Gartenbad Reinach

Das Gartenbad wird in der Saison 2017 saniert und bleibt geschlossen.

Aktuelle Informationen dazu.

 
Raumplanung Birsstadt
 
Logo FKJ

Amtliche Mitteilungen der KW 23/2016

07.06.2016

Mit Informationen zum Regio-Ferienpass, KITA-Tageslager im Sommer, Feierabendkonzerte der Musikschule, Abfuhrdaten, Baugesuche und Ergebnisse der Wahlen und Abstimmungen.

DIE GEMEINDE INFORMIERT
Stadtbüro ist ab dem 13. Juni 2016 im Gemeindesaal für Sie da
Aufgrund von Umbauten finden Sie das Stadtbüro vom 13. bis 17. Juni 2016 im Parterre im Gemeindesaal. Die Öffnungszeiten bleiben in dieser Woche wie gewohnt bestehen. Ab dem 20. Juni begrüssen wir Sie wieder an unserem alten Standort.

Regio-Ferienpass Birseck-Leimental 2016 – die Anmeldezeit hat begonnen
Die Sommerferien sind nicht mehr weit und wir laden euch ein beim attraktiven und vielseitigen Programm in den Kategorien Basteln, Sport, Besichtigungen, Abenteuer und Handwerk mit dabei zu sein. Ob altbekannte oder neue Aktivitäten, ihr habt die Qual der Wahl. Alle Angebote können unter www.regio-ferienpass.ch durchstöbert werden. Noch bis zum 19. Juni 2016 könnt ihr euch für eure Wunschaktivitäten anmelden. Alle Informationen zur Anmeldung findet ihr auf der Startseite der Website. Nach der Zuteilung der Plätze können natürlich alle freien oder wieder frei werdenden Plätze gebucht werden. Den Ferienpass mit dem benötigten Wochenstempel ist in Reinach im Stadtbüro der Gemeinde oder in der Apotheke Parfümerie Liechti im Mischeli erhältlich. Preis pro Woche: CHF 9 ohne TNW-Abo und CHF 16 mit TNW-Abo.

KITA-Tageslager während den Sommerferien
Benötigen Sie noch einen Platz für Ihr Kind während den Sommerferien (04. Juli bis 12. August 2016)? Die Plätze stehen auch Kindern offen, die das KITA-Angebot während der Schulzeit nicht nutzen. Interessiert? Dann melden Sie sich bitte umgehend bei der Administration KITA, Tel. 061 717 87 65 oder per Mail kita@reinach-bl.ch und verlangen Sie unsere Anmeldeunterlagen. Informationen und alle Formulare erhalten Sie auch unter www.reinach-bl.ch. Anmeldeschluss ist am 20. Juni 2016. Frau Esther Schüpfer, Leiterin Administration KITA, steht Ihnen gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

VERANSTALTUNGSHINWEISE
Feierabendkonzert
Am Mittwoch, 15. Juni 2016 findet um 18 Uhr das Konzert „Karneval der Tiere“ im Tierpark statt. Schlechtwetterprogramm: 18 Uhr Aula Bachmatten.

Am Donnerstag, 16. Juni 2016 spielen Schülerinnen und Schüler von Philipp Hohl (Klavier/Keyboard) und Maurice Imhof (Keyboard/Klavier) um 18 Uhr in der Aula Weiermatten.


Abfall

Abfuhrdaten

14. Juni 2016 Grünabfuhr Gesamte Gemeinde
15. Juni 2016 Metallabfuhr Gesamte Gemeinde

Details zu den Abfalltouren finden Sie in der Abfallfibel der Gemeinde unter diesem Link sowie auch auf App der Gemeinde als Push-Kanal.

AMTLICHE MITTEILUNGEN
Baugesuch
047/16
Gesuchsteller -Magoni Claudio und Bohren Magoni Ursula, Oberer Rebbergweg 33, 4153 Reinach
Projekt -Vergrösserung bestehendes Einfamilienhaus, Parz. 1186, Oberer Rebbergweg 33
Projektverfasser -Scherrer Architekt GmbH, Weidenweg 54, 4222 Zwingen

Einsprachen gegen dieses Baugesuch, mit denen geltend gemacht wird, dass öffentlich-rechtliche Vorschriften nicht eingehalten werden, sind schriftlich unter Nennung der Baugesuchs-Nummer in vier Exemplaren während der Auflagefrist von zehn Tagen bis spätestens 20.06.2016 (Poststempel) an den Gemeinderat Reinach, p. Adr. Technische Verwaltung, Abteilung Städtebau, Bauten und Sport, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach einzureichen. Rechtzeitig erhobene, aber unbegründete Einsprachen sind innert zehn Tagen nach Ablauf der Auflagefrist zu begründen. Die gesetzlichen Fristen gemäss § 127 Abs. 4 RBG sind abschliessend und können nicht erstreckt werden. Die Baubewilligungsbehörde tritt demnach auf Einsprachen nicht ein, wenn sie nicht innert Frist erhoben oder begründet wurden. Die Pläne können während den Öffnungszeiten an der Hauptstrasse 10 im 3. Obergeschoss eingesehen werden. Wir bitten Sie zu beachten, dass das Bauinspektorat Reinach das Baugesuch noch nicht geprüft hat. Infolgedessen können wir während der Auflage/- Einsprachefrist nur allgemeine Fragen zum Zonen- und Baurecht, jedoch keine das Baugesuch betreffende bzw. projektspezifische Fragen beantworten.

Ergebnisse der kommunalen Wahlen vom 5. Juni 2016

Schulratswahlen

Zahl der gültigen Wahlzettel: 3‘164
Zahl der leeren Wahlzettel: 303
Zahl der ungültigen Wahlzettel: 55
Wahlbeteiligung: 33.96 %

Gewählt sind:

Vögeli Doris, BDP (bisher, 1‘909 Stimmen)
Beck-Siegrist Kathrin, CVP (bisher, 1‘897 Stimmen)
Zuccolin Ines, FDP (bisher, 1‘858 Stimmen)
von Capeller Gaudenz, FDP (bisher, 1‘780 Stimmen)
Dessemontet-Endner Nathalie, SP (bisher, 1‘764 Stimmen)
Thönen Fankhauser Melanie, SP (1‘654 Stimmen)
Mall Caroline, SVP (bisher, 1‘480 Stimmen)
Waller Sabrina, SVP (1‘464 Stimmen)


Einwohnerratswahlen

Zahl der gültigen Wahlzettel: 4‘194
Zahl der leeren Wahlzettel: 30
Zahl der ungültigen Wahlzettel: 131
Wahlbeteiligung: 33.96 %


Gewählt sind:

FDP. Die Liberalen (9 Sitze):

Endress Klaus (2‘108 Stimmen)
Bader Rüedi Jacqueline (bisher, 1‘954 Stimmen)
Massüger Gerda (bisher, 1‘926 Stimmen)
Kury Irène (bisher, 1‘805 Stimmen)
Zuccolin Ines (bisher, 1‘800 Stimmen)
Bloch Thierry (bisher, 1‘775 Stimmen)
Burger Jörg (1‘706 Stimmen)
Blatter Fritz (bisher, 1‘695 Stimmen)
Buchs Melchior (1‘682 Stimmen)

Sozialdemokratische Partei SP (11 Sitze):

Hodel Claude (bisher, 2‘260 Stimmen)
Dollinger-Ladner Christine (bisher, 2‘257 Stimmen)
Dessemontet-Endner Nathalie (bisher, 2‘182 Stimmen)
Huber Markus (bisher, 2‘166 Stimmen)
Layer Christoph (bisher, 2‘082 Stimmen)
Eghbali Farideh (bisher, 2‘071 Stimmen)
Maeder Rudolf (bisher, 2‘051 Stimmen)
Streib Ladner Soraya (bisher, 2‘015 Stimmen)
Billerbeck Caroline (2‘002 Stimmen)
Frei Erwin (bisher, 1‘992 Stimmen)
Kourrich-Holliger Esther (bisher, 1‘967 Stimmen)

Schweizerische Volkspartei SVP (11 Sitze):
Wenger Paul (2‘239 Stimmen)
Mall Caroline (bisher, 2‘234 Stimmen)
Billerbeck Adrian (bisher, 2‘197 Stimmen)
Urban Eric (bisher, 2‘154 Stimmen)
Cueni Roman (bisher, 2‘112 Stimmen)
Lack Andreea (bisher, 2‘082 Stimmen)
Diener Mike (bisher, 2‘077 Stimmen)
Rohrbach Rainer (bisher, 2‘052 Stimmen)
Waller Sabrina (2‘018 Stimmen)
Waller Urs (bisher, 2‘017 Stimmen)
Schwenter Jonathan (2‘017 Stimmen)

Christlich-demokratische Volkspartei CVP (5 Sitze):
Brügger Andrea (bisher, 1‘316 Stimmen)
Hermann Christine (bisher, 1‘189 Stimmen)
Christen Matthias (bisher, 1‘132 Stimmen)
Kobler-Betancourt Myrian (bisher, 1‘067 Stimmen)
Suppiger Andreas (bisher, 1‘040 Stimmen)

Grüne (2 Sitze):
Laukemann Léonie (bisher, 934 Stimmen)
Joos Reimer Katrin (bisher, 775 Stimmen)

Bürgerlich-Demokratische Partei BDP (2 Sitze):
Vögeli Doris (bisher, 893 Stimmen)
Wyttenbach-Wyss Barbara (547 Stimmen)


Ergebnisse der kommunalen Abstimmungen vom 5. Juni 2016

Sanierung Gartenbad
Zahl der gültigen Stimmen: 5‘807
Zahl der leeren Stimmzettel: 32
Zahl der ungültigen Stimmzettel: 109
Stimmbeteiligung: 46.39 %
Es stimmten mit Ja: 4‘779
Es stimmten mit Nein: 1‘028

Initiative „Reinach braucht einen Sprungturm“
Zahl der gültigen Stimmen: 5‘758
Zahl der leeren Stimmzettel: 61
Zahl der ungültigen Stimmzettel: 111
Stimmbeteiligung: 46.25 %
Es stimmten mit Ja: 3‘675
Es stimmten mit Nein: 2‘083


Reinacher Ergebnisse der eidgenössischen und kantonalen Abstimmungen vom 5. Juni 2016


Eidgenössische Vorlagen

Volksinitiative vom 30. Mai 2013 „Pro Service public“

Zahl der gültigen Stimmen: 5‘931
Zahl der leeren Stimmzettel: 110
Zahl der ungültigen Stimmzettel: 112
Stimmbeteiligung: 47.98 %
Es stimmten mit Ja: 2‘107
Es stimmten mit Nein: 3‘824

Volksinitiative vom 4. Oktober 2013 „Für ein bedingungsloses Grundeinkommen“
Zahl der gültigen Stimmen: 6‘066
Zahl der leeren Stimmzettel: 34
Zahl der ungültigen Stimmzettel: 166
Stimmbeteiligung: 48.87 %
Es stimmten mit Ja: 1‘265
Es stimmten mit Nein: 4‘801

Volksinitiative vom 10. März 2014 „Für eine faire Verkehrsfinanzierung“
Zahl der gültigen Stimmen: 5‘884
Zahl der leeren Stimmzettel: 103
Zahl der ungültigen Stimmzettel: 111
Stimmbeteiligung: 47.56 %
Es stimmten mit Ja: 1‘955
Es stimmten mit Nein: 3‘929

Änderung vom 12. Dezember 2014 des Bundesgesetzes über die medizinisch unterstützte Fortpflanzung (Fortpflanzungsmedizingesetz, FMedG)
Zahl der gültigen Stimmen: 5‘865
Zahl der leeren Stimmzettel: 150
Zahl der ungültigen Stimmzettel: 116
Stimmbeteiligung: 47.81 %
Es stimmten mit Ja: 3‘599
Es stimmten mit Nein: 2‘266

Änderung vom 25. September 2015 des Asylgesetzes (AsylG)
Zahl der gültigen Stimmen: 5‘951
Zahl der leeren Stimmzettel: 97
Zahl der ungültigen Stimmzettel: 116
Stimmbeteiligung: 48.07 %
Es stimmten mit Ja: 4‘207
Es stimmten mit Nein: 1‘744

Kantonale Vorlagen

Formulierte Verfassungsinitiative vom 2. März 2012 „Für eine bedarfsgerechte familienergänzende Kinderbetreuung“
Zahl der gültigen Stimmen: 5‘362
Zahl der leeren Stimmzettel: 208
Zahl der ungültigen Stimmzettel: 101
Stimmbeteiligung: 44.22 %
Es stimmten mit Ja: 1‘421
Es stimmten mit Nein: 3‘941

Änderung vom 24. September 2015 des Bildungsgesetzes (Parlamentarische Initiative vom 30. Januar 2014, „Einführung Lehrplan 21“)
Zahl der gültigen Stimmen: 5‘225
Zahl der leeren Stimmzettel: 310
Zahl der ungültigen Stimmzettel: 98
Stimmbeteiligung: 43.93 %
Es stimmten mit Ja: 2‘619
Es stimmten mit Nein: 2‘606

Änderung vom 24. September 2015 des Bildungsgesetzes (Parlamentarische Initiative vom 8. Mai 2014, „Verzicht auf kostentreibende Sammelfächer“)

Zahl der gültigen Stimmen: 5‘272
Zahl der leeren Stimmzettel: 265
Zahl der ungültigen Stimmzettel: 100
Stimmbeteiligung: 43.96 %
Es stimmten mit Ja: 3‘366
Es stimmten mit Nein: 1‘906


Änderung vom 3. Dezember 2015 des Gerichtsorganisationsgesetzes (Parlamentarische Initiative vom 26. Juni 2015, „Für eine unparteiische Justiz“)
Zahl der gültigen Stimmen: 5‘178
Zahl der leeren Stimmzettel: 345
Zahl der ungültigen Stimmzettel: 101
Stimmbeteiligung: 43.86 %
Es stimmten mit Ja: 4‘387
Es stimmten mit Nein: 791

Landratsbeschluss vom 3. Dezember 2015 betreffend Universität Basel; Umsetzung der Pensionskassengesetz (PKG)-Reform beim Vorsorgewerk der Universität Basel in der Pensionskasse des Kantons Basel-Stadt; Sicherung der Umsetzung der Strategie der Universität; Zusatzfinanzierung 2017 bis 2021; partnerschaftliches Geschäft
Zahl der gültigen Stimmen: 5‘305
Zahl der leeren Stimmzettel: 259
Zahl der ungültigen Stimmzettel: 100
Stimmbeteiligung: 44.17 %
Es stimmten mit Ja: 3‘571
Es stimmten mit Nein: 1‘734

Änderung vom 28. Januar 2016 des Bildungsgesetzes aufgrund der nichtformulierten Volksinitiative „Bildungsqualität auch für schulisch Schwächere“
Zahl der gültigen Stimmen: 5‘380
Zahl der leeren Stimmzettel: 195
Zahl der ungültigen Stimmzettel: 101
Stimmbeteiligung: 44.26 %
Es stimmten mit Ja: 4‘578
Es stimmten mit Nein: 802


Allfällige Beschwerden gegen die Gültigkeit dieser Wahlen und Abstimmungen sind innert 3 Tagen seit Veröffentlichung dem Regierungsrat einzureichen (gem. § 83 des Gesetzes über die politischen Rechte).








 

Oft gesucht

 

Rechtsauskunft Birseck
Hauptstrasse 10, 17-18h
Kosten: CHF 10 pro Beratung.

Nächste Termine:
06.06.2017
20.06.2017
04.07.2017
18.07.2017
15.08.2017

 

Mietrechtliche Beratungen
Hauptstrasse 10, jeweils Mittwochabend, 17.30-18.30h

Kosten: für Mitglieder des Mieterverbands kostenlos, für alle andern CHF 40.

Eine Voranmeldung ist nicht möglich.

 
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 716 44 44, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-12 Uhr und 14-17 Uhr, Mittwoch bis 18.30 Uhr (während allen Schulferien bis 17 Uhr), Freitag bis 16 Uhr
Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde