Gartenbad Reinach

Das Gartenbad wird in der Saison 2017 saniert und bleibt geschlossen.

Aktuelle Informationen dazu.

 
Raumplanung Birsstadt
 
Logo FKJ
 
Polizei-Kooeration

Amtliche Mitteilungen der KW 47/2016

22.11.2016

Mit den Beschlüssen der 446. Einwohnerratssitzung, Informationen zur Re-Zertifizierung der Gemeinde mit dem UNICEF-Label "Kinderfreundliche Gemeinde", den Öffnungszeiten des Wahllokals, dem Zeugenaufruf zum Verkehrsunfall bei der Bushaltestelle Bruggstrasse, den Publikationsterminen der Baugesuche im Amtsblatt 2016-2017, den Informationen zur Wasserqualität im 3. Quartal 2016 und zu Verkehrseinschränkungen am Weihnachtsmarkt, den Hinweisen auf die Einweihung der Weihnachtsbeleuchtung am 27. November 2015 und dem Weihnachtsmarkt am 7. Dezember 2016, den An- und Abmeldetermine für das 2. Semester 2016/17 der KITA, Angaben zur Anmeldung der neu eintretenden Kindergartenschülerinnen und Kindergartenschüler und drei Baugesuchen.


AUS DEM EINWOHNERRAT
Beschlüsse des Einwohnerrats vom 21. November 2016

(siehe hier)


DIE GEMEINDE INFORMIERT
Reinach erhält erneut UNICEF-Label „Kinderfreundliche Gemeinde“

UNICEF Schweiz hat der Gemeinde Reinach erneut das Zertifikat „Kinderfreundliche Gemeinde“(KFG) verliehen. Das Label erhält Reinach für die vorbildliche Umsetzung der Kinderrechtskonvention auf kommunaler Ebene. Im Rezerti-fizierungsbericht wird festgehalten: „Was die Gemeinde für Kinder und Jugendliche tut, ist beeindruckend. Die Ver-pflichtungen, die sich aus dem KFG-Label ergeben, werden sehr ernst genommen.“ Die feierliche Übergabe der Ur-kunde findet im Mai 2017 im Rahmen einer Kinderprojektwoche statt.

Öffnungszeit des Wahllokals
Wer am Abstimmungssonntag vom 27. November 2016 seine Stimme persönlich abgeben will, kann dies im Gemeindehaus an der Hauptstrasse 10 tun. Das Wahllokal ist am Sonntag, 27. November 2016 von 9.30 bis 11 Uhr geöffnet.

Verkehrsteiler bei der Bushaltestelle Bruggstrasse in Reinach umgefahren: die Polizei sucht Zeugen
Bild Bushaltestelle BruggstrasseAm Freitag, 18. November 2016, um ca. 19.20 Uhr, beobachtete ein Passant, wie ein unbekanntes Fahrzeug von Reinach kommend im Kreisel vor der Bushaltestelle Bruggstrasse in Reinach ins Schleudern geriet. Gemäss Schilderungen des Passanten schleuderte das Fahrzeug auf das Trottoir vor der Bushaltestelle Bruggstrasse und rutschte in der Folge mit dem Heck in das Haltestellenschild. Dieses wurde dadurch vollständig niedergerissen. Der unbekannte Lenker des ins Schleudern geratenen Fahrzeuges entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Die Polizei sucht Zeugen. Sachdienliche Angaben zum unbekannten Fahrzeug sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Publikationen der Baugesuche im Amtsblatt 2016-2017
Das Bauinspektorat der Gemeinde Reinach ist über Weihnachten/Neujahr geschlossen (27.12.2016 - 1.1.2017). Die letzte Publikation von Baugesuchen in diesem Jahr erfolgt am 8. Dezember 2016. Es gelten die folgenden Fristen:

  • 1.12.2016 Annahmeschluss der Baugesuche für die letzte Publikation 2016
  • 8.12.2016 letzte Publikation vor Weihnachten


Für die erste Publikation im neuen Jahr gelten die unten stehenden Termine:

  • 22.12.2016 (12 Uhr) Annahmeschluss der Baugesuche für die erste Publikation 2017
  • 5.1.2017 erste Publikation im neuen Jahr

Wasserwerk Logo

Informationen zur Wasserqualität im 3. Quartal 2016
Chemische Beurteilung:

  • Gesamthärte des Trinkwassers: 28 °fH (°fH: französische Härtegrad), resp. 15.7 °dH (deutsche Härtegrade)
  • Nitratgehalt: 16.70 mg/l NO3, der Toleranzwert liegt bei 40mg pro Liter Trinkwasser

Hygienische Beurteilung:

  • Von 51 bakteriologischen Trinkwasserproben entsprachen alle in den geprüften Belangen den gesetzlichen Anforderungen
  • Das Trinkwasser ist hygienisch einwandfrei

Herkunft des Wassers:

  • Grundwasser aus Pumpwerken Reinacherheide: 77.90 % (992‘440 m3 )
  • Fremdwasserbezug von IWB / Hardwasser: 22.10 % (281‘568 m3)

Behandlung des Wassers:

  • Pumpwerke 2 und 6: temporäre Behandlung mit UV-Anlagen

Besonderes:

  • Das Wasserwerk Reinach und Umgebung sowie die im Versorgungsgebiet liegenden Gemeinden (Ettingen, Biel-Benken, Bottmingen, Oberwil, Reinach, Therwil) sind mit dem Qualitätszertifikat des Schweizerischen Vereins des Gas- und Wasserfachs SVGW ausgezeichnet

Für weitere Informationen können Sie sich gerne an Miriam Lindner, Wasserwerk Reinach und Umgebung, Tel. 061 716 44 10, miriam.lindner@reinach-bl.ch wenden. Besuchen Sie auch unsere Homepage www.wwr.ch. Informationen zur Trinkwasserqualität und Trinkwasser in der Schweiz finden Sie unter www.wasserqualitaet.ch und www.trinkwasser.ch.

Verkehrseinschränkungen Weihnachtsmarkt
Am 7. Dezember 2016 findet in Reinach der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. An diesem Tag sind die Kirchgasse (ab Ausfahrt Einstellhalle Migrosbank bis zum Feigenwinterplatz) und die Ziegelgasse (ab Kirchgasse bis Abzweigung Juraweg) für den Autoverkehr gesperrt. Wir bitten um Ihr Verständnis.


VERANSTALTUNGSHINWEISE
Einweihung der Weihnachtsbeleuchtung am 27. November 2015

Am 27. November 2016 laden die Gemeinde Reinach und kmu Reinach zur Einweihung der Weihnachtsbeleuchtung ein. Der Festakt beginnt um 17 Uhr mit einem Apéro im Gemeindesaal, anschliessend wird die Beleuchtung beim Coop-Kreisel feierlich eingeschaltet. Zwei Ensembles der Musikschule Reinach sorgen für die musikalische Unterhaltung.

Weihnachtsmarkt am 7. Dezember 2016
Am Mittwoch, 7. Dezember 2016 findet von 12-20 Uhr (Verpflegung bis 21 Uhr) in der Kirchgasse/Ziegelgasse und im Reinacher Zentrum der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Nebst vielen handwerklich hochstehenden Produkten und diversen Verpflegungsmöglichkeiten sorgen Weihnachtskonzerte der Musikschule Reinach und der Musikgesellschaft Konkordia sorgen für eine festliche Stimmung. Als besondere Attraktion fahren dieses Jahr die Harley Niggi-Näggi vor und ein Eisstockschiessen wird angeboten. Für Kinder gibt’s Ponyreiten, diverses Basteln und Weihnachtsgeschichten. Einzelne umliegende Geschäfte haben bis 20 Uhr geöffnet.


SCHULE/KINDERGARTEN
Kindertagesbetreuung für Kindergarten- und Primarschulkinder (KITA):
An- und Abmeldetermine für das 2. Semester 2016/17

Kinder, welche die KITA per Ende Dezember nicht mehr besuchen möchten, müssen bis spätestens Mittwoch, 30. November 2016 schriftlich abgemeldet werden. Ebenso bitten wir um Ihre Mitteilung von Moduländerungen. Bis zu diesem Datum nicht ab- oder umgemeldete Kinder gelten ansonsten für das 2. Semester 2016/17 ab 1. Januar 2017 im bisherigen Umfang als verbindlich angemeldet, was eine automatische monatliche Rechnungsstellung in der Höhe der gebuchten Module für das folgende Semester auslöst.
Neuanmeldungen: Kinder, die das KITA-Angebot neu nutzen möchten, können bis zum 30. November 2016 an-gemeldet werden.Weitere Auskünfte und Anmeldeformulare sowie Informationen erhalten Sie bei Frau Esther Schüpfer, Leiterin KITA-Administration, Tel. 061 717 87 65 oder per E-Mail unter kita@reinach-bl.ch sowie hier.

Anmeldung der neu eintretenden Kindergartenschülerinnen und Kindergartenschüler
Kinder, die zwischen dem 16. Juli 2012 und dem 31. Juli 2013 geboren sind, besuchen im nächsten Jahr den Kindergarten. Eltern oder Erziehungsberechtigte erhalten deshalb anfangs Dezember 2016 ein Anmeldeformular per Post zugestellt. Bitte melden Sie Ihr Kind bis Donnerstag 15. Dezember 2016 schriftlich für den Kindergarten an. Weitere Formulare können Sie im Sekretariat Primarstufe, Fiechtenweg 72, Reinach, Tel. 061 717 87 77, beziehen.


Abfall

Abfuhrdaten

Dienstag, 29. November 2016 Grünabfuhr Gesamte Gemeinde

Details zu den Abfalltouren finden Sie in der Abfallfibel der Gemeinde unter diesem Link sowie auch auf App der Gemeinde als Abo.


AMTLICHE MITTEILUNGEN
Baugesuche

076/16 – K 1354/16 Neuauflage
Gesuchsteller: Baukonsortium Brunngasse, p.Adr. Alex Meyer, Bachmattweg 16, 4147 Aesch
Projekt: Abbruch Einfamilienhaus inkl. Nebengebäude und Neubau Mehrfamilienhaus (7 Wohnungen) mit Autoeinstellhalle; Neuauflage – Gebäudeverlängerung, Parz. 948, Brunngasse 44/44a
Projektverfasser: Wohlgemuth & Pafumi Architekten AG, Therwilerstrasse 16, 4153 Reinach

106/16
Gesuchsteller: Lussmann Immobilien AG, Nepomukplatz 7, 4143 Dornach
Projekt: Neubau 2 Einfamilienhäuser mit Garage und Carport, Parz. 1184, Oberer Rebbergweg (37/39)
Projektverfasser: Lussmann Architekten AG, Nepomukplatz 7, 4143 Dornach

Einsprachen gegen diese Baugesuche, mit denen geltend gemacht wird, dass öffentlichrechtliche Vorschriften nicht eingehalten werden, sind schriftlich unter Nennung der Baugesuchs-Nummer in vier Exemplaren während der Auflagefrist von zehn Tagen bis spätestens 5. Dezember 2016 (Poststempel) an den Gemeinderat Reinach, p. Adr. Technische Verwaltung, Abteilung Städtebau, Bauten und Sport, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach einzureichen.
Rechtzeitig erhobene, aber unbegründete Einsprachen sind innert zehn Tagen nach Ablauf der Auflagefrist zu be-gründen. Die gesetzlichen Fristen gemäss § 127 Abs. 4 RBG sind abschliessend und können nicht erstreckt werden. Die Baubewilligungsbehörde tritt demnach auf Einsprachen nicht ein, wenn sie nicht innert Frist erhoben oder be-gründet wurden.

Die Pläne können während den Öffnungszeiten an der Hauptstrasse 10 im 3. Obergeschoss eingesehen werden.


 
Schtroosse vo Rynach

Oft gesucht

Märkte in Reinach
 

Rechtsauskunft Birseck
Hauptstrasse 10, 17-18h
Kosten: CHF 10 pro Beratung.

Nächste Termine:
07.11.2017
21.11.2017
05.12.2017
19.12.2017

 

Mietrechtliche Beratungen
des Mieterinnen- und Mieterverbandes BL
Hauptstrasse 10, jeweils Mittwochabend, 17.30-18.30h

Kosten: für Mitglieder des Mieterverbands kostenlos, für alle andern CHF 40.

Eine Voranmeldung ist nicht möglich.

 
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 716 44 44, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-12 Uhr und 14-17 Uhr, Mittwoch bis 18.30 Uhr (während allen Schulferien bis 17 Uhr), Freitag bis 16 Uhr
Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde