Das Gartenbad  ist geschlossen. Auf Wiedersehen im 2019!

 
Logo FKJ
Raumplanung Birsstadt
Polizei-Kooeration

Gemeindenews

 
  • 02.01.2018 Achtung vor Trickbetrügern mit der Telefonnummer der Polizei Reinach

    Achtung vor Trickbetrügern mit der Telefonnummer der Polizei Reinach

    Betroffene haben der Polizei Reinach gemeldet, dass sie einen Anruf einer männlichen, Hochdeutsch sprechenden Person erhalten haben, die Kontoangaben von ihnen verlangt hat. Der Mann ruft unter der Telefonnummer der Polizei Reinach (061 716 43 19) an. Die Polizei Reinach rät dringend zur Vorsicht! Die Anrufe stammen nicht von der Polizei Reinach.    

  • 02.01.2018 In der „Rüttenen“ müssen aus Sicherheitsgründen grosse Waldflächen abgeholzt werden

    In der „Rüttenen“ müssen aus Sicherheitsgründen grosse Waldflächen abgeholzt werden

    Ab 8. Januar 2018 müssen aufgrund des Eschentriebsterbens grosse Flächen des Waldes „Rüttenenfiechten“ aus Sicherheitsgründen geschlagen werden. Diese drastische Massnahme verändert das gewohnte Bild des siedlungsnahen Waldes massgeblich, ist aber leider unumgänglich.    

  • 20.12.2017 Sozialbereich ab April 2018 mit neuer Struktur

    Sozialbereich ab April 2018 mit neuer Struktur

    Die Organisationseinheit (OE) "Soziales und Gesundheit" der Gemeinde Reinach wird ab dem 1. April 2018 aufgeteilt in drei Organisationseinheiten: 1. Soziales, 2. Gesundheit und 3. Sekretariat Sozialhilfebehörde.   

  • 05.12.2017 „Reinach redet“ – Beratung für jugendliche Cannabiskonsumenten und deren Umfeld

    „Reinach redet“ – Beratung für jugendliche Cannabiskonsumenten und deren Umfeld

    Die Kampagne „Reinach redet“ rückt während eines Jahres das Thema Cannabis in den Fokus. An der Kampagne beteiligt ist auch das Zentrum für Abhängigkeitserkrankungen der Psychiatrie Baselland: Hier finden nicht nur jugendliche Cannabiskonsumenten Unterstützung. Auch Eltern, Lehrpersonen und Ausbildungsverantwortliche können sich beraten lassen.    

  • 05.12.2017 Zum Tag der Freiwilligenarbeit: Reinach dankt allen freiwillig Engagierten

    Zum Tag der Freiwilligenarbeit: Reinach dankt allen freiwillig Engagierten

    Am 5. Dezember ist der internationale Tag der Freiwilligenarbeit, mit dem das ehrenamtliche Engagement anerkannt und gefördert wird. Die Gemeinde Reinach dankt allen Einwohnerinnen und Einwohnern, die sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit politisch engagieren oder die in Bereichen wie Sport, Kultur oder Soziales dafür sorgen, dass das gesellschaftliche Miteinander funktioniert.    

  • 29.11.2017 Entschädigungen des Gemeinderats Reinach

    Entschädigungen des Gemeinderats Reinach

    Aufgrund einer Medienanfrage über die Entschädigungen der Mitglieder des Gemeinderats wird an dieser Stelle gemäss dem Öffentlichkeitsprinzip eine Aufstellung der Zahlen ab 2015 allen Interessierten zugänglich gemacht.   

  • 21.11.2017 Reinach wurde zum zweiten Mal als „Kinderfreundliche Gemeinde“ ausgezeichnet

    Reinach wurde zum zweiten Mal als „Kinderfreundliche Gemeinde“ ausgezeichnet

    Vor 20 Jahren ist die Schweiz der UN-Kinderrechtskonvention beigetreten. Dieses Jubiläum feierte die Gemeinde Reinach mit einer Aktionswoche vom 13. bis 19. November und einer Kinderrechtsfeier. Höhepunkt der Feier war die Rezertifizierung der Gemeinde mit dem UNICEF-Label „Kinderfreundliche Gemeinde“. Die Auszeichnung, die Reinach bereits zum zweiten Mal erhält, ist für vier weitere Jahre gültig und bestätigt Reinachs Bestrebungen, die Anliegen und Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen anzuhören und ihr Lebensumfeld kinderfreundlicher zu gestalten.   

  • 31.10.2017 Schadstoffmessungen geben keinen Grund zur Sorge

    Die Gemeinde Reinach hat gemeindeeigene Liegenschaften auf Schadstoffe überprüfen lassen. Das Resultat: In ein paar Untergeschossen finden sich erhöhte Werte von Radon. Nun werden geeignete Sanierungsmassnahmen definiert und so schnell wie möglich umgesetzt.   

  • 31.10.2017 Stadtbüro: Neue Öffnungszeiten ab 1. November 2017

    Stadtbüro: Neue Öffnungszeiten ab 1. November 2017

    Ab dem 1. November 2017 hat das Stadtbüro neue Öffnungszeiten.    

  • 24.10.2017 Naturschutztag Reinach – Mitmachen erwünscht

    Naturschutztag Reinach – Mitmachen erwünscht

    Am Samstag, 28. Oktober, findet der Reinacher Naturschutztag statt. Die Gemeinde und der Verein für Natur- und Vogelschutz Reinach laden die Bevölkerung ein, sich von 9 bis 12 Uhr für die Reinacher Natur zu engagieren.    

 

Oft gesucht

Märkte in Reinach
 
 

Mietrechtliche Beratungen
des Mieterinnen- und Mieterverbandes BL
Hauptstrasse 10, jeweils Mittwochabend, 17.30-18.30h

Weitere Infos hier.


Schtroosse vo Rynach
 
 
Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 511 60 00, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-11.30 Uhr und 13.30-16 Uhr, Mittwoch bis 18 Uhr (während den Schulferien bis 16 Uhr), Freitag durchgehend bis 14 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung

So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2018. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".