Gartenbad Reinach

Das Gartenbad wird in der Saison 2017 saniert und bleibt geschlossen.

Aktuelle Informationen dazu.

 
Raumplanung Birsstadt
 
Logo FKJ
 
Polizei-Kooeration

Gemeindenews

 
  • 11.07.2017 Neue Sitzbänke zum Ausruhen, Plaudern, Beobachten

    Neue Sitzbänke zum Ausruhen, Plaudern, Beobachten

    Die Gemeinde Reinach hat im Ortszentrum neue Sitzbänke installiert. Diese entsprechen den ergonomischen Anforderungen auch von mobilitätseingeschränkten Personen und passen zur 2014 neu gestalteten Hauptstrasse. Die Sitzbänke laden nicht nur zum Ausruhen ein, sondern fördern die sozialen Kontakte im urbanen Raum.    

  • 10.07.2017 Gemeinderat Reinach sieht sich erneut bestätigt

    Gemeinderat Reinach sieht sich erneut bestätigt

    Der Gemeinderat Reinach hat mit Genugtuung zur Kenntnis genommen, dass auch der Presserat die Berichterstattung der BaZ und ihres Journalisten Joël Hoffmann kritisiert und verschiedene Verstösse gegen die journalistischen Standesregeln moniert. Gemeindepräsident Hintermann hat unterdessen zudem Strafanzeige gegen den fehlbaren Journalisten eingereicht.    

  • 10.07.2017 Leider nein: Auch die jüngste BaZ-Berichterstattung strotzt vor Fehlern

    Leider nein: Auch die jüngste BaZ-Berichterstattung strotzt vor Fehlern

    In einem neuen Artikel wirft die BaZ und ihr Autor Joël Hoffmann dem Reinacher Gemeinderat und speziell Gemeindepräsident Hintermann vor, er würde die Asylheim-Untersuchung «behindern». Diese Aussage ist – einmal mehr – frei erfunden, was sich schon daraus ergibt, dass der Gemeinderat eine solche Untersuchung ja selbst angeregt hatte und in Auftrag geben wird. Es handelt sich also nicht, wie Hoffmann schreibt, um eine Untersuchung der Geschäfts- und Rechnungsprüfungskommission GRPK. Der Gemeinderat lässt es der GRKP selbstverständlich offen, eine eigene Untersuchung zu führen und hat diesbezüglich nie in irgendeiner Weise Einfluss genommen.   

  • 04.07.2017 Vorsicht – Eichenprozessionsspinner-Raupen nicht berühren

    Vorsicht – Eichenprozessionsspinner-Raupen nicht berühren

    Die mit Brennhaaren versehenen Raupen des Eichenprozessionsspinners bauen wieder ihre grossen Gespinstnester an Stamm und Ästen von Eichen. Bereits hat der Revierförster im Predigerwald und Leywald einige von ihnen gesichtet. Wichtig ist, die Brennhaare der Raupen nicht zu berühren.   

  • 27.06.2017 Tonprotokoll der 451. Einwohnerratssitzung vom 26. Juni 2017

    Tonprotokoll der 451. Einwohnerratssitzung vom 26. Juni 2017

    Das Tonprotokoll der 451. Einwohnerratssitzung vom 26. Juni 2017 ist online   

  • 27.06.2017 Im Predigerwald müssen Eschen gefällt werden

    Im Predigerwald müssen Eschen gefällt werden

    Das Eschentriebsterben hat auch im Predigerwald zahlreiche Eschen befallen, die schon ab nächster Woche im Wald grossflächig gefällt werden müssen. Diese drastische Massnahme ist nötig, um die Sicherheit der Waldbesucherinnen und Waldbesucher wieder herzustellen. Im Frühling werden dort Eichen gepflanzt.   

  • 27.06.2017 Beschlüsse der 451. Einwohnerratssitzung vom 26. Juni 2016

    Beschlüsse der 451. Einwohnerratssitzung vom 26. Juni 2016

    Beschlüsse der 451. Einwohnerratssitzung vom 26. Juni 2016   

  • 26.06.2017 Gemeinderat Reinach sieht sich bestätigt

    Gemeinderat Reinach sieht sich bestätigt

    Der Gemeinderat Reinach hat am Montagabend den Einwohnerrat davon in Kenntnis gesetzt, dass die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft das Strafverfahren gegen eine ehemalige Mitarbeiterin des Asylwohnheims eingestellt hat und zum Schluss gekommen ist, es hätten keine strafbaren Handlungen vorgelegen.   

  • 20.06.2017 Neu gestalteter Spielplatz Rainenweg ist eröffnet

    Neu gestalteter Spielplatz Rainenweg ist eröffnet

    Aus dem Spielplatz Rainenweg ist in nur einem Monat ein naturnaher Erlebnispark für kleine und grosse Kinder entstanden. Vergangenen Samstag wurde er im Rahmen des Spielplatzfestes des Quartiervereins Reinach Nord mit Spiel und Spass eingeweiht.   

  • 13.06.2017 Die Ergebnisse des Wettbewerbs zum Studienauftrag für einen Natur- und Erlebnisweiher auf dem ehemaligen ARA-Areal sind im Gemeindehaus ausgestellt

    Die Ergebnisse des Wettbewerbs zum Studienauftrag für einen Natur- und Erlebnisweiher auf dem ehemaligen ARA-Areal sind im Gemeindehaus ausgestellt

    Wo in der Reinacher Heide einst die ARA war, soll ein Natur- und Erlebnisweiher zur öffentlichen Nutzung entstehen. Der Gemeinderat hat im Dezember 2016 vier Planungsteams eingeladen im Rahmen eines Studienauftrages die Gestaltung als Natur- und Erholungsraum zu entwickeln. Im Mai 2017 fand die Jurierung der Entwürfe statt. Das Ergebnis des Wettbewerbs ist vom 19. Juni bis Ende Juli 2017 im 2. Stock des Gemeindehauses ausgestellt.   

 

Oft gesucht

Märkte in Reinach
 

Rechtsauskunft Birseck
Hauptstrasse 10, 17-18h
Kosten: CHF 10 pro Beratung.

Nächste Termine:
18.07.2017
15.08.2017
05.09.2017
19.09.2017
03.10.2017
17.10.2017
07.11.2017
21.11.2017
05.12.2017
19.12.2017

 

Mietrechtliche Beratungen
Hauptstrasse 10, jeweils Mittwochabend, 17.30-18.30h

Kosten: für Mitglieder des Mieterverbands kostenlos, für alle andern CHF 40.

Eine Voranmeldung ist nicht möglich.

 
 

Gemeinde Reinach, Hauptstrasse 10, 4153 Reinach, Tel. 061 716 44 44, E-Mail info(at)reinach-bl.ch
Stadtbüro: offen 8.30-12 Uhr und 14-17 Uhr, Mittwoch bis 18.30 Uhr (während allen Schulferien bis 17 Uhr), Freitag bis 16 Uhr
Abteilungen: offen 8.30-12 Uhr sowie nach Vereinbarung
So finden Sie uns: Anfahrtsplan

Details zu Öffnungszeiten und Situationsplan inkl. Routenplaner

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.

Energiestadt Reinach BL
Kinderfreundliche Gemeinde