Push-Meldungen abonnieren können.


AMTLICHE MITTEILUNGEN

Baugesuche

069/17
Gesuchsteller -Stocker-Näf Susanne, Baselstrasse 95, 4153 Reinach
Projekt -Um- und Anbau Einfamilienhaus zu Mehrfamilienhaus (3 Wohnungen), Parz. 684, Baselstrasse 95
Projektverfasser -Jacques Krapf Architekt, Klusstrasse 7, 4147 Aesch

Einsprachen gegen diese Baugesuche, mit denen geltend gemacht wird, dass öffentlich-rechtliche Vorschriften nicht eingehalten werden, sind schriftlich unter Nennung der Baugesuchs-Nummer in vier Exemplaren während der Auflagefrist von zehn Tagen bis spätestens 28.08.2017 (Poststempel) an den Gemeinderat Reinach, p. Adr. Technische Verwaltung, Abteilung Städtebau, Bauten und Sport, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach einzureichen. Rechtzeitig erhobene, aber unbegründete Einsprachen sind innert zehn Tagen nach Ablauf der Auflagefrist zu begründen. Die gesetzlichen Fristen gemäss § 127 Abs. 4 RBG sind abschliessend und können nicht erstreckt werden. Die Baubewilligungsbehörde tritt demnach auf Einsprachen nicht ein, wenn sie nicht innert Frist erhoben oder begründet wurden. Die Pläne können während den Öffnungszeiten an der Hauptstrasse 10 im 3. Obergeschoss eingesehen werden. Wir bitten Sie zu beachten, dass das Bauinspektorat Reinach das Baugesuch noch nicht geprüft hat. Infolgedessen können wir während der Auflage/- Einsprachefrist nur allgemeine Fragen zum Zonen- und Baurecht, jedoch keine das Baugesuch betreffende bzw. projektspezifische Fragen beantworten.

 
Schtroosse vo Rynach

Oft gesucht

Märkte in Reinach
 

Rechtsauskunft Birseck
Hauptstrasse 10, 17-18h
Kosten: CHF 10 pro Beratung.

Nächste Termine:
03.10.2017
17.10.2017
07.11.2017
21.11.2017
05.12.2017
19.12.2017

 

Mietrechtliche Beratungen
des Mieterinnen- und Mieterverbandes BL
Hauptstrasse 10, jeweils Mittwochabend, 17.30-18.30h

Kosten: für Mitglieder des Mieterverbands kostenlos, für alle andern CHF 40.

Eine Voranmeldung ist nicht möglich.

 
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 716 44 44, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-12 Uhr und 14-17 Uhr, Mittwoch bis 18.30 Uhr (während allen Schulferien bis 17 Uhr), Freitag bis 16 Uhr
Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde