Gartenbad Reinach

Das Gartenbad wird in der Saison 2017 saniert und bleibt geschlossen.

Aktuelle Informationen dazu.

 
Raumplanung Birsstadt
 
Logo FKJ
 
Polizei-Kooeration

Amtliche Mitteilungen der KW 1/2017

03.01.2017

Mit der Einladung zum Neujahrsapéro, einer Verfügung zum Referendum zum Quartierplan Jupiterstrasse, Informationen zur Entsorgung von Weihnachtsbäumen sowie der Waldbrandgefahr in beiden Basel und einer Einladung zum Informationsabend der Primarstufe Reinach.


DIE GEMEINDE INFORMIERT
Einladung zum Neujahrsapéro

Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, gemeinsam mit dem Gemeinderat am traditionellen Neujahrsapéro auf das neue Jahr anzustossen. Der Apéro findet am Sonntag, den 8. Januar 2017, von 11 bis ca. 13 Uhr im Gemeindesaal an der Hauptstrasse 10 statt. Gemeindepräsident Urs Hintermann wird die Neujahrsansprache halten und die Neuzugezogenen in der Gemeinde begrüssen. Das Tango-Ensemble der Musikschule Reinach sorgt für einen schwungvollen Start ins neue Jahr. Die Veranstaltung endet mit einem schönen Ritual: Alle Anwesenden lassen ihre Wünsche für das neue Jahr mit Ballonen in den Himmel steigen.

Verfügung: Das Referendum zum Quartierplan Jupiterstrasse ist zustande gekommen
An der Sitzung vom 21. November 2016 hat der Einwohnerrat seine Zustimmung zum Quartierplan Jupiterstrasse II (Vorlage Nr. 1128/16) erteilt. Dagegen wurde das Referendum ergriffen. Das Referendumskomitee konnte der Verwaltung innert der vorgegebenen Referendumsfrist am 27. Dezember 2016 die unterzeichneten Unterschriftenlisten übergeben. Die Auszählung und Überprüfung durch das Stadtbüro hat ergeben, dass sich darauf insgesamt 1036 gültige Unterschriften von in Reinach stimmberechtigten Personen befinden. Die Gemeindeverwaltung stellt daher, gestützt auf §§ 60, 61 sowie 82 des Gesetzes über die politischen Rechte (SGS 120) das Zustandekommen des Referendums fest. Gegen diese Verfügung kann, gestützt auf §§ 88 und 90 des Gesetzes über die politischen Rechte, innert 3 Tagen seit ihrer Publikation im Wochenblatt beim Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft Beschwerde erhoben werden. Der Beschwerde kommt nur aufschiebende Wirkung zu, wenn sie vom Regierungsrat angeordnet wird. Das Beschwerdeverfahren kann Kostenfolgen auslösen.

Wohin mit den Weihnachtsbäumen?
Weihnachtsbäume können gratis der Grünabfuhr vom 10. Januar 2017 oder der regulären Kehrichtabfuhr mitgegeben werden. Bitte achten Sie darauf, sämtlichen Schmuck vom Baum zu entfernen.

Waldbrandgefahr immer noch erheblich
Trotz den Niederschlägen in den letzten Tagen bleibt die Waldbrandgefahr in Teilgebieten beider Basel bestehen. Um den derzeit sehr trockenen Wald zu befeuchten, würden gemäss Angaben des Amts für Wald beider Basel mindestens 3 Millimeter Regen benötigt bis das erste Wasser den Waldboden überhaupt erreichen kann – der aktuelle Schneefall entspricht aber nicht einmal einem Millimeter und ist damit nicht ausreichend, um die Waldbrandgefahr zu mindern. Es wird deshalb empfohlen, im Wald und an Waldrändern kein Feuer zu entfachen. Dies gilt auch für eingerichtete Feuerstellen, sowie für selbst mitgebrachte Holz-/Kohle-Grills. Es ist verboten, brennende Zigaretten, andere Raucherwaren oder Streichhölzer wegzuwerfen.

SCHULE
Einladung zum Informationsabend

Am Montag, 9. Januar 2017 um 20 Uhr, findet in der Aula des Schulhauses Fiechten der Informationsabend für Eltern und Erziehungsberechtigte der neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler statt. Die Schulleitung der Primarstufe freut sich auf diesen Anlass und hofft auf eine rege Teilnahme - diese Informationsveranstaltung lohnt sich und ist im Interesse der Kinder, die neu ins Schulleben starten.

Abfall

Abfuhrdaten

Dienstag, 10. Januar 2017 Grünabfuhr Gesamte Gemeinde
Mittwoch, 11. Januar 2017 Papierabfuhr Kreis West
Mittwoch, 11. Januar 2017 Kartonabfuhr Kreis Ost

Details zu den Abfalltouren finden Sie in der Abfallfibel der Gemeinde unter diesem Link sowie auch auf App der Gemeinde als Abo.

AMTLICHE MITTEILUNGEN
Baugesuche

001/17
Gesuchsteller: Hasanaj Mehmet, Baumgartenweg 16, 4153 Reinach
Projekt: Neubau Aussenpool, Parz. 1154, Baumgartenweg 16
Projektverfasser: Magicpool AG, Frobenstrasse 57, 4053 Basel

002/17
Gesuchsteller: Geissler Achim + Santoli Pasquale, p.Adr. Achim Geissler, Gärtnerstrasse 19, 4153 Reinach
Projekt: Balkonanbau Erdgeschoss + 1. Obergeschoss (Ostfassade), Parz. 1109, Gärtnerstrasse 19
Projektverfasser: Furrer Metallbau AG, Kanalstrasse 1, 4415 Lausen

003/17
Gesuchsteller: Miotto Fabio und Aline, Therwilerstrasse 6, 4153 Reinach
Projekt: Abbruch best. Gebäude und Neubau Mehrfamilienhaus (7 Wohnungen) mit Autoeinstellhalle, Parz. 2727/2748, Blauenstrasse (1-3)
Projektverfasser: Raumatelier dipl. Architekten HTL, Graham Bell-Strasse 2, 4153 Reinach

005/17
Gesuchsteller: Fiechten Immobilien AG, Benkenstrasse 40, 4153 Reinach
Projekt: Teilrückbau und Zweckänderung im Untergeschoss, Parz. 2483, Fiechtenweg 31
Projektverfasser: Otto + Partner AG, Kasernenstrasse 22, 4410 Liestal

031/13 Nachtrag 1 – K 552/13
Gesuchsteller: Rauber Markus und Katharina, Römerstrasse 43, 4153 Reinach
Projekt:
Neuauflage: revidierte Pläne - Abgasanlage; Projekt: Zweckänderung Garage in Atelier inkl. Einbau Cheminée-Ofen mit Abgasanlage, Parz. 2731, Römerstrasse 43
Projektverfasser: Rauber Markus und Katharina, Römerstrasse 43, 4153 Reinach

Einsprachen gegen diese Baugesuche, mit denen geltend gemacht wird, dass öffentlichrechtliche Vorschriften nicht eingehalten werden, sind schriftlich unter Nennung der Baugesuchs-Nummer in vier Exemplaren während der Auflagefrist von zehn Tagen bis spätestens 16. Januar 2017 (Poststempel) an den Gemeinderat Reinach, p. Adr. Technische Verwaltung, Abteilung Städtebau, Bauten und Sport, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach einzureichen. Rechtzeitig erhobene, aber unbegründete Einsprachen sind innert zehn Tagen nach Ablauf der Auflagefrist zu begründen. Die gesetzlichen Fristen gemäss § 127 Abs. 4 RBG sind abschliessend und können nicht erstreckt werden. Die Baubewilligungsbehörde tritt demnach auf Einsprachen nicht ein, wenn sie nicht innert Frist erhoben oder begründet wurden.

Die Pläne können während den Öffnungszeiten an der Hauptstrasse 10 im 3.Obergeschoss eingesehen werden.

Plangenehmigungsverfahren für Starkstromanlagen – öffentliche Planauflage
Transformatorenstation Amselweg, Neubau auf Parzelle 734, inkl. Kabeleinführungen (Koordinaten: 612063 / 262602)

Beim Eidgenössischen Starkstrominspektorat hat die EBM Netz AG, Weidenstrasse 27, 4142 Münchenstein das oben erwähnte Plangenehmigungsgesuch eingereicht.

Die Gesuchunterlagen werden vom 6. Januar bis zum 4. Februar 2017 im Gemeindezentrum Reinach öffentlich aufgelegt (im 2. OG vor Büro 206).

Die öffentliche Auflage hat den Enteignungsbann nach den Artikeln 42-44 des Enteignungsgesetzes (EntG; SR 711) zur Folge.

Wer nach den Vorschriften des Verwaltungsverfahrensgesetzes (SR 172.021) oder des EntG Partei ist, kann während der Auflagefrist beim Eidgenössischen Starkstrominspektorat, Planvorlagen, Luppmenstrasse 1, 8320 Fehraltorf, Einsprache erheben. Wer keine Einsprache erhebt, ist vom weiteren Verfahren ausgeschlossen.

Innerhalb der Auflagefrist sind auch sämtliche enteignungsrechtlichen Einwände sowie Begehren um Entschädigung oder Sachleistung geltend zu machen. Nachträgliche Einsprachen und Begehren nach den Artikeln 39-41 EntG sind ebenfalls beim Eidgenössischen Starkstrominspektorat, Planvorlagen, Luppmenstrasse 1, 8320 Fehraltorf, einzureichen.

 

Oft gesucht

Märkte in Reinach
 

Rechtsauskunft Birseck
Hauptstrasse 10, 17-18h
Kosten: CHF 10 pro Beratung.

Nächste Termine:
05.09.2017
19.09.2017
03.10.2017
17.10.2017
07.11.2017
21.11.2017
05.12.2017
19.12.2017

 

Mietrechtliche Beratungen
des Mieterinnen- und Mieterverbandes BL
Hauptstrasse 10, jeweils Mittwochabend, 17.30-18.30h

Kosten: für Mitglieder des Mieterverbands kostenlos, für alle andern CHF 40.

Eine Voranmeldung ist nicht möglich.

 
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 716 44 44, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-12 Uhr und 14-17 Uhr, Mittwoch bis 18.30 Uhr (während allen Schulferien bis 17 Uhr), Freitag bis 16 Uhr
Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde