Logo FKJ
 
Raumplanung Birsstadt
Polizei-Kooeration

Gemeindenews

 
  • 08.02.2018 Aufhebung Einbahnstrasse Hollenweg

    Aufhebung Einbahnstrasse Hollenweg

    Im Zusammenhang mit der Baustelle am Hollenweg 43 ist die Durchfahrt erschwert und zeitweise gar nicht möglich. Derzeit gibt es Anlieferungen von Beton und Baumaterial, ebenso wird Aushubmaterial abtransportiert, welches in dem steilen Gelände nicht anders möglich ist. Nach Absprache mit der Gemeinde Reinach wird ab 8. Februar bis auf weiteres das Einbahnregime im Hollenweg ab Arvenweg aufgehoben. Damit kann man von beiden Seiten weg- und zufahren, wodurch alle Liegenschaften trotz der Bauarbeiten zu jeder Zeit zugänglich sind.    

  • 30.01.2018 Reinacher Gartenbad kann im Juni wieder eröffnet werden

    Reinacher Gartenbad kann im Juni wieder eröffnet werden

    Mitte Juni soll das sanierte und attraktiv aufgewertete Reinacher Gartenbad mit einem grossen Fest der Bevölkerung übergeben werden. Vorausgesetzt, es läuft alles nach Plan. Am 3. März kann die Bevölkerung einen Augenschein vor Ort nehmen.   

  • 23.01.2018 Deutschkenntnisse bereits vor dem Kindergarten fördern

    Deutschkenntnisse bereits vor dem Kindergarten fördern

    Die Birsstadtgemeinden Reinach und Pfeffingen wollen zusammen erreichen, dass möglichst viele Kinder, die Zuhause kein Deutsch sprechen, beim Kindergarteneintritt über erste Deutschkenntnisse verfügen. Dazu wird im Rahmen eines Projekts ein gemeinsames Konzept erarbeitet mit dem Ziel, dass ein Grossteil der Spielgruppen und Tagesbetreuungen im Vorschulbereich eine alltagsintegrierte Sprachförderung anbieten können.   

  • 23.01.2018 Gemeinde Reinach sagt JA zur Fairness-Initiative

    Gemeinde Reinach sagt JA zur Fairness-Initiative

    78 Baselbieter Gemeinden, darunter auch Reinach, verlangen vom Kanton Fairness. Sie wollen die 30 Mio. Franken zurückhaben, die sie in Zusammenhang mit der Neuaufteilung der Pflegekosten vorfinanziert haben. Am 4. März 2018 wird über die Fairness-Initiative abgestimmt.   

  • 18.01.2018 Trinationale Umweltcharta zum Schutz vor Belastungen durch den expandierenden Flughafen Basel-Mulhouse unterzeichnet

    Trinationale Umweltcharta zum Schutz vor Belastungen durch den expandierenden Flughafen Basel-Mulhouse unterzeichnet

    Die Anrainerverbände des Flughafens Basel-Mulhous und der Gemeindeverbund Flugverkehr haben eine trinationale Umweltcharta unterzeichnet. Damit dokumentieren sie die gemeinsamen Forderungen und den Willen zu ihrer Umsetzung.   

  • 16.01.2018 Der neu zusammengesetzte Gemeinderat hat die Ressorts provisorisch verteilt

    Der neu zusammengesetzte Gemeinderat hat die Ressorts provisorisch verteilt

    Seit anfangs Jahr ist mit Christine Dollinger und Doris Vögeli der Reinacher Gemeinderat wieder komplett. An seiner konstituierenden Sitzung am 9. Januar war auch die Ressortverteilung traktandiert. Bis zur Wahl des Gemeindepräsidiums am 4. März 2018 ist die Verteilung provisorisch.   

  • 09.01.2018 Neuer Wohnraum als zentrales Thema der Stadtentwicklung

    Neuer Wohnraum als zentrales Thema der Stadtentwicklung

    Reinach ist ein beliebter Wohn- und Arbeitsort mit einer guten Infrastruktur und einem attraktiven Dienstleistungsangebot. Die Stadtentwicklung Reinach sorgt dafür, dass dies so bleiben wird. Die Realisierung von neuem Wohnraum ist dazu eine Voraussetzung, denn: Reinach ist gefragt, freie Wohnungen sind aber knapp – vor allem neue, zeitgemässe Wohnungen, die sich auch fürs Wohnen im Alter eignen.    

  • 09.01.2018 Christoph Wyttenbach ist neuer Feuerwehrkommandant

    Christoph Wyttenbach ist neuer Feuerwehrkommandant

    Nach sieben Jahren hat Michael Meier den Stab an Christoph Wyttenbach als Kommandant der Reinacher Stützpunktfeuerwehr übergeben.    

  • 02.01.2018 Achtung vor Trickbetrügern mit der Telefonnummer der Polizei Reinach

    Achtung vor Trickbetrügern mit der Telefonnummer der Polizei Reinach

    Betroffene haben der Polizei Reinach gemeldet, dass sie einen Anruf einer männlichen, Hochdeutsch sprechenden Person erhalten haben, die Kontoangaben von ihnen verlangt hat. Der Mann ruft unter der Telefonnummer der Polizei Reinach (061 716 43 19) an. Die Polizei Reinach rät dringend zur Vorsicht! Die Anrufe stammen nicht von der Polizei Reinach.    

  • 02.01.2018 In der „Rüttenen“ müssen aus Sicherheitsgründen grosse Waldflächen abgeholzt werden

    In der „Rüttenen“ müssen aus Sicherheitsgründen grosse Waldflächen abgeholzt werden

    Ab 8. Januar 2018 müssen aufgrund des Eschentriebsterbens grosse Flächen des Waldes „Rüttenenfiechten“ aus Sicherheitsgründen geschlagen werden. Diese drastische Massnahme verändert das gewohnte Bild des siedlungsnahen Waldes massgeblich, ist aber leider unumgänglich.    

 

Oft gesucht

Märkte in Reinach
 

Rechtsauskunft Birseck
Hauptstrasse 10, 17-18h
Kosten: CHF 10 pro Beratung.

Nächste Termine:
08.05.2018
22.05.2018
05.06.2018
19.06.2018
03.07.2018
17.07.2018
07.08.2018
21.08.2018

Mietrechtliche Beratungen
des Mieterinnen- und Mieterverbandes BL
Hauptstrasse 10, jeweils Mittwochabend, 17.30-18.30h

Kosten: für Mitglieder des Mieterverbands kostenlos, für alle andern CHF 40.

Eine Voranmeldung ist nicht möglich.

Schtroosse vo Rynach
 
 
Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 716 44 44, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-11.30 Uhr und 13.30-16 Uhr, Mittwoch bis 18 Uhr (während den Schulferien bis 16 Uhr), Freitag durchgehend bis 14 Uhr sowie nach Vereinbarung
Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.